Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

11. Juni 2015

REZENSION // Die Farben des Blutes 01. Die rote Königin - Victoria Aveyard



Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Carlsen (28. Mai 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551583269
ISBN-13: 978-3551583260

Originaltitel: Red Queen



Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz … --- Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Viktoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es geht um Freundschaft, Liebe und Verrat, um Politik, Intrigen und Rebellion, um Gut und Böse – und jede Schattierung dazwischen.






"Die Farben des Blutes 01. Die rote Königin" war für mich kein Roman, der mich schon gleich zu Beginn in seinen Bann zog. Vielmehr las ich mich langsam in die Geschichte ein und das ist ganz und gar nicht negativ gemeint. Ich denke, ein Roman muss nicht immer gleich mit einem großen Knall beginnen, die Hauptsache ist, dass er den Leser von Anfang an fasziniert und die Neugier auf das, was folgen mag, schürt.
Genau so erging es mir mit dieser Geschichte. 
An Fantasie mangelte es Victoria Aveyard in diesem Debüt wahrlich nicht. Sie erschuf hier eine großartige Welt und ihre sehr bildlichen Beschreibungen machen es dem Leser extrem leicht, diese in seinem Kopf entstehen zu lassen. 
Die Geschichte ist unglaublich abwechslungsreich und vielschichtig. Ich denke, hier werden viele Lesegeschmäcker das Richtige für sich finden.
Natürlich darf die Liebe nicht fehlen, aber es wird auch unglaublich spannend und actionreich. Die eigenen Vermutungen wurden bei mir nicht nur einmal auf den Kopf gestellt und am Ende des Romans war ich in der Tat ein wenig perplex. 
Es ist aber auch ein Roman der Gegensätze und besonders diese wurden hier wirklich sehr schön herausgearbeitet.
Voller Intrigen, aber auch Freundschaft ist "Die Farben des Blutes 01. Die rote Königin" allemal und es ist nicht nur an Mare, Cal, Maven und Kilorn sie zu durchschauen, sondern auch an euch, den Lesern. Und das kann ich euch fast versprechen, wird eine wirklich spannende und interessante Angelegenheit.
Erzählt wird uns die Story aus Mares Sicht, was, wie ich finde, eine gut gewählte Erzählform ist.
Auch die Liebe kommt hier nicht zu kurz und so durfte ich eine interessante Dreiecksgeschichte erleben, die mir durchaus gut gefallen hat.

Noch nicht 100 % überzeugt haben mich in diesem Auftaktband die Protagonisten, aber das ist wirklich jammern auf hohem Niveau. 90% erreichten sie allemal :) und ich erwarte für den Folgeband noch deutliche Entwicklungen :)
In jedem Fall ist aber hier nicht immer nur alles rosarot und super easy. DAS ist für mich ein absoluter Pluspunkt.
Also eigentlich auch hier alles gut.

Das absolute Highlight dieses Romans ist für mich jedoch das Ende !!! Das Ende ist ... Nein, ich sage kein Wort dazu, aber so ein Ende habe ich selten erlebt ... 





Das Genialste an diesem Buch ist das Ende, und zwar nicht, weil man froh ist, dass das Buch beendet ist, sondern weil man es eigentlich gar nicht fassen kann und das Gelesene plötzlich in einem ganz anderen Licht erscheint.
Respekt Victoria Aveyard - DAS ist mal ein Knaller!
Auch wenn die Charaktere für mich gerne im 2. Teil noch etwas zulegen dürften, hat mich "Die Farben des Blutes 01. Die rote Königin" bestens unterhalten, begeistert und letztendlich wirklich fasziniert!

©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)



Von mir gibt es


4,5 von 5 Bookystars 






Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    danke für die schöne Rezi. Ich überlege im Moment noch, ob ich mir das Buch hole. Die Dreiecksgeschichte schreckt mich doch etwas ab.

    lg Florenca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schreckt mich auch ein wenig ab. Wenn es nicht zu kitschig ist, geht es immer ;-)

      Löschen
    2. hihi, war auch meine Überlegung :) ist aber echt noch okay

      Löschen
  2. Bei diesem Buch bin ich mir überhaupt nicht sicher, ob ich es wirklich lesen soll. Ich bin da total unschlüssig ob es das richtige für mich ist. Dabei klingt es richtig gut was du zu berichten hast. Naja, mal schauen :-).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,

    das Buch ist bei mir ganz bald fällig.
    Kann es gar nicht erwarten, vor allem nach einer so tollen Rezension.
    Ich lasse dir liebe Grüße da :-*

    Deine neue Leserin
    Nadine ♥
    (Würde mich natürlich freuen wenn du mich mal besuchst)

    AntwortenLöschen
  5. Dann ganz viel Spaß beim lesen :) und ich besuche dich sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu ;)

    tolle Rezension. Ich habe das Buch ja nun schon länger am Sub liegen und dank deiner Rezi musste ich gestern einfach mal reingucken- und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Also ich kann dir nur beipflichten; das Buch ist toll und lesenswert.
    Stört euch nicht so sehr an der Dreiecksgeschichte, so schlimm ist das gar nicht xD

    Liebe Grüße

    Lilly

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    eine schöne Rezension hast du geschrieben. Bin mir allerdings noch unsicher, ob ich es lesen möchte. Eigentlich ist es nicht so ganz mein Genre. Mal schauen.... Wie ich mich kenne, kann ich irgendwann doch nicht mehr widerstehen. Schon allein dieses Cover... toll...


    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...