Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

29. September 2016

REZENSION // Flawed - Wie perfekt willst du sein - Cecilia Ahern



Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (29. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3841422357
ISBN-13: 978-3841422354
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 16 Jahre


›Flawed – Wie perfekt willst du sein?‹ ist der erste atemberaubende Band des neuen Zweiteilers von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Spannend und emotional erzählt sie in dieser Dystopie die Geschichte der 17-jährigen Celestine, die darum kämpft, etwas anderes sein zu dürfen als perfekt.
Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte.
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.



Cecilia Ahern – das steht in meinem Leserherz für ganz viel Gefühl, Liebe und tolle Protagonisten.
Keine Frage, dass ich mehr als gespannt darauf war, wie sich eine Dystopie dieser wunderbaren Autorin lesen würde.

Celestine ist eine starke Protagonistin – stark nicht nur in Bezug auf ihren Charakter, sondern auch deshalb, weil es Cecilia Ahern einmal mehr gelungen ist Figuren zu erschaffen, die den Leser berühren und einfach echt wirken. Die Entwicklung ist einfach nur toll und so erlebte ich, wie aus dem scheinbar perfekten jungen Mädchen eine stolze und straighte junge Frau wurde.
Doch auch die anderen Figuren müssen sich nicht hinter Celestine verstecken. Auch Ihnen wurden tolle Charaktere zuteil, die jeden einzelnen zu einem tollen Ganzen machen.
Allen voran natürliche Carrick, auf dessen weitere Entwicklung und den künftigen „Wert“ in Celestines Leben bin ich besonders gespannt.
Celestine steht zu ihrer Überzeugung und nimmt ihr eigenes Schicksal in Kauf.
Die futuristische Welt, in der sie lebt, wurde hervorragend beschrieben und für mich als Leser war es kein Problem, mich darin hinein versetzen zu lassen.
Auch wenn man zu Beginn vielleicht denkt, diese Art Geschichten schon zu kennen, so wird doch schnell klar, dass Cecilia Ahern hier etwas ganz eigenes geschaffen hat. Von Seite zu Seite steigert sich die Story und zog mich unausweichlich in ihren Bann.
Manchmal schritt mir die Geschichte ein wenig zu schnell voran und an anderer Stelle gab es kleine Längen. Nichts desto trotz war „Flawed“ jedoch von der ersten bis zur letzten Seite spannend und abwechslungsreich. Ein Cliffhanger ist das Ende dieses Romans und nun heißt es warten auf den nächsten Teil, der am 17. November 2016 unter dem Namen „Perfect“ erscheinen wird.
Keine Frage – ich muss wissen wie es weiter geht!





Ohne Frage hat Cecilia Ahern hier für meinen Geschmack eindrucksvoll bewiesen dass sie nicht nur „Liebe“ kann. Mit „Flawed“ ist ihr der Auftakt einer neuen dystopischen Reihe gelungen, die sicher auf große Begeisterung stoßen wird.
ICH jedenfalls BIN begeistert!


Aus dem Cinema gibt es ...
4,5 von 5 Bookystars 

©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)

 

Kommentare:

  1. Vom Klappentext her erinnert mich das Buch ein bisschen an die "Uglies" Reihe von Scott Westerfeld, die hatte mir damals echt gut gefallen und wenn die Idee hier noch einmal anders umgesetzt wurde, hat das echt viel Spannungspotenzial!
    Bei Cecilia Ahern dachte ich auch erstmal kurz "Huch, ist das nicht die von P.S. Ich liebe dich", und eine Dystopie ist ja mal was ganz anderes als das was sie sonst schreibt, aber wenn es dir so gut gefallen hat, werde ich das Buch mal auf meine "To-Read" Liste setzen und bin gespannt mal etwas ganz Neues von ihr zu lesen! :)
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich möchte das Buch ja auch noch SO GERNE lesen, aber irgendwie trau ich mich nicht ran :D

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Nicole =)
    Ich kann dir nur zustimmen. Das hätte ich von Cecelia Ahern gar nicht erwartet! Total spannend und teilweise wirklich schauderhaft >.< Ich bin gespannt auf Band 2!

    LG,
    Svenja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...