Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

15. Juni 2016

BLOGTOUR // Die Königin der Schatten - Erika Johansen


Ihr Lieben,

eine tolle Blogtour macht heute Station in meinem Cinema. 
Wie ihr wisst, stehe ich Blogtouren ein wenig kritisch gegenüber und es gibt nur noch selten welche auf meinem Blog. Für diese Reihe mache ich jedoch gerne eine Ausnahme und möchte euch heute mit einigen Zitaten aus den Romanen, aber auch den schönsten Zitaten aus den Rezensionen zu Band 1 den Mund ein wenig wässrig machen.

In "Die Königin der Schatten 01" findet man ... 

"Auch ein Buch kann in den falschen Händen zur Gefahr werden. In einem solchen Fall sollte man die Hände verurteilen. Aber das Buch, das liest man." 
Seite 297 

" Es war aber auch zum Aus-der-Haut-fahren! In keinem Märchen der Welt mussten sich Königinnen mit derartigen Problemen herumschlagen."
Seite 322

"Und bei all der Qual , die Kelsea in letzter Zeit beim Anblick ihres eigenen Spiegelbilds hatte ertragen müssen, begriff sie nun, dass es etwas sehr viel Schlimmeres gab, als hässlich zu sein. Hässlich zu sein und sich für schön zu halten."
Seite 419


Auch "Die Königin der Schatten 02. Verflucht" hat wundervolle Textstellen:

"Schmerz entwaffnet nur die Schwachen"
Seite  101

"Der Erfolg einer großen menschlichen Migration hängt davon ab, ob viele verschiedene Faktoren zusammenpassen."
Seite 187

"Selbst für kleine Gesten der Freundlichkeit bekommt man sehr viel zurück. Nur der Kurzsichtige glaubt etwas anderes."
Seite 231

"Es bringt nichts, in der Vergangenheit zu verweilen. Die Zukunft, die gegenwart ... das ist alles."
Seite 280 

"Wir denken immer, wir wüssten, was Mut ist. Wenn wir gebraucht würden, sagen wir, wir wären bereit. Ich würde nicht zögern. Bis es auf uns ankommt, und dann erkennen wir, dass die Anforderungen an wahren Mut sich vollkommen von dem unterscheiden, was wir uns vorgestellt haben ... "
Seite 383

"Das Glück ist bei den Mutign, erzählt uns die Geschichte. Deshalb obliegt es uns, so mutig wie möglich zu sein."
Seite 561



Aber auch wir Blogger haben schöne Worte für diese tolle Reihe gefunden:




Ricas fantastische Bücherwelt schreibt in ihrer Rezension

"The Queen of the Tearling" von Erika Johansen ist ein großartiger Trilogieauftakt, der mich über alle Maßen begeistern konnte."

"... die Autorin saugt den Leser mit ihrer Art zu Schreiben förmlich in dieses Buch."

"Im Grunde kann man sagen, dass die Autorin verschiedenste Stoffe und Motive genommen, sie in einen Topf geworfen und ein ganz eigenes Rezept kreiert hat."

 "Irgendwo zwischen dem ersten und zweiten Kapitel hat es mich gepackt und ich will mehr!"


Ebenso begeisternde Worte kann man bei Lesemonsterchens Buchstabenzauber finden:


"Mit "Die Königin der Schatten" hat die Autorin ein faszinierendes und beeindruckendes Debüt geschaffen."

"Der Schluss hat mir sogar eine Gänsehaut beschert und nun warte ich sehnsüchtig auf die Fortsetzung!"

" Das hier geschaffene Weltbild, dass uns eher in Richtung Mittelalter zurückführt und komplett ohne technischen Schnickschnack auskommt, ist absolut gelungen und beeindruckend."

 zu Band 2 schreibt sie :


"Was für ein grandioser, süchtigmachender zweiter Teil um die Königin von Tearling! Ein Buch, dass ich trotz seiner Länge von 600 Seiten in Rekordzeit ausgelesen habe."



Hörnchens Büchernest  schreibt in ihrer Rezension zu Teil 1:




"Das Buch zog mich in seinen Bann und lies mich am Ende total begeistert und ungeduldig auf Band 2 wartend zurück."

"Endlich ist eine Hauptprotagonistin mal nicht die strahlende Schönheit des ganzen Landes und hat sogar noch ein paar Kilo zu viel auf den Rippen."

 "Auch nach der letzten Seite tauchte ich nur langsam wieder aus der Welt von Tearling auf."

Auch Teil 2 könnte sie begeistern. Sie schreibt:


 "Selten habe ich einen so guten zweiten Band gelesen"

"Das Genre Fantasy wird hier gekonnt mit dem Thema Dystopie vermischt."

 "Das Buch ist mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser, als sein Vorgänger."


 Hier geht es zu ihrer kompletten Rezension




Natürlich könnt ihr euch auch gerne nochmal meine Rezension zum 1. Teil ansehen ;)


Für heute war es das und somit ist unsere Blogtour fast schon beendet .... aber ...
es gibt auch etwas zu gewinnen !!!
Ihr könnt wahlweise für 1 Exemplar des 1. Teils oder für ein Exemplar des 2. Teils in den Lostopf hüpfen. Bitte erwähnt im Kommentar, welches ihr euch augesucht habt. 
Natürlich gibt es auch eine kleine AUFGABE:

Wir möchten eure Lieblings-Buchzitate! Also schreibt mir einfach euer liebstes Buchzitat in den Kommentar, uren Wunschgewinn dazu - und schon seid ihr dabei!

Die Teilnahmebedingungen:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist nur volljährig (oder mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten) und mit Wohnsitz in D, A, CH möglich.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 18.06. 23.59 Uhr
Am 19.6. erfolgt die Bekanntgabe des durch Losverfahren ermittelten Gewinners hier in diesem Post.
Jeder Teilnehmer stimmt der öffentlichen Bekanntgabe seines Namens zu - sollte darüber hinaus eine Kontaktaufnahme via E-Mail erfolgen, bitte diese im Kommentar ebenfalls hinterlassen.

 

Kommentare:

  1. Die Liebe bewegt die Sonne und alle Sterne ist mein Lieblingszitat.
    Ich möchte gerne für den ersten Band in den Lostopf.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Huhu mein momentaner Favorit ist:
    ...Du solltest deine verfluchten Kopfhörer abnehmen und darauf lauschen, was das Leben dir zu sagen hat. (Sternschnuppenschauer von Ann-Kathrin Wolf).
    Ich hüpfe nochmal für Band 2 :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Da hab ich eigentlich mehrere, aber gerade nicht zur Hand. Aber eins was mir gut gefallen hat aus einem echt schönen Buch:
    "Vielleicht waren wir Menschen so gestrickt, dass wir ab und zu Tiefschläge im Leben brauchten, um die Höhepunkte würdigen zu können. Wenn dem so war, sollten wir dann nicht aus den kleinen schönen Dingen Höhepunkte machen und uns an diesen erfreuen?"
    Das kann man auch als Motto nehmen :)
    Ich hüpfe für Band 1
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,

    och schade das die Blogtour schon vorbei ist. Ich fand die Beiträge echt super und so wie ihr alle geschwärmt habt, scheint das Buch richtig gut zu sein. :)

    Mein liebstes Zitat ist immer noch das folgende:

    “A reader lives a thousand lives before he dies, said Jojen. The man who never reads lives only one.”

    Ich finde das spiegelt das wieder was uns alle verbindet und was die Leidenschaft zum Lesen ausmacht. :)

    Ich hüpfe für Band 1 in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  6. Hi,

    eines meiner Lieblingszitate ist aus "Das Gegenteil von Romeo" von Josie Charles:

    In einer Welt, die immer freier wird, schaffen wir uns kleine Käfige aus Angst.

    Es gibt sehr viele Zitate, die wahr sind und einen irgendwie Hoffnung spenden...

    Ein für mich besonderes Zitat - ist aber aus einem Film "Remember me" - ist folgendes:
    Fast alles, was Du tust, ist letzten Endes unwichtig. Aber es ist wichtig, dass Du es tust, denn niemand sonst wird es tun!

    Lg und toller Beitraaaaag!!!!
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen.
    Gerne weiter mein Glück für den ersten Band der Printausgabe dabei bin und mein Glück versuche :-)
    Mein Lieblingszitat ist: "Dottie holte sich den Lolli und bat ihn gütigerweise Tru an. Oh warte, du kannst keine Süßigkeiten esse. Du bist Diabilikerin. Diabetikerin! korrigierte,Mo." : aus den Buch: Das Geheimnis der vermissten Dinge.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    eins meiner Lieblingszitate ist aus "Die Tribute von Panem - Band 2":
    "Und wenn er mich fragt: " Du liebst mich. Wahr oder nicht wahr? Dann antworte ich: " Wahr"."
    Ich würde gern für Band 1 in den Lostopf.

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ein schönes Zitat:
    "Das Leben ist wie ein gutes Buch, wie eine Erzählung, ein Roman, ein Geschichtswerk. Man gewinnt die Figuren lieb und lässt sich von der Handlung mitreiißen. Und am Ende, ob man es nun schreibt oder liest, hat man nie Lust auf den Schlusspunkt."
    aus: Franz-Olivier Giesbert, Ein Diktator zum Dessert, S. 314.
    Ich hüpfe für den ersten Band in den Lostopf.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    toller Beitrag. =)
    Mein Lieblingszitat ist aus dem Buch von Lauren Oliver – „Delirium“
    "He who leaps for the sky may fall, it’s true. But he may also fly."
    Ich springe sehr gerne in den Lostopf für Band 1. =)
    Liebe Grüße
    Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  11. Göttlich:
    Sie hatte vor Monaten einmal ihre Sonnenbrille verlegt. Sie hatte überall gesucht, in der Küche, im Wohnzimmer, immer wieder in ihrem Zimmer, aber sie konnte sie nicht finden. Besonders ärgerlich war, dass sie genau wusste, dass sie sie in der Hand gehabt hatte, sich aber nicht mehr erinnern konnte, wo sie sie hingelegt hatte. Dann hatte ihr Dad gesagt, dass sie die Brille oben auf dem Kopf trug.
    Das war der Moment, in dem sie erkannte, dass sie den falschen Sinn benutzt hatte. Satt zu sehen, hätte sie fühlen müssen. Als sie nach oben griff, fühlte sie die Sonnenbrille mit der Hand, aber sie spürte sie auch mit der Kopfhaut, und als sie darüber nachdachte, wurde ihr klar, dass sie sie die ganze Zeit dort oben gefühlt hatte. Sie war nur so mit Sehen beschäftigt gewesen, dass sie gar nicht auf die Idee gekommen war zu fühlen.

    Würde gerne für den ersten Teil hüpfen. Vielen Dank für die Schöne Blogtour 💜
    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
  12. Alles besitzt eine natürliche Balance. Wie sollte man wissen, dass man glücklich ist, wenn man nicht manchmal traurig ist? (Das Mädchen auf den Klippen, Lucinda Riley)

    Eins meiner absoluten Lieblingszitate, ich liebe einfach ihre Bücher.
    Danke für diesen tollen Beitrag <3

    Ich hüpfe für Band eins in den Lostopf :)

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  13. Alles,was zählte,war der Glauben und das Vertrauen deiner Freunde,und dass sie dich jederzeit zum Lachen bringen können.
    Das ist aus Signs of Fairies von Jessica Becker^^
    Ich würde gerne für Band 2 mitmachen,da ich Band 1 schon habe.
    Danke euch allen für die tollen und interessanten Beiträge.
    Ich wünsche uns allen hier viel Glück und ein schönes Wochenende.^^

    LG Fatma
    fatmasaydam75@gmail.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...