Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

19. Dezember 2013

REZENSION // Das Geheimnis von Ella und Micha: Ella und Micha 01 - Jessica Sorensen


Leseprobe

Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (11. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453417720
ISBN-13: 978-3453417724
Originaltitel: The Secret of Ella and Micha, Book 1
    Jung, sexy und überraschend anders

    Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…
     
    Ich hätte nicht erwartet, dass dieser Roman gleich mit dem Abschied der beiden Protagonisten Ella und Micha startet. Genau so ist es aber, und zwar ziemlich dramatisch. Es folgt ein Schnitt und ca.
    8 Monate nach diesem bedeutungsvollen Tag geht die Geschichte weiter.
    Erzählt wird abwechselnd aus Sicht von Ella und Micha, wobei es hin und wieder kleinere Überschneidungen der Ereignisse gibt. Dies fand ich persönlich sehr schön, da so gleich die verschiedenen Empfindungen zum jeweiligen Ereignis deutlich wurden. Ihr wisst, ich habe es ja schon oft genug in meinen Rezensionen erwähnt, solche Sichtwechsel mag ich eigentlich nicht. Hier bewirkt es allerdings, dass man viel tiefer in die Geschichte und Gefühle eintauchen kann. Es war, als ob man tief in die Gedanken und Gefühle der Protagonisten eintauchen würde, und verlieh der Geschichte so etwas irgendwie „Privates“.
    Ich mochte den angenehm umgangssprachlichen Schreibstil der Autorin wirklich sehr gerne. Der ebenfalls einen großen Beitrag dazu leistet, die Story sehr realistisch und nicht aufgesetzt wirken zu lassen. Jessica Sorensen schreibt sehr natürlich und ohne hochtrabende poetische Phrasen. Ihre Beschreibungen sind detailliert genug, um sich Orte und Personen schnell vorstellen zu können. Jedoch ohne unnötige „Schnörkeleien“ die die Geschichte unnötig in die Länge zieht.
    Stück für Stück offenbarte sich mir so nicht nur Ellas Vergangenheit und ich durfte verfolgen, wie sich Ella und Micha wieder einander annähern. Ich mochte die Liebesgeschichte, wenn mir auch einige „Probleme“ der beiden nicht ganz verständlich waren. So blieben für mich einige Fragen offen ...
    Die Protagonisten fand ich generell gut gelungen. Für mich war aber eindeutig Micha der „Start“ des Romans. Ich mochte einfach seine ehrliche, draufgängerische Art. Hier hat Jessica Sorensen einen für mich perfekten Protagonisten mit „Bad-Boy“ Image ins Rennen geworfen ... bei mir kann sie damit Punkten ... ich mag solche Bad-Boys einfach :)
    Leider wirkt Ella daneben ein wenig unscheinbar, und obwohl sie mir sympathisch ist, kam sie in meinen Augen nicht an Michas Ausstrahlung heran.
    Die Story konnte mich grundsätzlich überzeugen und auch das Tempo stimmte für mich. Wie oben schon erwähnt, konnte ich aber so manchem „Problem“ nicht ganz folgen, was das Lesevergnügen aber nicht unbedingt schmälerte. Ich hab es so hingenommen und gut war es.
    Die Idee ist vielleicht nicht unbedingt ganz neu, wurde von mir aber auch nicht erwartet. Ich finde, sie wurde gut umgesetzt und so freue ich mich auf die Fortsetzung.


    „Das Geheimnis von Ella & Micha“ ist ein schöner Jugendroman, dessen angenehm umgangssprachlichen Schreibstil ich wirklich sehr mochte. Über kleine Kritikpunkte konnte ich locker hinweglesen und so ließ mich dieser 1. Teil voller Vorfreude auf die Fortsetzung zurück.
    ©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)

    Von mir gibt es

    4 von 5 Bookystars 




    Teil 1

    Das Geheimnis von Ella und Micha


     Teil 

    Für immer Ella und Micha


       Teil 3


    Verführt. Lila & Ethan
    11. November
     2013

    13. Januar
    2014

    14. Juli 
    2014







    Homepage der Autorin


    1 Kommentar:

    1. Mir hats auch echt gut gefallen. :) Schön geschrieben.
      LG, Liss ♥

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...