Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

10. Dezember 2015

REZENSION // Girl Online on Tour / (Girl Online 02) - Zoe Sugg alias Zoella



Broschiert: 416 Seiten
Verlag: cbj (26. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570171515
ISBN-13: 978-3570171516
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Originaltitel: Girl online 2


Penny ist überglücklich, endlich stimmt wieder alles zwischen Noah und ihr. Und es kommt noch besser: Sie können zwei ganze Wochen miteinander verbringen, denn Noah lädt sie ein, mit ihm auf Europatour zu gehen. Wie genial ist das denn? Doch was so faszinierend klingt, hat auch seine Schattenseiten. Es ist gar nicht so leicht, ständig als „die Freundin von Noah Flynn“ im Licht der Öffentlichkeit zu stehen. Noahs Terminplan ist vollgepackt bis obenhin, die Jungs aus der Band sind alles andere als freundlich zu ihr und sie bekommt E-Mails von eifersüchtigen Fans, die ihr Angst machen. Ist das wirklich der perfekte Sommer, auf den Penny sich so sehr gefreut hat? Ist die Liebe zu Noah stark genug, um das alles auszuhalten?





Bereits der im Februar 2015 erschienene 1. Teil dieser Reihe konnte mich durch seinen angenehmen Schreibstil, den tollen Protagonisten und der abwechslungsreichen Geschichte wirklich für sich gewinnen. 
So war es natürlich keine Frage, dass ich auch auf diesen Folgeband sehr gespannt war.
Die Geschichte hat mich auch diesmal schnell in ihren Bann gezogen und ich war überrascht, wie schnell ich wieder mittendrin in Pennys Leben war.
Jeder Leser hat ja so seine eigene Vorstellung, wie es mit einer Story weiter gehen könnte, ich für meinen teil freue mich jedoch auch sehr, wenn ich überrascht werde. Dies war bei "Girl Online on Tour"  tatsächlich der Fall.
Ganz so rosarot wie gedacht, wurde es dann doch nicht. Dem Lesespaß hat dies aber keinen Abbruch getan !
Auch diesmal haben mir die Protagonisten wirklich gut gefallen und auch die Nebenfiguren konnten bei mir punkten. Es war schön, Penny und Noah noch ein wenig besser kennen zu lernen und auch noch andere Seiten von Figuren zu sehen, die im ersten Teil nur eine kleinere Rolle gespielt hatten.
Erneut war der Schreibstil flüssig und angenehm und die Lesezeit flog dahin.
Wirkliche Kritikpunkte gab es für mich keine auch wenn ich zugeben muss, dass mir Teil 1 ein ganz klein wenig besser gefallen hat.
     
 


Eine spannende und abwechslungsreiche Fortsetzung, die wirklich Spaß gemacht hat zu lesen. Wenn auch anders als gedacht entwickelte sich die Geschichte stimmig weiter und bescherte mir eine tolle Lesezeit.
Nun bin ich gespannt und hoffe, dass es noch einen 3. Teil geben wird... es gibt da noch einiges, das gehen könnte ;)






©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)



Von mir gibt es


4,5 von 5 Bookystars 






Kommentare:

  1. Ich wusste gar nicht, dass es davon schon lange einen zweiten Teil gibt. :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey. :)
    Ich hab Band 2 auch hier liegen und werde es bald lesen. Den ersten fand ich super und nach deiner begeisterten Rezi hab ich richtig Lust drauf. :)

    Viele Grüße,
    Liss ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...