Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

2. August 2014

1 BUCH ~ MEINE MEINUNG // Liebe auf Reisen - Martina Gercke




Taschenbuch: 378 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (17. Juni 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1499762410
ISBN-13: 978-1499762419





    Was, wenn das Leben nicht mehr nach Plan läuft und alles aus den Fugen gerät? Die Karrierefrau Kate Miller hat ihr Leben fest im Griff. Dazu gehören ein schickes Apartment im Herzen von New York, ihr Job als Maklerin und Kollege Greg, mit dem sie ein Verhältnis hat. Als sie dann auch noch befördert wird, schwebt Kate endgültig im 7. Maklerhimmel. Doch als ihr Chef alle Mitarbeiter zu einer exklusiven Feier einlädt und dort gleichzeitig die Verlobung seiner Tochter Laura bekannt gibt, stürzt Kates bisher so wohlgeordnetes Leben wie ein Kartenhaus zusammen: Der zukünftige Bräutigam ist kein Geringerer als Greg. Gerade als Kate denkt, dass es nicht mehr schlimmer kommen kann, sorgt Greg mit einer infamen Lüge dafür, dass ihr Leben endgültig aus den Fugen gerät. Vollkommen überstürzt nimmt sie ein Jobangebot in England an. Ausgerechnet ein einfaches Bed and Breakfast Hotel, bringt eine unerwartete Wendung in das Leben der erfolgsverwöhnten Kate … Eine Liebeserklärung an das Leben und die Überraschungen des Lebens, die auf jeden von uns warten.




    ... die allgemeine Stimmung, die dieser Roman auslöst. Eine locker, leichte Sommerlektüre, die man ohne viel nachzudenken, in einem Rutsch lesen kann.

    eigentlich gar nichts. Sicher, die Story ist nicht neu und die Autorin spielt schon mit einigen Klischees. Aber mich hat das nicht wirklich gestört.

    Figuren, wie ich sie in einem Liebesroman erwarte :). Eine hübsche, abservierte Protagonistin, ein gut aussehender, etwas geheimnisvoller Protagonist. Dennoch hat Martina Gercke diesen Figuren Leben ein gehaucht und beide waren mir richtig sympathisch.

    Crystal Banning :). Ich mochte sie einfach auf Anhieb und auch hier spielt Martina Gercke wieder mit vielen Klischees, die diese Nebenfigur jedoch um so liebenswürdiger machen.

     ... ist genau das, was ich mir nach der Kurzbeschreibung erhofft habe. Eine romantische, manchmal turbulente Story. Sehr romantisch, leicht zu lesen, ideal um es im Garten oder am Pool zu lesen und die Sonne zu genießen

    ... jaaaaaaaaaaaaa, davon findet man hier eine ganze Menge. Ein typischer Liebesroman eben - und das meine ich im besten Sinne!
     
    ... findet man hier sicher auch in gewisser Form. Aber natürlich in geringem Maß und  in "Liebesroman-Style" :)

    Locker, flockig, leicht. Diese 3 Worte sagen es wohl am Besten. Hier findet man nichts kompliziertes - einfach lesen und wohlfühlen.

     ... 

    Ein wirklich schöner Liebesroman, der die Alltagssorgen für eine Weile vergessen lässt. Ja, es gibt viele Klischees, manchmal auch ein wenig Kitsch und auch die Story hat man in ähnlicher Form schon oft gelesen. Martina Gercke hat ihre Story aber sehr schön umgesetzt und ich habe die Lesestunden wirklich genossen

    Für mich ist dieser Roman ein Sommerbuch. Liebesroman-Fans werden hier auf ihre Kosten kommen!

    Von mir gibt es

    4 von 5 Bookystars






    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...