Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

23. Dezember 2016

DIE AKTION WEIHNACHTSENGEL 2016 - FROHE WEIHNACHTEN EUCH ALLEN


Ihr Lieben,

ich hoffe, der Stress der Vorweihnachtszeit fällt nun langsam von euch ab und ihr freut euch auf das Fest. Wie in jedem Jahr möchte es natürlich auch in diesem nicht versäumen, euch einen kleinen Abschlußbericht der diesjährigen "Aktion Weihnachtsengel" zu präsentieren.

Ich kann mich gar nicht oft genug bei allen Beteiligten bedanken, ihr alle wart wirklich wieder einmal unglaublich!
Die Unterstützung die wir in diesem Jahr bereits zum 5. mal erleben durften war einfach großartig!

Insgesamt wurden 358 Artikel versteigert und wie ihr ja bereits in meinem "Ergebnisbericht" lesen konntet, haben wir unglaubliche

6578,69 €

dafür erhalten.

Aber heute soll es nicht um Zahlen und Fakten gehen...

Nachdem für euch die Aktion Weihnachtsengel abgeschlossen und alle Zahlungen eingegangen waren, holte ich mir die Wunschzettel und erneut ging das große Shoppen los.

Auch in diesem Jahr waren die Wünsche vielfältig.

So oft gab es den Wunsch nach warmer Kleidung und Schuhen und wie schon in den vergangenen Jahren habe ich da immer noch eine Kleinigkeit zum Spielen drauf gelegt. 
Ich habe jede Menge Puppen und Puppenkleidung bestellt und bei den Jungs liegt in diesem Jahr scheinbar Drangons hoch im Kurs.
Sogar ein Schulranzen war bei den Wünschen :) und natürlich jeeeeede Menge Lego und Playmobil




Mein Captain Chaos hat mich in diesem Jahr sehr gut beraten und ist langsam auch schon ein kleiner Profi. Mit kritischem Auge wurde inspiziert, was ich so bestelle und ob es auch was taugt ;)
Gott sei Dank half mir der Kindergarten Regenbogen auch in diesem Jahr wieder beim Verpacken der Geschenke für die Kindergartenkinder.



Die Geschenke für die Kinder der Kirchengemeinde Siersdorf / Setterich habe ich in 2 Touren bereits vergangene Woche in die "Sammelstelle" gebracht. Von dort aus wurden sie dann am Samstag zu den Kindern gebracht. wie immer übernehmen das Überbringen die Organisatoren selber. Ich berichtete in den vergangenen Jahren schon den Grund, möchte ihn aber auch diesmal wieder erklären.
Es wird aus dem Grund so gehandhabt, damit die beschenkten Familien anonym bleiben können. wie immer hatte ich für diese Kinder nur Nummern auf den Wunschzetteln, die die Organisatoren dann den Kindern durch eine Liste zuordnen können.
Keine Sorge, ich stehe in sehr engem Kontakt zu den Organisatoren und kann ich euch garantieren, das jedes Geschenk seinen Bestimmungsort bereits erreicht hat.

Da es im Kindergarten in diesem Jahr 63 Kinder waren, haben wir die "Bescherung" auf 2 Tage aufgeteilt, damit es für die Kids nicht zu laut und stressig wird.
Am Montag durfte ich dann also dabei sein, als die erste Hälfte beschenkt wurde und am Donnerstag dann die restlichen Kids.
Unnötig zu erwähnen, dass beide Feiern einfach nur wundervoll waren und ja - ich habe schon wieder geheult :)

Der Bürgermeister unterstützte mich auch diesmal fleissig bei der Geschenkeverteilung und war ebenso begeistert und gerührt wie ich.
Die Leiterin und ihre Mitarbeiter hatten auch in diesem Jahr eine tolle Atmosphäre geschaffen um den Kids die Geschenke überreichen zu können.
So saßen die Kinder also nun erwartungsvoll auf einem großenTeppich und wie immer wurde zunächst gemeinsam ein Weihnachtslied gesungen. So inbrünstig und süß und immer wieder gingen die Blicke voller Vorfreude auf den Geschenkeberg.

Nach und nach wurden sie dann aufgerufen und durften ihr Geschenk in Empfang nehmen.
Es war einfach großartig... man kann es wirklich nicht beschreiben. ich schwanke immer zwischen Glück, Tränen in den Augen und Demut, dass es mir und meinen Lieben wirklich gut geht!



Wenn alle Kids ihre Geschenke haben, dann herrscht immer ein wildes Gewusel. Geschenke werden
ausgepackt, voller Stolz gezeigt und erklärt und natürlich sofort anprobiert oder damit gespielt. Und ich habe stellvertretend für euch alle einen ganz schönen Blumenstrauß bekommen. Der wird morgen die Festtagstafel schmücken.








Insgesamt haben wir 117 Kinder beschenkt!

117 strahlende Kinderaugen - und erneut durfte ich ganz viele davon selber sehen.

UND - wie ihr ja wisst, unterstützen wir in diesem Jahr auch das Johanneshaus in Siersdorf.
Hier werde im Januar 678,99 , ich runde natürlich auf 700 € auf, überbringen können.

Ja, es war wieder viel Arbeit, 
ja, es war wieder sehr stressig
ja, ich habe wieder oft geflucht ...

ABER

ES WAR ES WIEDER 1000 MAL WERT!

Nun hoffe ich, dass ich euch mit meinem kleinen Bericht noch ein wenig mehr in Weihnachtsstimmung versetzt habe und ihr zumindest ansatzweise eine Idee davon habt, wie wundervoll meine letzte Woche war.


Dieser Absatz beschliesst in jedem Jahr meinen Post und so soll es auch in diesem sein:

Morgen, wenn das Weihnachtsessen verspeist ist, die Geschenke ausgepackt sind und die Familie glücklich vor dem Tannenbaum sitzt, dann werde ich mir ein Glas Rotwein nehmen, auf euch alle anstoßen und an die 117 Kinder denken, die WIR glücklich gemacht haben.
Und wenn auch ihr an diese Kinder denkt, dann wird euch sicher ganz warm ums Herz und genau DAS ist Weihnachten!
Ich erinnere mich Heute noch an die Weihnachtsfeste meiner Kindheit und ich bin mir sicher, das WIR nun auch einen festen Platz in den Erinnerungen dieser Kinder haben.
Sicher nicht unsere Gesichter, aber das Gefühl und die Freude!

ICH DANKE EUCH VON GANZEM HERZEN UND WÜNSCHE EUCH UND EUREN FAMILIEN EIN GESEGNETES WEIHNACHTSFEST UND EIN GLÜCKLICHES UND GESUNDES JAHR 2017

Wie immer gebe ich euch gerne das Zitat mit auf den Weg in die besinnliche Zeit, das diese Aktion nun schon so lange begleitet...


Auch in diesem Jahr haben WIR die Welt wieder ein kleines Stück glücklicher gemacht.
Noch einmal von Herzen DANK!

Und falls ihr euch nun fragt, ob es auch eine "Aktion Weihnachtsengel 2017" geben wird.... 
.... ich denke schon ;)




Kommentare:

  1. DANKE
    Einen wunderschönen Artikel hast du geschrieben. So schön, zu hören, dass wir alle gemeinsam den Kindern eine solche große Freude machen konnten.
    Wenn ich morgen mein Weihnachtsgeschenk auspacke, dann werde ich auch nochmal wieder an die Aktion denken. Ich hatte ja das Bild aus den Chroniken der Windträume ersteigert. Dieses habe ich beim Glaser zum rahmen abgegeben und meine Eltern schenken es (also den Rahmen) mir zu Weihnachten. Morgen werde ich es also das erste Mal mit Rahmen sehen. Und dann denke ich sicher auch nochmal an die Aktion Weihnachtsengel.
    LG
    Habt wunderschöne Weihnachten!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo-Hallo,
    ich bin echt gerührt von deinem Beitrag und musste erstmal in mich gehen. Ich habe in diesem Jahr das erste mal so eine Aktion mitgemacht, zwei tolle Bücher habe ich erstanden. Nach deinen Zeilen weiß ich auch, wie gut es mir und meiner Familie eigentlich geht. Ich habe heute die Weihnachtsgeschenke meiner Kinder verpackt und muss gestehen, es ISBNs wahrscheinlich viel zu viel. Vielen Dank an dich, dass du diese Aktion managst und ich bin beim nächsten mal auf alle Fälle wieder dabei. Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles bei bester Gesundheit.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :),

    alle Jahre wieder macht mich dein Beitrag überglücklich. Da sitze ich selbst mit Tränen in den Augen vorm Monitor ♥. Vielen lieben Dank, dass du so eine schöne Aktion ins leben gerufen hast. Ich wünsche dir fürs neue Jahr alles erdenklich Gute :)!

    Liebste Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,

    vielen Dank für den schönen Bericht. 117 Kinder - Wahnsinn. Es ist so traurig, dass es so vielen Familien nicht gut geht in unserem reichen Land. Umso schöner, dass wir wenigstens ein paar Kinderwagen zum Strahlen bringen können. Ich bin auch gerne im nächsten Jahr auf die eine oder andere Art dabei. Vielen Dank für die tolle Organisation und die Zeit, die ihr jedes Jahr dafür einsetzt. Allen Engeln ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute für das nächste Jahr.

    Liebe Grüße
    Debbie

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, wieviel Geld die Weihnachtsengel mit ihrer Aktion eingesammtel haben. Einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...