Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

1. Oktober 2015

REZENSION // Shadow Falls - After Dark 01. Im Sternenlicht - C. C. Hunter



Broschiert: 576 Seiten
Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (23. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3841422330
ISBN-13: 978-3841422330
Originaltitel: Reborn



Vampirin Della ist frustriert. Die Ferien sind der absolute Albtraum: Die Freundinnen fehlen und die Eltern halten sie für gestört. Warum kann sie nicht einfach zurück ins Shadow Falls Camp und dort allen beweisen, dass sie die perfekte Ermittlerin für die FRU wäre? Doch dann entdeckt Della, dass ihr vermisster Onkel möglicherweise auch Vampir war… Bei der Rückkehr ins Camp ist Chaos vorprogrammiert, die Recherchen nach dem verschollenen Familienmitglied werfen tausende von Fragen auf, und auch in Liebesdingen läuft grade nichts, wie es sein sollte. Ihre Gefühle für Steve den Gestaltwandler geraten ins Wanken, denn ein neuer Vampir namens Chase Tallman mischt das Shadow Falls Camp gehörig auf.






Nein, es wundert mich nicht, dass mich C.C. Hunter mit Shadow Falls - After Dark 01. Im Sternenlicht so begeistern konnte. Ist es doch der Spin off Auftakt zur "Shadow Falls Reihe", die ich wirklich liebe.


So ist es wohl eigentlich auch überflüssig, den tollen und vor allem flüssigen Schreibstil und ihre tolle Art, Figuren, Orte und Gefühle zu beschreiben zu loben.
Huch, jetzt hab ich es ja doch getan.

Die Protagonistin  Della Tsang war mir natürlich bestens bekannt und ich freute mich richtig darauf, nun "ihre" Geschichte lesen zu können.

Aber es gibt natürlich auch ein Wiedersehen mit vielen anderen, lieb gewonnenen Figuren aus dem "Shadow Falls Camp".
Spannend von Anfang bis Ende überraschte mich die Autorin mit tollen Ideen und gab mir viel Raum für Vermutungen.

Natürlich gibt es nicht gleich für alles ein befriedigendes Ende, aber man muss ja auch noch Potenzial für die Folgebände aufsparen. Ich für meinen Teil fand aber diese Mischung wirklich gut.

Della ist Della wie sie leibt und lebt, sofern man das von einer Vampirin sagen kann :)
Sie hat nichts von ihrem tollen Charakter verloren, ganz im Gegenteil. Nun lernt man sie noch viel besser kennen und lieben.
Ich finde sie einfach großartig!

Grundsätzlich kann man mit diesem Band auch starten, wenn man die "Shadow Falls Reihe" nicht gelesen hat. Dann enthält man sich aber selber 5 tolle Romane vor, die es wirklich lohnt zu lesen.

Die Geschehnisse um Della beginnen erst nach dem Ende des 5. Teils der Shadow Falls Reihe. So kann man sich wirklich vollends auf Della konzentrieren und dennoch erinnert man sich, sofern gelesen, eben auch an Kylies Geschichte.

Natürlich gibt es auch etwas fürs Herz. C.C. Hunter hält an bewährtem fest und erfreut uns auch hier mit einer Dreiecksgeschichte.
Aber das lest ihr besser selber... auch wenn es ein wenig vorhersehbar ist ;)



 


Spannend und actionreich beginnt der erste Band der Spinn-off zur Shadow Falls Camp Reihe und ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert!
Dellas Geschichte steht der von Kylie in nichts nach und so verspricht auch der nächste Band wieder ein Knaller zu werden.
Ich werde After Dark 02. Unter dem Nachthimmel, das am 22. Oktober 2015 erscheinen wird, auf jeden Fall lesen - und ihr solltet schleunigst mit dem 1. Teil anfangen




©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)



Von mir gibt es


5 von 5 Bookystars 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...