Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

29. November 2014

REZENSION // Raven Stone. Wenn Geheimnisse tödlich sind - Joss Stirling


http://www.dtv-dasjungebuch.de/buecher/raven_stone_-_wenn_geheimnisse_toedlich_sind_76097.html
Klick auf das Cover führt euch zur Verlags-Seite
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. November 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423760974
ISBN-13: 978-3423760973
Originaltitel: Storm and Stone


    In letzter Zeit gehen seltsame Dinge an dem Eliteinternat vor sich, das Raven Stone besucht. Schüler verschwinden spurlos, ihr beste Freundin wendet sich plötzlich von ihr ab . . . Also beschließt Raven, der Sache auf den Grund zu gehen. An Ravens Seite ist der neue Mitschüler Kieran. Er ist superintelligent und weiß einfach alles – und geht Raven damit ziemlich auf die Nerven. Andererseits fühlt sie sich sehr zu dem rätselhaften, ungemein attraktiven Jungen hingezogen. Aber kann sie ihm wirklich vertrauen?

    Endlich, endlich, endlich gibt es etwas Neues aus der Feder von Joss Stirling. Seit ihr ihre "Die Macht der Seelen" - Reihe verschlungen habe, bin ich bekennender Fan der Autorin. Und wie das nun mal so ist, wenn eine Vorgängerreihe in das "Lieblingsbücherregal" wanderte - man ist extrem gespannt auf das neueste Werk ... aber auch ein wenig ängstlich, dass die Erwartungen zu hoch sind.
    Neugierig machte ich mich also daran herauszufinden, ob mich Joss Stirling erneut begeistern könnte. Und wisst ihr was ? SIE KANN!
    "Raven Stone" ist ganz anders, als ich es erwartet habe, nichtsdestotrotz aber erneut unglaublich gut! Gemeinsam haben dieser Roman und die "Macht der Seelen"- Reihe aber wirklich toll ausgearbeitete Protagonisten, die mir auf Anhieb sympathisch waren und sofort Gestalt in meinem Kopf annahmen. Man spürt, wie viel Mühe sich Joss Stirling gegeben hat, um den Protagonisten, aber auch den Nebenfiguren Leben einzuhauchen und ihnen ganz eigene und intensive Charaktere zu geben!

    Dieses Buch muss man entdecken und daher werde ich über den Inhalt auch gar nicht viel verraten. Mich ließ die Autorin zunächst auch im Unklaren darüber, welche "Mission" Kieran und Joe haben und auch ansonsten streute Joss Stirling gleich einige Fragen in meinen Kopf. Des Lesers Aufgabe ist es nun, die Zusammenhänge herauszufinden, eigene Vermutungen anzustellen... vor allem aber, die Geschichte zu genießen, und das dürfte euch wirklich nicht schwer fallen!

    Obschon dieser Auftaktband in einem Internat spielt, und auch die Protagonisten Jugendliche sind, wirkte dieser Roman irgendwie erwachsener. Nicht nur die Story, sondern auch der Schreibstil. Und das meine ich im besten Sinne!
    Hier macht es die Mischung aus Spannung, Vermutungen, Action  und Geheimnissen, die es herauszufinden gilt. Aber natürlich darf auch eine Liebesgeschichte nicht fehlen! All dies wird hier zu einem tollen Ganzen verwoben und mit einer ordentlichen Priese Humor gewürzt!
    Für mich das Beste Rezept dafür, dass auch dies wieder eine Lieblingsreihe werden kann! Den 1. Teil habe ich jedenfalls v e r s c h l u n g e n !!!


    YESSS ! Joss Stirling ist wieder da und haut mit dem 1. Teil der neuen Jugenbuchreihe rund um die Protagonisten Raven Stone erneut einen richtigen Knaller raus. Wie sie diesen Auftakt toppen will ist mir zwar noch ein Rätsel, aber irgendwie habe ich im Gefühl, dass ihr auch dies gelingen wird. Gehen tut da noch einiges und ich denke, das wird sie gnadenlos ausschöpfen ;)
    Für mich anders als vermutet, aber deshalb nicht minder gelungen. Im Gegenteil - ich glaube, es ist schon eine Kunst, einen Leser, der eigentlich etwas anderes erwartet hat, mit seiner Geschichte und seinen Protagonisten so zu begeistern, dass er trotzdem Hin und Weg ist, oder?


    ©Nicole Huppertz (www.cinemainmyhead.de)

    Von mir gibt es
    5 von 5 Bookystars

    Kommentare:

    1. Hallöchen Nicole,
      mit deiner Rezension sprichst du mir genau aus der Seele! Bei mir war es zwar das erste Buch von der Autorin, aber ich muss dann heute gleich mal in Buchhandlung flitzen und mir noch ein Büchlein von ihr besorgen! Ich wünsche dir noch ein tolles und lesereiches Wochenende!!
      VLG Conny

      AntwortenLöschen
    2. Ich fand das Buch auch großartig! :) War mal was anderes zwischen all den magisch angehauchten Jugendbüchern. Gerne mehr davon!

      Beste Grüße

      Rica

      AntwortenLöschen
    3. Bisher habe ich erst Finding Sky von Joss Sterling gelesen, war aber sofort von ihrem Schreibstil und der Story begeistert und nach der Rezension muss ich mir gleich Raven Stone besorgen!!! :)

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...