Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

24. Mai 2014

TUTORIAL - Minibücher für Schlüsselanhänger, als Charms o.ä

Hey ihr Lieben, wie einige vielleicht mitbekommen haben war ich am Donnerstag zu einem Meet & Greet mit Sylvia Day eingeladen. Wie es sich gehört wenn man eingeladen ist, habe ich ihr ein kleines Geschenk in Form eines selbst gebastelten Schlüsselanhängers mit einigen ihrer Bücher geschenkt. Nachdem der Verlag dieses Foto auf der Crossfire-Fanseite gepostet hatte, lief mein Postfach, meine Mailbox und mein Kontaktformular über. Alle wollten gerne so einen Schlüsselanhänger haben. 
Unabhängig davon, dass ich diesen wirklich vielen Anfragen gar nicht hätte nachkommen können, ist es durch das Urheberrecht der Cover auch verboten, diese herzustellen und zu verkaufen. Ich hatte dies, nachdem bereits wenige Minuten nach Veröffentlichung etliche Anfragen da waren, auch gleich mit einer Verlagsmitarbeiterin besprochen.
Natürlich ist es nicht nur mir verboten, sondern grundsätzlich jedem :)
Nichtsdestotrotz möchte ich euch nun eine kleine Anleitung geben, wie ihr so etwas, vielleicht mit "neutralem" Cover oder für den EIGENGEBRAUCH herstellen könnt.



Bitte haltet euch auch daran daraus kein "Geschäft" zu machen !!! Ganz ehrlich... ich habe kein Problem damit zu melden, wenn mit dieser Anleitung Schindluder getrieben wird und ich solche Minibücher mit Romancovern plötzlich in irgendwelchen Shops finde. Ich hoffe, ihr versteht das :)

Es gibt mehrere Möglichkeiten diese Minibücher herzustellen. Die "haltbarste" ist aus Fimo oder Modeliermasse.
Hier stellt ihr einfach einen kleinen Quader in der Größe her, die euer Minibuch haben soll. In die Masse kommt natürlich oben noch ein kleiner Haken, den ihr im Bastelzubehör kaufen könnt und mit dem ihr euer Minibuch dann an Schlüsselanhängern, Ketten, Armbändern etc. befestigen könnt.

Ist dieser Quader fest und trocken, müsst ihr die gewünschten Bilder auf die Passende Größe verkleinern. Nehmt ihr Vorder- und Rückseite eines Romans müsst ihr dazwischen noch ein wenig Abstand für den Buchrücken lassen und diesen farblich anpassen. Das sieht dann in etwa so aus.
Welche die richtige Größe ist müsst ihr ein wenig ausprobieren. Ich weiß ja nicht, wie groß euer Minibuch werden wird.

Nun könnt ihr dies entweder direkt auf Klebeetiketten drucken, oder auf Fotopapier, ganz normalem Papier.... wie ihr möchtet. Der Vorteil von Klebeetiketten ist natürlich, dass ihr nicht mit Klebstoff "rummatschen" müsst, denn je nachdem wie winzig euer Buch ist, kann das wirklich knifflig sein. Zudem müsst ihr schauen, welchen Kleber ihr verwendet, je nachdem wie euer Untergrund ist. Fotopapier glänzt natürlich schöner :)

Die "filigranere" aber auch empfindlichere Variante ist die, die ich Sylvia Day und auch
Susanna Ernst geschenkt habe. Diese ist wirklich aus kleinen Minibüchern, welche man im Puppenhauszubehör finden kann. Da gibt es einige Onlineshops in denen man fündig wird. Filigran deshalb, weil es eben wirklich Papier-Seiten in diesem Buch gibt. Eben alles nur winzigklein. Es gibt allerdings dort auch "Rohlinge" ohne einzelne Seiten ;) Um das Buch an einer Öse zu befestigen trennen ich aus der Mitte ein paar Seiten heraus, lege ein Stück Angelschnur oder durchsichtigen Bastelfaden wie er bei Ketten verwendet wird auf den inneren Buchrücken und klebe dann die raus getrennten Seiten wieder rein. Am besten geht das mit Sekundenkleber :) aber vooooooooooorsicht :) Lasst die Schnur oben und unten überstehen, damit ihr ggf. noch Perlen oder Ösen daran anbringen könnt. Ihr wollt das Minibuch ja an irgendetwas befestigen :)
Oft stehen dann die wieder eingefügten Seiten etwas vor, da darunter ja noch die Angelschnur ist. Dies kann man aber dann mit einem Skalpell wieder angleichen.

Das Cover wird, genau wie bei den Fimo-  oder Modeliermasse- Büchern wieder verkleinert, ausgedruckt und aufgeklebt.

ET VOILA - Fertig ist das Minibuch

Und dann könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Macht ein Bettelarmband daraus, einen Kettenanhänger, einen Handybaumler oder eben einen Schlüsselanhänger oder oder oder 

BITTE DENKT NUR DARAN, IHR MACHT EUCH STRAFBAR; WENN IHR GESCHÄFTE DAMIT MACHT !!!!! 


Wie gesagt :) ich glaube, ich hätte wirklich richtig viel Geld verdienen können, wenn ich all eure Aufträge abgearbeitet hätte :) und es tut mir furchtbar Leid, dass ich euch alle enttäuschen musste.

Ich hoffe, ich konnte euch zumindest so ein wenig weiter helfen :)


Kommentare:

  1. Dankeschön *______*
    Ich muss mal schauen ob ich das mit meinen zwei linken Daumen hinbekomme, aber ich werde es zumindest versuchen.
    Will schon so lange einen Dancing Jax Anhänger haben .-.
    Tolle Anleitung ;D

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin dafür du machst für uns die Variante mit den Puppenhauszubehörbüchern OHNE Cover und verkaufst die uns, und wenn wir dann wollen, dann machen wir da ein individuelles Cover drauf :D

    DEAL!?

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine schöne Anleitung, ich hätte da vielleicht noch einen Tipp um die Cover zu befestigen wenn man nicht mit Kleber werkeln will, man könnte z.b. auf die Rückseiten der Cover Doppelklebeband anbringen, das lässt sich ganz einfach abziehen und man könnte auf die Weis sogar das Cover der Minibücher auswechseln. ;)
    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra, wenn man geschickter ist als ich könnte das sicher funktionieren :) bei mir hat es mit doppelseitigem Klebeband nicht funktioniert :( es wurde immer irgendwie wellig oder die Cover waren nicht richtig plaziert :( aber gehen wird es sicher....

      Löschen
  4. Absolut wunderschön und genial! Eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Idee! Das Merke ich mir! Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  6. PS: Hast du vielleicht einen Onlineshop für mich, wo man diese kleinen Bücher kaufen kann?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole!

    WOW, eine ganz tolle Anleitung & Idee. Werde ich irgendwann mal ausprobieren <3

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, ich habe das auch mal gemacht, mit Scrapbook-papier. Der Vorteil: Es ist viel dicker als Druckerpapier und somit haltbarer. Ich habe Ohrringe, Kettenanhänger... Und die wurdne schon zwei Mal auf der FBM ausgeführt. :D Als Untergrund habe ich dafür weiches Holz genommen...

    Liebste Grüße
    Tabea

    AntwortenLöschen
  9. Wie toll *-* Ich hab für sowas nur leider gar kein Talent :D Ich zeigs mal meiner Mum, vllt kriegt sie das ja hin :)
    Ich wäre ja auch dafür, das du die mini-bücher ohne Cover verkaufst :D

    Ganz liebe Grüße
    Nadine <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...