Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

30. August 2015

REZENSION // Selection 04. Die Kronprinzessin - Kiera Cass



Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer; Auflage: 2 (20. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3737352240
ISBN-13: 978-3737352246
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Selection - The Heir



Die Liebesgeschichte um America, Maxon und Aspen hat ihr Ende gefunden – aber die Geschichte der ›Selection‹ ist noch lange nicht vorbei!

Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!

Fortsetzung der internationalen Bestseller-Serie ›Selection‹!
Für Neueinsteiger und Fans






Ja, ich bin ein großer Fan der "Selection-Reihe". Die 3 Bände um America und Maxon konnten mich wirklich begeistern und so war es keine Frage, dass ich nun auch gerne erfahren wollte, wie es Eadlyn, der Tochter der beiden und Protaginistin dieses Romans ergehen wird.

Zunächst sei gesagt, dass man Selection 04. Die Kronprinzessin auch durchaus lesen kann, ohne die ersten 3 Teile gelesen zu haben. Man findet auch so sehr gut in die Geschichte. Zwar gibt es einige Rückblicke zum Casting von Maxon und natürlich auch ein Wiedersehen mit den beiden, grundsätzlich ist dieses Vorwissen jedoch nicht nötig.
Kommen wir also nun zu Eadlyn und ihrer Geschichte.
Der Schreibstil der Autorin ist gleichbleibend angenehm und locker. Natürlich fiel es mir ein wenig schwer, die für mich erst frisch verheirateten nun als Eltern der Protagonistin zu sehen :) aber nun ja, so spielt das Leben. Kaum sind die Kinder da, sind sie auch schon erwachsen.
Bei "Selection 1-3" waren es Maxon und America, die  die Geschichte dominierten und für mich waren es wirklich tolle Protagonisten. Eine Mischung aus den beiden muss doch eine grandiose Protagonistin sein... dachte ich. Leider war das für meinen Geschmack aber nicht der Fall. Eadlyn war mir nicht unsympathisch und sie wurde von Kiera Cass auch gut ausgearbeitet, dennoch sprang aber der Funke nicht wirklich über. Mir gelang es nicht wirklich eine "Beziehung" zu ihr aufzubauen. 
Sie war mir einfach zu aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarggggggggggggggggggggh , ich weiß auch nicht. Jedenfalls in keiner Weise das, was ich mir vorgestellt habe.
Bei den Kandidaten stechen 2-3 ein wenig hervor, aber auch hier stellte sich bei mir nicht das "mitfiebern" ein, wie es bei den ersten 3 Teilen der Fall gewesen ist.
Die Geschichte war mir an manchen Stellen einfach zu sehr an den Haaren herbei gezogen und mir fehlten einfach die Emotionen, die ich vorher so geliebt habe.
Natürlich ist mir klar, dass es sich hier quasi um einen Auftaktband handelt und sich sowohl Eadlyn als auch die verbliebenen Kandidaten noch deutlich weiter entwickeln werden, aber ich gebe zu, ich war ein wenig enttäuscht.
Ja, es gibt aber auch hier stellen, die mich begeistern und fesseln konnten und ja natürlich habe ich auch schon meine Ideen, wer vielleicht das Rennen machen könnte.
Das werden wir aber natürlich erst in den nächsten Teilen erfahren und ich hoffe, dass sich die Geschichte und vor allem die Figuren dann noch deutlich steigern werden.
Nichts desto trotz werden mich meine Kritikpunkte natürlich nicht davon abhalten, auch den nächsten Teil zu lesen... denn irgendwie war es ja doch ganz schön.   


 


"Die Kronprinzessin" konnte mich bei weitem nicht so begeistern, wie es die Geschichte ihrer Eltern konnte. Dennoch glaube ich, dass auch Eadlyns Geschichte noch ausreichend Potential hat, das Kiera Cass ohne Zweifel auch noch nutzen wird. Vielleicht wird sie mich letztendlich doch noch begeistern und überzeugen können. Ich bin da ganz optimistisch!




©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)



Von mir gibt es


3,5 von 5 Bookystars 






1 Kommentar:

  1. Sehr gute Rezi. Ich habe fast genau das Gleiche empfunden wie du und hoffe/glaube daran, dass die kommenden Bände besser werden und ich die Protagonistin mehr verstehen kann.

    LG Doreen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...