Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

23. Dezember 2015

REZENSION // Zimtsternküsse - Herausgeber: Cat Lewis



Broschiert: 300 Seiten
Verlag: Amrun Verlag (7. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3958690327
ISBN-13: 978-3958690325
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre


Ein Zimtsternkuss ist etwa ganz Besonderes: zuckersüß, romantisch und wunderschön. Doch gerade für einen jungen Menschen ist es nicht immer leicht, den richtigen Partner zu finden und diesen Moment voller Glück erleben zu dürfen. Neun deutsche Autorinnen erzählen von der großen Liebe in der schönsten Zeit des Jahres. Denn wer möchte an Weihnachten schon Single sein?





Wenn sich so viele tolle Autorinnen zusammen schließen um ihre Kurzgeschichten gemeinsam in einem Buch zu veröffentlichen, dann MUSS da einfach etwas tolles heraus kommen - dachte ich und begann zu lesen.
Gleich zu Beginn kann ich euch sagen, ich wurde in keiner Weise enttäuscht.
C.M. Singer, Romana Grimm, Stefanie Hasse, Andrea Bielfeldt, Katharina Wolf, Stefanie Bender, Sina Müller, Jennifer Jäger und Stefanie Mühlsteph sind Namen, die wohl jedem Blogger bestens bekannt sein dürften und auch ich kenne bereits einige Werke dieser Autorinnen.
In "Zimtsternküsse" erwarteten mich die unterschiedlichsten Geschichten, die jedoch eines gemeinsam hatten. Sie haben mich alles bestens unterhalten.
Ihr wisst, ich war durch die "Aktion Weihnachtsengel" sehr im Stress und Zeit zum Lesen blieb nicht wirklich.
Da waren die wundervollen Geschichten aus "Zimtsternküsse" genau das richtige Betthupferl für mich und ich habe jede einzelne genossen.
Ich kann euch gar nicht sagen, welche Geschichte mir die Liebste war, denn im Grunde genommen waren sie alle wundervoll.
Jede hatte tolle Protagonisten und eine stimmungsvolle Geschichte.
Ich habe mich an jedem Abend darauf gefreut, das Buch in die Hand zu nehmen und die nächste Geschichte zu lesen.    
 


"Zimtsternküsse" war für mich ein Betthupferl, auf das ich mich täglich gefreut habe. Wer braucht schon Schokolade auf dem Kopfkissen, wenn er sich das Zubettgehen mit einer schönen Geschichte versüßen kann?
Ich kann euch diese Kurzgeschichten nur ans Herz legen. Jede für sich eine schöne, weihnachtliche Geschichte. Ich konnte mich nicht entscheiden, welche meine Lieblingsgeschichte ist. Wenn ihr es könnt, dann lasst es mich wissen


©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)


Von mir gibt es


5 von 5 Bookystars 






1 Kommentar:

  1. Es ist immer schön, wenn in einer Sammlung alle Geschichten toll sind. Allerdings kenne ich keine der genannten Autorinnen. ;) Ist wohl nicht so mein Genre. :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...