Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

3. August 2013

Cinema testet... THE BOOKSEAT - Tolle Geschenkidee für Leseratten

Lesen ist Entspannung. Da werdet ihr mir sicher alle zustimmen. Und wenn ich Lese dann möchte, ich es immer so kuschelig, gemütlich und bequem haben, wie es nur geht. Also bin ich immer auf der Suche nach tollen Dingen, die meinen Lesekomfort steigern. Mittlerweile habe ich schon eine ganze Reihe praktischer Helfer. Natürlich ein Lesekissen, ein Lesetischlein ... und nun auch einen Book Seat :)
Ich war wirklich gespannt auf dieses Teil. Zwar komme ich auch mit meinem Lesekissen recht gut zurecht, mich störte aber immer, dass die Bücher für mich nicht die richtige Höhe hatten. Zudem habe ich ja nun auch einen Reader und das haute irgendwie nicht so hin, wie ich das wollte.


Kaum hatte der Postbote das Paket abgegeben wurde er auch schon ausgepackt.
In sattem Lila strahlte er mich nun an und der erste Eindruck war schon mal richtig gut. Der Stoff ist eine Art Waschleder und da ich dies bereits von unserem Sofa kenne weiss ich, dass er auch dem Angriff kleiner Schokifinger standhalten wird. Ein kleiner Test und meine Vermutung wurde bestätigt. Leine Flecken lassen sich prima mit einem feuchten Tuch entfernen.
Hinten hat der Book Seat eine kleine Tasche in der ausreichend Platz für eine Brille, Kugelschreiber etc. ist. Ganz oben hat er noch eine kleine Schlaufe, mit dem man ihn praktischerweise auch aufhängen kann. Im Inneren scheinen sich zur Stabilität 3 dünne Kunststoffeinsätze zu befinden. Sie Sorgen dafür, dass die Fläche, auf der das Buch aufgesetzt und angelehnt wird auch schön stabil bleibt.
Vorne gibt es dann eine kleine Plexiglashalterung, mit der man das Buch bei bedarf fixieren kann. Gehalten wird das Ganze durch ein Gummiband und eine Kunststoffhalterung. Mit ca. 200 Gramm ist er ein Leichtgewicht und passt somit auch problemlos in den Koffer :)

Soviel zum Äußeren, nun zum praktischen. Ich liebe es, im Bett zu lesen und mit dem BookSeat auf meinem Bauch hat mein Buch nun endlich die richtige Höhe, muss ich eine Pause machen ist das Buch blitzschnell fixiert und kann so im Seat beiseite gestellt werden. Während des Lesens habe ich die Halterung immer lose davor liegen.

Das Schöne ist auch, dass wirklich jedes Buch darauf passt, unabhängig von der Größe, egal ob Hardcover, Taschenbuch oder Reader, man braucht keine zusätzlichen Hilfsmittel oder unterschiedliche Buchhüllen.


Anders ist es bei meinem Reader. Den klemme ich meist während der ganzen Zeit fest. Beim „blättern“ stört es überhaupt nicht und so hab ich nun endlich auch die passende Lesehilfe für meinen Kindle.

Aber ich nutze den BookSeat nicht nur zum Lesen, denn so, wie er mein Buch stützt, freut er sich auch, wenn ich meinen „Rezensionsblock“ einspanne. Auf diese Weise nutzt er mir also auch, denn ich finde es deutlich angenehmer, meine Notizen auf gleicher Höhe wie den Bildschirm zu haben, statt immer auf den flachen Tisch schauen zu müssen.

Wenn ihr The Book Seat in der Position ein wenig ändern wollt: Buch an beiden Seiten festhalten und den Seat ein bisschen "verdrehen". So verteilen sich die Styroporkügelchen neu und passen sich dem Buch (Tablet, Kindle, Laptop, ...) an und hat dann die Position die ihr möchtet.


Mein Mann hat auf der Seite des BookSeats entdeckt, dass man ihn auch als Kochbuchhalter einsetzen kann. Naja, recht hat er schon, allerdings weigere ich mich standhaft, ihn dafür rauszurücken. Theoretisch aber natürlich möglich.

Ist der BookSeat mal nicht in Gebrauch, was wohl wahrscheinlich nie vorkommen wird, sieht er auch noch toll im Regal aus, um dort sein derzeitiges Lieblingsbuch zu präsentieren.

Ihr seht, ich bin total glücklich mit meinem BookSeat und kann ihn wirklich empfehlen.

Den BookSeat gibt es in vielen verschiedenen Farben, ich denke, da ist für Jeden etwas passendes dabei.
Für 29,95 € ist er in vielen Shops erhältlich und ich finde, die Investition lohnt...
Fragt aber auch in der Buchhandlung eures Vertrauens nach dem BookSeat. Vielleicht haben ja auch sie ihn bereits im Sortiment oder können ihn für euch bestellen!

Kommentare:

  1. Mit diesem Helfer würde ich mir das Lesen im Bett sicher erleichtern...was ich mich immer hin und her drehe. Von Bauch auf Rücken und wieder zurück X-D

    LG Scatty

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,

    du hast mir den ersten Lacher des Tages geschenkt - wenn auch wahrscheinlich unfreilig :-D :-D

    Ich darf mal kurz zitieren?

    "Kaum hatte der Postbote das Paket abgegeben wurde er auch schon ausgepackt."

    Warum packst du denn den Postboten aus???

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    lachende Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...