Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

23. Dezember 2017

DIE AKTION WEIHNACHTSENGEL 2017 // DIE GESCHENKEÜBERGABE




Ihr Lieben,

wie immer am Tag vor Weihnachten möchte ich euch von der Geschenkeübergabe berichten.
Für mich ist es nach der anstrengenden Zeit nicht nur ein wunderschöner Abschluss, sondern auch mein Startschuss ins Weihnachtsfest.

Leider sind in diesem Jahr einige Bücher noch nicht angekommen. Dafür möchte ich mich erst einmal von ganzem Herzen entschuldigen und natürlich versuche ich immer noch herauszufinden, wo die heißersehnten Schätze sind. Leider dauert das bei der Post immer ewig aber seid versichert, ich gebe nicht auf und werde versuchen, alles noch zu einem glücklichen Ende zu bringen... VERSPROCHEN!

Nun aber zu den Geschenken...

Insgesamt haben wir in diesem Jahr 114 Kinder beschenkt .

114  Kinderaugenpaare, die wir zum strahlen gebracht haben und in einige davon durfte ich selber schauen . Es war..... hach....

Die Wunschzettel waren wirklich sehr abwechslungsreich. Es gab natürlich die obligatorischen Puppen-Wünsche, Gesellschaftsspiele, Kuscheltiere - allen voran hier 2 riesige Teddybären, von denen ich mich wirklich nur schwer trennen konnte ;). CC hat fleißig beim aussuchen geholfen - er ist schließlich Fachmann für Spielzeug meinte er :)

Auch Feuerwehrman Sam stand hoch im Kurs und natürlich alles mögliche von Cars.
Bei vielen stand aber auch Winterkleidung auf dem Zettel... das macht mich immer besonders traurig...

Selbstverständlich habe ich diese Wünsche auch alle erfüllt, habe dann aber immer noch eine Kleinigkeit zu Spielen dazu gelegt. Ich finde, ein bisschen Spielzeug gehört doch dazu, oder?
In diesem Jahr habe ich auch einen Schulranzen gekauft, einen Buggy, einen Kinderstuhl und einen Schreibtisch.
Ja, der Postbote hatte viel zu tragen :)

Mein Auto war 3 mal voll beladen um wirklich alle Geschenke an ihre Bestimmungsorte zu bringen :) ohne die Geschenke für den Kindergarten, die habe ich größtenteils gleich dorthin senden lassen, da ich gar nicht genug Platz für all die Pakete gehabt hätte.

Wie immer wurden die Geschenke für die Evangelische Kirche Siersdorf / Setterich  in der Sammelstelle abgegeben und von dort von den fleißigen Helfern zu den Kindern gebracht.

In Aldenhoven durfte ich aber wieder dabei sein und für mich war es erneut ein ganz besonderer Moment. Die Kinder warteten schon ungeduldig vor dem Rathaus als ich ankam und kurze Zeit später durfte sie mit ihren Eltern das Foyer stürmen :)

So viele Kinder die gespannt vor dem Baum mit den Geschenken sitzen, inbrünstig Weihnachtslieder singen und immer wieder wandert der Blick verstohlen zu der Riesenmenge Geschenke. Wenn es dann los geht mit dem Verteilen ist die Aufregung fast greifbar.

Ein Gewusel, ein Gejubel --- unbeschreiblich schön ! 
Riesengroße, strahlende Augen die glänzten wie Kristalle!
 
Es fällt wirklich schwer, hier die richtigen Worte zu finden... beim Gedanken daran habe ich immer noch einen Kloß im Hals...
Viele Geschenke wurden in diesem Jahr aber gar nicht ausgepackt, sondern wirklich mit nach Hause genommen, um sie morgen unter den Tannenbaum legen zu können... Ich habe mich mit den Erzieherinnen des Kindergarten unterhalten und sie sagten mir, dass es bei vielen wahrscheinlich wirklich die einzigen Geschenke sein werden...

Anschließend wurde bei Kaffee, Keksen und Capri-Sonne  noch ein wenig geplaudert und natürlich habe ich die Gelegenheit genutzt, mir das ein oder andere Geschenk nochmal ganz genau zeigen zu lassen.

Ich denke, ich muss euch gar nicht sagen, dass ich mal wieder ein paar Tränen vergossen habe, glaubt mir - man kann gar nicht anders und ich wünschte, ihr wärt alle dabei gewesen.

Aber wie ihr ja wisst, werden wir in diesem Jahr auch an Herzenswünsche e.V aus Münster spenden,
die schwer kranken Kindern und Jugendlichen ihre sehnlichsten Wünsche erfüllt. 

Der Herausgeber von Hoffnungsschimmer - Anthologie zu Gunsten von Herzenswünsche e.V.  Alexander Grun, der uns und unsere Aktion schon seit Jahren unterstützt, wird  dafür sorgen, dass das Geld an seinen Bestimmungsort kommt.
 
621,33 € sind nach Abzug aller Geschenke noch vorhanden und die runde ich, wie in jedem jedem Jahr auf. 
So freue ich mich also, dass wir diesen tollen Verein mit 650 € unterstützen können.

Nun möchte ich mich noch einmal bei euch allen bedanken! Jedem Spender, jedem Bieter, jedem Helfer von ganzem Herzen DANKE!!!! Ohne euch wäre das alles nicht möglich.

Wie in jedem Jahr werde ich auch in diesem bei einem Glas Wein an all die Kinder denken, die dank EUCH ein sicherlich viel schöneres Weihnachtsfest haben.

Ich wünsche nun euch und euren Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2018 !
Vielleicht denkt auch ihr morgen Abend an all die leuchtenden Kinderaugen - und wenn das nicht Weihnachten ist, dann weiß ich es auch nicht!

Schließen möchte ich diesen Beitrag mit dem Zitat, dass die Aktion Weihnachtsengel schon immer begleitet

 

IHR habt auch in diesem Jahr ganz viele Kinder glücklich gemacht !!!








Kommentare:

  1. Schnief, ach, ich hatte Tränen in den Augen beim Lesen. Ich war gerührt und habe mich gefreut, dass Du so vielen Kindern Freude bereiten konntest. Liebe Nicole und Helferlein, nochmals herzlichen Dank für Eure Arbeit, die Ihr Euch gemacht habt.
    Schöne Weihnachten und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Nicole, dir und deinen Helfern, dass ihr dieses Wunder jedes Jahr wieder möglich macht. Ich genieße es, deinen Bericht zu lesen und zu sehen, was du mit der Aktion Gutes tust.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne Weihnachten!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...