Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

3. September 2013

REZENSION // Dein göttliches Herz versteinert (Teil 2 der Reihe) - Kelly Keaton






Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: Arena (August 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401067834
ISBN-13: 978-3401067834
    Als Ari zum ersten Mal in das verfallene New Orleans kam, trieb sie nur eins: der Wunsch zu wissen, wer sie ist. Doch was sie entdeckte, übertraf ihre schlimmsten Alpträume. Mittlerweile spürt Ari, wie das Böse in ihr immer stärker wird, und mit ihm wächst auch ihre Macht. Eine Macht, die Athene um alles in der Welt besitzen will und die die Medusa-Tochter in größte Gefahr bringt. Doch Ari kennt keine Angst. Für sie zählt nur eins: Sie will Rache. Die Zeit dafür wird knapp und sie hat nur eine Chance. Um die Göttin zu besiegen, muss Ari sich dem stellen, was sie am meisten fürchtet: sich selbst.

     
    Gleich zu beginn wurde ich Zeuge einer Trainigsstunde und gleich wieder mit Aris „Fluch“ konfrontiert. Ich kramte in meinen Erinnerungen um mich an die Geschehnisse des vergangenen teils zu erinnern. Genau das machte auch die Protagonistin und so sorgte die Autorin Kelly Keaton schnell dafür, dass ich mich bereits nach ca. 30 Seiten wieder mitten in der Geschichte befand.
    Was mich bereits im ersten Teil „Dein göttliches Herz entflammt“ so faszinierte war die wirklich stimmige Verknüpfung der unterschiedlichsten Mythen. Und so findet man auch in dieser Fortsetzung Voodoo, Ley-Linien und die Götter und Mischwesen der griechischen Mythologie neben Hexen und Vampiren.
    Kelly Keaton schafft es scheinbar mühelos, den Spannungsbogen während der gesamten Story aufrechtzuerhalten und immer wieder zu steigern. Dies gelingt ihr durch ständige Wendungen und gut positionierte „Bomben“, die sie hin und wieder platzen lässt.

    Ihr Schreibstil ist leicht zu lesen und trotz aller Spannung ist immer noch ein wenig Raum für den ein oder anderen wirklich witzigen Dialog.

    Ari gefällt mir auch hier wieder ausgesprochen gut und ich fand es sehr interessant zu verfolgen, wie sie ihren „Fluch“ Stück für Stück annimmt und ihre Kräfte zu nutzen lernt.
    Auch Sebastian spielt hier wieder eine große Rolle und ich mag diese Figur einfach sehr. In diesem Zusammenhang möchte ich natürlich auch die Liebesgeschichte erwähnen. Gekonnt schildert die Autorin hier nicht nur die romantischen Gefühle, sondern auch die Angst und den Zwiespalt, der sich durch Aris mögliche Verwandlung der Zuneigung entgegensetzt.

    Auch die Nebenfiguren, manche in großer, manche in kleiner Rolle, gebe eine gute Figur ab und schmücken die Geschichte mit ihren vielseitigen Charakteren nicht nur aus. Sie machen sie wirklich zu einer besonderen Story in einer besonderen Welt und man kann immer wieder Neues entdecken.
    Auch wenn in diesem Teil einige Fragen beantwortet wurden, so kamen auch zahlreiche neue hinzu. Das Ende erwartete mich mit einem großen Showdown, der diesen 2. Teil zwar zufriedenstellend enden lässt, mich aber doch sehr neugierig und ungeduldig auf die Fortsetzung warten lässt.



    „Dein göttliches Herz versteinert“ ist erneut eine gelungene Mischung aus griechischer Mythologie, dem Zauber von New Orleans und einer tollen Story. Unzählige mythologische Figuren begegneten mir hier ebenso wie so manches mystische Wesen. Diese Kombination ist es wohl, die diese Reihe zu etwas ganz Besonderem macht. Eine tolle Reihe, die man nicht verpassen sollte.

    Derzeit läuft eine tolle Blogtour zu diesem Roman. Auch das Cinema wird am 10. +11. 09. dabei sein.

    ©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)


    Von mir gibt es
    4 von 5 Bookystars 



    Die göttliches Herz -Trilogie

    Teil 1
    Dein göttliches Herz verloren

    Teil 2
    Dein göttliches Herz versteinert

       Teil 3
    ???




    Erscheinungstermin
    Januar 2013

    Erscheinungstermin
    August 2013

    ???







    Homepage der Autorin
    Die Autorin auf Twitter 
    Die Autorin auf Facebook

    1 Kommentar:

    1. <3 Ich liebe die Bücher und die MÜSSEN einfach von mehr Leuten gelesen werden - sie haben es verdient! <3

      lg
      Steffi

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...