Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

27. März 2014

REZENSION // Morgen kommt ein neuer Himmel - Lori Nelson Spielman


<a href="http://www.amazon.de/gp/product/381051330X/ref=as_li_tf_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=381051330X&linkCode=as2&tag=thecininmyhea-21">Morgen kommt ein neuer Himmel: Roman</a><img src="http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=thecininmyhea-21&l=as2&o=3&a=381051330X" width="1" height="1" border="0" alt="" style="border:none !important; margin:0px !important;" />
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger; Auflage: 1 (27. März 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 381051330X
ISBN-13: 978-3810513304
Originaltitel: The Life List



    Können Träume glücklich machen? Eine Mutter zeigt ihrer Tochter den Weg, ihre wahren Träume zu verwirklichen.
    Ein berührender Roman über die eine Liebe, die uns ein Leben lang nicht verlässt.

    Wer verscheucht die Monster aus unseren Albträumen?
    Wer tröstet uns bei Liebeskummer?
    Und wer kennt uns besser, als wir uns selber kennen?

    Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
    Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten.

    Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha – der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film.

    Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern …
    Kann Elizabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?

    Auf der Innenseite des Klappbroschurs fand ich bei „Morgen kommt ein neuer Himmel“ eine Liste mit 20 Lebenszielen, die ich natürlich gleich der mir aus der Kurzbeschreibung bekannten Protagonistin Brett zuordnete.
    Ein Lächeln zauberten mir nicht nur diese 20 Punkte dieser Liste auf mein Gesicht, sondern auch die Kommentare, die Bretts Mutter, wie ich ebenfalls vermutete, hinter dem ein oder anderen notiert hatte.
    Mit diesem Lächeln schlug ich also die 1. Seite auf. Schnell änderte sich mein Gefühl jedoch, denn ich fand mich im Haus von Bretts Mutter wieder, genau an dem Tag, als diese beerdigt wurde.
    Die Story nahm ihren Lauf und gleich fiel mir auf, wie Lori Nelson Spielman geradezu mit den Gefühlen des Lesers spielt. Traurige Momente wechseln mit Momenten der Hoffnung und der Kloß im Hals mit einem verschmitzten Grinsen. Der einfühlsame und wundervolle Schreibstil der Autorin lässt einfach mitfühlen.
    Als ich einer Freundin von diesem Roman berichtete, fragte sie mich, ist er traurig, so wie „Ein ganzes halbes Jahr“? Ehrlich, ich wusste nicht, wie ich ihn ihr beschreiben sollte. Ja, er ist traurig. An ein oder zwei Stellen musste ich wirklich ein wenig mit den Tränen kämpfen. Aber „Morgen kommt ein neuer Himmel“ ist einfach viel mehr als das, ganz sicher kann er es, wenn auch ganz anders, locker mit oben genanntem Roman aufnehmen, finde ich.
    Die Protagonistin Brett ist einfach wundervoll.
    Ihre Stärke und ihr Mut beeindruckten mich sehr und wirkte auf mich unglaublich realistisch. Wie oft habe ich mir gewünscht, sie einfach mal in den Arm nehmen zu können ... ihr müsst sie einfach kennenlernen!
    Es geht hier um mehr als „nur“ die Erfüllung einer Wunschliste, es geht um das, was wirklich wichtig ist im Leben. „Morgen kommt ein neuer Himmel“ ist ein Roman über das Leben, die Liebe, Freundschaft, verpasste Chancen, Träume, Hoffnungen … aber auch die Oberflächlichkeit der Menschen. Und wie Brett wurden auch mir in mancher Hinsicht die Augen geöffnet und ich kam nicht umhin, über meine eigenen Träume nachzudenken.

    Vorhersehbar und doch irgendwie nicht ist dieses Buch und die Autorin versteht es hervorragend, den Leser immer wieder auf eine falsche Fährte zu locken.
    Manche Romane sind einfach zu schön, um die richtigen Worte dafür zu finden. Und so habe ich auch hier den Eindruck, diesem Roman gar nicht gerecht werden zu können. Ihr müsst ihn einfach selber entdecken und spüren!

    Ich konnte „Morgen kommt ein neuer Himmel“ einfach nicht aus der Hand legen. Selbst wenn ich nur 5 Minuten Zeit hatte ... ich MUSSTE einfach weiter lesen. Und wisst ihr, was erstaunlich war? Es dauerte jedes Mal nur wenige Sekunden und mein Herz war wieder mittendrin in der Geschichte.



    „Morgen kommt ein neuer Himmel“ ist ein großer Anwärter auf den „Star des Monats März“ und einer dieser Romane, die jeden Roman, den man danach beginnt, ein wenig „blass“ aussehen lässt. Manchmal zart und leise, manchmal spannend und hin und wieder sogar richtig witzig. Die Mischung stimmt einfach.
    DAS ist der Stoff, aus dem gefühlvolle Bücher sind! Von mir gibt es keine Leseempfehlung sonder eine LESEPFLICHT!

    ©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)

    Von mir gibt es

    5 von 5 Bookystars 








    Homepage der Autorin
    Lori Nelson Spielman auf Facebook
    ... und auch auf Twitter




    Diesen Rezension findet ihr auch als Leseempfehlung als
    auf diesem Lifestyle-Blog


    Schaut euch den Blog ruhig mal etwas genauer an, denn neben den Lesetipps findet ihr dort auch tolle Berichte über andere Themen.
    Es lohnt auch immer einen Blick auf  Deals.com zu werfen.
    Dort findet ihr tolle Gutscheine und Rabatte u.a. auch von Amazon ;)

    Kommentare:

    1. Die Rezension ist so wundervoll, gefühlvoll geschrieben.
      Das Buch klingt toll. Ich lese ja gerne solche Geschichten. Wenn dann auch noch die Mischung aus GEfühl und Humor stimmt, kann es ja nicht besser sein :-).
      wie kann ich bei einer Lesepflicht auch nein sagen?!
      Es kommt auf jeden Fall mal auf meine wunschliste.

      Liebe Grüße
      Vanessa

      AntwortenLöschen
    2. Hallöchen :D
      Oha. Na da sind unsere Rezensionen aber unterschiedlich. Du hast Recht, das Buch ist schon wirklich schön, was mich aber total stört, ist dass es sich leider gar nicht von den anderen Büchern dieser Art abhebt. :l Ich fand es toll und ich fand es auch wirklich schön zu hören, aber mehr leider auch nicht. Bei mir kamen irgendwie nicht so die großen Gefühle auf, auch wenn ich Brett sehr sympathisch fand.
      Meine Rezensionen kommt morgen online ;)

      Liebst, Lotta

      AntwortenLöschen
    3. Hey Lotta, ich bin jetzt echt gespannt auf deine Rezi. Finde es immer total spannend wie unterschiedlich Bücher aufgenommen werden. Meine Theorie ist ja, dass es nicht nur darauf ankommt, wie die Geschichte geschrieben ist, sondern auch auf den Zeitpunkt wann man sie liest.

      AntwortenLöschen
    4. War einfach genau mein Beuteschema :) ich lieeeeeeeeebe es :)

      AntwortenLöschen
    5. Wow eine super schöne Rezension. Ich setze das tolle Buch auf jeden Fall mit auf meine Wunschliste. Lieben Gruss Petra

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...