Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

11. Januar 2016

Das Herz ist schwer....

Ich weiß, eigentlich bin ich im "Blogurlaub", aber die Nachricht , dass David Bowie gestorben ist, kann ich nicht einfach unkommentiert lassen.
Als ich die Nachricht heute morgen im Radio hörte, verfiel ich erst einmal in Schockstarre - ich ging sofort ins Internet in der Hoffnung, dass ich mich verhört habe oder es sich um eine Falschmeldung handelte.
Wie wir nun alle wissen, ist es leider traurige Gewissheit.
Warum ich nun diesen Post schreibe?
Für mich ist ein Held gegangen. Ich weiß, viele große Musiker sind schon vor ihm gegangen, viele davon habe ich ebenso betrauert. Aber David Bowie war und ist für mich seit meiner frühesten Jugend ein Mann, für den ich einfach nur das Wort "grandios" benutzen kann.
Als "Kind" stand ich alleine auf weiter Flur mit meinem Musikgeschmack. Ich komme vom Dorf und da hörte die Jugend so was nicht.
Mir war es wurscht - seine Stimme und auch sein zugegebenermaßen sich häufig wandelndes Äußeres übten eine unglaubliche Faszination auf mich auf.

R.I.P., David Bowie!
Posted by FOCUS-Online-Unterhaltung on Montag, 11. Januar 2016
Mit 13 war ich unsterblich verliebt in David Bowie, mein Zimmer war tapeziert mit Postern und noch heute hatte dieser Mann für mich einfach immer das "Gewisse Etwas".

Eine Stimme ist gegangen, bei der ich einfach nur Gänsehaut bekomme - damals wie Heute!

David Bowie hat mein Leben begleitet wie kein anderer Künstler ( einzige Ausnahme dürfte da allerhöchstens Campino sein). Egal in welchem Lebensabschnitt, egal ob glücklich, traurig oder nachdenklich, David Bowie gehörte dazu.
Ein Song von ihm im Radio zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht und ist ein Garant dafür, mal richtig die Lautstärke aufzudrehen..

Sein Tot berührt mich unglaublich und obschon ich diesen unglaublichen Menschen natürlich nicht persönlich kenne, ist mein Herz heute unsagbar schwer.

Es ist ein kleines Stück meiner Jugend gestorben, 
ein Ausnahmekünstler ,
ein faszinierender Mensch,
ein ganz Großer.

Und ich sitze nun hier und trauere um ihn und bin selber ein wenig erschrocken über diese starken Emotionen... aber es ist nunmal wie es ist. Mein Herz tut weh!

Wenn es einen Himmel gibt, dann ist dieser jetzt um ein Ganzes schillernder, bunter und voller großartiger Musik!

Du bist und bleibst für mich mein Hero! Und deine Musik immer ein Teil meines Lebens!



Er sagte selber einmal:
" I don't know where I'm going from here, but I promise it won't be boring."

Davon bin ich überzeugt!

Mach´s gut David Bowie! Und auch wenn du nun aus dieser Welt gegangen bist, du wirst unvergessen bleiben!

Kommentare:

  1. Ja, wenn man jemanden wirklich verehrt hat, ist es schlimm. Ich war jetzt nicht so ein großer Fan von ihm, trotzdem tut es mir leid, denn ein toller Künstler war er definitiv. Was habe ich den Film Labyrinth und auch die Musik geliebt .. die DVD steht auch in meinem Schrank :)

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt, so einen Künstler gibt es kein zweites Mal und vergessen wird er sicher nie. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...