Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

3. Juli 2013

Wo sind die ... ? Das Cinema fragt... ihr antwortet (hoffentlich :) )

Wie man an der Überschrift und dem Logo sehen kann bin ich mal wieder auf der Suche :)
Wonach? Nun ganz einfach. Ich möchte einfach mal wieder ein bisschen über die Bloggerwelt und all ihre tollen Blogger erfahren. Also habe ich mich entschlossen, eine neue Rubrik ins Leben zu rufen, unter der ich in unregelmäßigen Abständen fragen in das Bloggeruniversum werfen werde :). Ich bin jetzt schon gespannt auf eure hoffentlich zahlreichen Kommentare :)

Beginnen möchte ich mit einer für ich spannenden Frage denn ihr wisst ja, ich bin quasi eine "Bloggeromi" :)

Die heute Frage lautet also:

WO SIND DIE Ü-30 BLOGGER?

Also los, ihr Lieben! Traut euch :), zeigt euch :), hinterlasst mir einen Kommetar! Am liebsten Natürlich mit eurem Alter und natürlich einem Link zu eurem Blog!

Damit ihr keine Angst habt fange ich einfach mal an :)

HIER !!!!! ICH !!!!! Mein Name ist Nicole und ich bin eine 40 Jahre alte Bloggerin :) *gg* und hier ist mein ganzer Stolz http://the-cinema-in-my-head.blogspot.de/ :)


Kommentare:

  1. Darf's auch Ü40 sein? :-) Hallo, ich heiße Deborah und bin sogar schon 42 - also steinalt. Meinen Bücherhimmel findet man unter

    http://gerade-gelesen.blogspot.de

    So in der Art? Au weia, nun habe ich mich geoutet als Blogger-Oldie...

    Liebe Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Deborah :) Klar darfs auch Ü40 sein :) nur nicht U30 :), die sind ein andermal dran *lach*

      Löschen
  2. Huhu!

    *husthust* ... ich bin letzte Woche zum vierten Mal 29 geworden, somit also über 30. Seitdem mein Sohn da ist, fühle ich mich zwar tatsächlich älter, aber noch lange nicht alt ;)

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Na dann herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinen vierten mal 29 :)

      Löschen
    3. Danke, danke ;)
      Anhand deines Blogs hätte ich übrigens nie damit gerechnet, dass du selbst schön Ü30 bist :) Und das soll jetzt ein Kompliment sein, nichts anderes *G*

      Löschen
    4. :) Danke, danke :) übrigens habe ich mich grade fast weggeschmissen als ich deinen Blog besucht habe. WAS für ein cooles Design! Der ngelhaken ist der Knaller! Musste ich gleih mal auf FB kund tun :) SUUUUUUUUUUUUPER!

      Löschen
    5. Danke, Nicole! Freut mich total, ehrlich *G* Und auch hier noch Mal: Alles nur geklaut *lalala* ;)

      Löschen
  3. Das ist eine tolle Idee :-) Ich oute mich als Ü50+ ... immer noch lesewütig "süchtig" ...
    Doch seit unser Enkelkind da ist, hat er Vorrang.
    Nicole, wenn du "Bloggeromi" bist, was bin ich dann???
    Mein Blog:
    www.lesegenuss.blogspot.de
    Wer mehr wissen will, einfach fragen.
    LG Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hanne, du bist dann definitiv eine "älter-als-Bloggeromi-Nici-Bloggeromi" :)

      Löschen
    2. <3 Im Herzen jung, was teilweise meine Bücher betrifft irgendwie Teenie und so weiter und so fort..... Dann bin ich das "ömchen" ***

      Löschen
  4. Ach schön - ein Herz für Oldies. :-) Find ich gut, Nicole! Bin gespannt, wie viele sich noch melden. Gute Nacht.

    Deborah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin jetzt schon überrascht, weil ich nicht gedacht hätte, dass es überhaupt mehr als 2-3 sind *G*

      Löschen
    2. Also hör mal Nicole!
      Meine Generation hat das Internet erfunden, genauso wie das Handy. Wir haben den PC zu dem gemacht, was er heute ist. Viele junge Leute würden sich echt wundern, wieviele Alte wie ich hier unterwegs sind ;-)Mein erster PC hatte eine Festplatte von 10 MB und seitdem bin ich dabei :-)

      Löschen
  5. Mich kennst Du ja. Ich bin Astrid, 35 und Bloggerin. Aber ich gehe locker als 20 durch, wenn man die Bücher bedenkt, die ich lese.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dich hab ich schon gewartet :) und ich freu mich schon darauf, dich auf der Messe wieder zu treffen :)

      Löschen
  6. Huiiii, endlich mal ein Bereich, in dem ich mich mit meinen paar Wochen 30 Erfahrung richtig jung fühlen kann :-D

    Und ja, nach Lesegeschmack bin ich auch oft noch Teenie, allerdings merke ich auch immer wieder, dass nicht alle Jugendbücher noch für mich gemacht sind. Teilweise sind sie mir doch zu simpel gestrickt, sodass ich mich dann immer frage: "Bin ich vielleicht doch schon zu alt?" ;-)

    Aber ich bin ja der Meinung, bloggen hält jung und ich finde es immer wieder toll, dass man die Altersunterschiede in der Blogerwelt oft überhaupt nicht merkt.

    LG fireez

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich krieche mit meinem Gehstock dazu und oute mich als Ü30, genauer gesagt 31, wobei ich auch in meinem Blog meinen Jahrgang ehrlich angegeben habe. Fühle mich aber nicht so alt. ;-)

    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bianca,
      also darauf muss ich doch was schreiben ;-) Mal ehrlich: Alt sein ist wie jung sein ... nur besser. Ich bin 65, fühle mich so und fühle mich sauwohl dabei. Also hab keine Angst vor dem Altwerden, sondern freu dich darauf. Mir ging es noch nie besser :-)

      Löschen
  8. Mich solltest du eigentlich auch kennen und meinen Blog dazu.
    Bin 31 1/2 und immer nur so alt, wie ich mich fühle.. oder noch älter. *lol*

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    Ich trau mich... 32 Jahre bin ich :-)

    LG Nici

    AntwortenLöschen
  10. Tja Nicole ....

    so von Namensvetterin zu Namensvetterin .... von ü30 zu ü30 ....

    mein Freund muss mir ja immer unter die Nase reiben, dass ich auf die 40 zu gehe und dass er jünger sei als ich .... naja, meine Kinder und meine Bücher halten mich jung. Zudem sehe ich viel jünger aus als ich bin ... vor vier Jahren musste ich für Sauser noch den Ausweit zeigen *g*. Unglaublich oder?!

    Ich bin noch 36 Jahre jung ...und mich findest du unter http://www.favolas-lesestoff.ch/

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin auch mit von der Ü-30-Partie... Im Herbst 33 um genau zu sein :-)

    That's me:
    http://his-and-her-books.blogspot.de

    glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin seit Februar 30, also zähl ich mich auch schon zu den Ü-30ern :)

    Mein Blog: www.suechtignachbuechern.blogspot.de

    Eines meiner bevorzugten Genres: Jugendbücher :-p

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole,

    da wir ein Mutter-Tochter-Blog sind, MUSS schon rein rechnerisch (mindestens) einer von uns über 30 sein ... Tja, die 4 vorne ist mir schon im Februar weggekommen und ich suche bis heute danach, wie das halt so ist im Alter ;-)))))

    Unseren Blog kennst du auch: http://zwei-sichten-auf-buecher.blogspot.de

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Nicole,

    echt Du bist auch Ü30 hätte ich nun nicht erwartet aber macht Dich noch sympathischer ;-)
    Ich gehe auch stark auf die 40 zu und bewege mich noch bei der 36 mein Blog allerdings ist nur 1/12 so alt ;-) zu finden ist er unter www.mem-o-ries.de

    Deine Idee finde ich echt Klasse am Büchergeschmack kann man ja nicht immer sehen wie alt die Blogger sind ;-)

    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin auch dabei - sogar bei den Ü-40-Bloggern. Aber kein Grund sich zu schämen, nur mein Lesegeschmack ist manchmal einfach ein bißchen anders :)
    Aber ich freue mich, dass es noch so viele andere "Blogger-Omas" gibt.

    http://buchwelten.jimdo.com

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Huhu,

    ich blogge nicht nur aber auch über Bücher und bin laut meinem Perso bald 33, also auch ein Ü30-Blogger.

    Liebe Grüße
    Herba

    http://minorherba.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin auch bei den Ü-30-Bloggern dabei, genauer gesagt bin ich 31, sozusagen noch frisch geschlüpft ;)

    Ich finde die Idee übrigens auch richtig Klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da war ich dann mit dem Enter drücken zu schnell ;) hier noch mein Link zu meinem Blog http://www.alexas-moments-of-life.de

      Löschen
  18. Hallo Nicole,

    dann trage ich mich auch mal hier ein...
    Ich bin schon 47 und lese auch so gar nicht das, was andere meinen in meinem Alter lesen zu müssen. ;)Ich hatte mal so eine Zeit, zwischen 20 und 30, in der ich sogenannte anspruchsvolle Bücher gelesen habe (wobei das ja auch immer Ansichtssache ist). Jetzt möchte ich einfach nur gut unterhalten werden, abschalten, in andere Welten eintauchen und den anstrengenden Alltag hinter mir lassen. Ich habe keine Lust mehr, über Gesellschaftsstrukturen, politische Machenschaften und dergleichen großartig nachzudenken - das sollen andere tun. Ich mag zwar immer noch viele Klassiker der Literatur aber die hatten schon ihre Zeit. Jetzt lese und blogge ich überwiegend Fantasy- und Jugendbücher, und zwar richtig gerne! =D

    Mein Blog: http://www.fantastische-lesetipps.blogspot.de


    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Mein Güte, was seid ihr mit euren Ü30 alle schon soooooooooooooo uralt *fg*.
    Ich oute mich dann auch mal. Noch steht die 4 vorne, aber ... na ja, dann bin ich wohl Uroma.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee Beate, die Uroma sprech ich dir dann ab, denn das wäre ich oder fühlst dich dich derzeit "alt"? Lach... Hab grad mal auf die Liste geschaut, wow da kommt ja eine Null -
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen
  20. Ich bin überrascht, dass es doch so viele Ü30er Blogger gibt. :) Ich gehöre dazu. In 22 Tagen werde ich 35 Jahre alt.
    Mein Blog:
    http://www.78sunny.blogspot.de
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  21. Ich hätte gar nicht gedacht, dass sich da tatsächlich soviele Ü-30er finden ;) Ich oute mich dann auch mal: ich werde am Samstag 31 *aaaargh*
    http://buecherzauber.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Nicht Ü30, aber Ü40 - nämlich 3 Monate Ü40 :D
    Und es ist gar nicht mal schlimm *g*

    Und hier ist mein Blog:

    http://josbookcorner.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  23. Da muss ich wohl auch die Hand heben, mein genaues Alter verrate ich aber nicht. ;-)
    Schön zu sehen, dass es so viele Ü30-Blogger gibt, manchmal denkt man ja, man sei allein ...

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    ich habe zwar auch einen Blog, der aber ziemlich eingeschlafen ist, daher poste ich ihn lieber nicht ;-) Ich bin jedenfalls auch Ü30! Ich hätte nicht gedacht, damit shcon zu einer Minderheit zu gehören!

    AntwortenLöschen
  25. Hallo alle Zusammen,

    bin keine Bloggerin, sorry Leute! Aber ich denke mir, jeder sollte lesen was ihm gefällt und das ist keine Frage des Alters! Und was der Markt hergibt und der ist z.Z. voll auf Jugendbücher getrimmt.

    Wirkliche Erwachsenenbücher sind doch echte Mangelware. Einzige Ausnahme z.Z. im Vampirebereich ja gibt es durchaus Bücher, die Ihr Blogger erst ab 18 Jahren empfehlt.

    Und im Allgemeinen es gibt viele junge Blogger/innen, aber auch viele die so in der Mitte liegen. Also doch eine gute Mischung für alle und jeden!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  26. Ui...jetzt kommt das große Outing!! ;) Auch ich bin über 30...ähm...über 40...genau geasgt 47 und kann es oft selbst nicht glauben..... Ich mus smich Andrea anschließen und lese im Moment am liebsten Thriller, Krimis, historische Romane und ab und zu auch mal einen schöne lustige Liebesgeschichte wie z. Bsp. die Bücher von Anne Hertz. An und zu darf es auch Dystopie sein....Fantasy eher weniger....aber Zeitreiseromane liebe ich!! (wie du ;) ...LOL) Also egal wie alt...eines vebindet uns doch alle: Wir lieben Bücher!!!!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  27. Eine tolle Idee, Nicole. :)

    Wir Bookwives sind beide 31 Jahre alt...

    Liebe Grüße, SaCre und SaFi.

    http://bookwives.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  28. Hier bloggt die Yvonne, derzeit noch 32 Jahre alt, übermorgen dann schon 33 ;)
    http://www.yvonnes-lesewelt.de
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Na dann reih ich mich mal ein, bin 33 und war schon immer Bücherverrückt...und das wird sich hoffentlich nicht mehr ändern solang ich lebe. :)

    Hier geht's zu meinem Blog - http://konzept.isshoo.net

    GlG
    Erika

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin auch ganz überrascht, also positiv, dass es doch so viele Ü30-Bloggerinnen gibt, da bin ich ja nicht so allein. Offiziell bin ich keinen Tag älter als 39, aber tatsächlich habe ich meinen 39. schon ein paarmal gefeiert :) Mein Blog: ebook-cafe.de

    AntwortenLöschen
  31. *Meld* Hier noch eine ;)
    Werde im September.. ähh... da muss ich doch tatsächlich kurz überlegen... 34.. jupp. Mich findest Du unter nicas-buecherblog.de ;)

    AntwortenLöschen
  32. Lach, ich bin zwar eigentlich schon Ü40 .. aber das zählt auch oder ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lol... es zählt auch 50+ - vielleicht hätten wir einen Extrapost machen sollen für 40+/50+ ...

      Löschen
  33. Hi,

    ich bin Annemarie und - wie einige meiner Vorposterinnen - auch bereits Ü40. Die älteren Blogger sind schwer zu finden, ist zumindest meine Erfahrung. Als ich vor ca. 2 Jahren mit dem Bloggen begann, fühlte ich mich auch erstmal ziemlich allein auf weiter Flur. Gerade im Modebereich, in dem ich blogge. Mittlerweile habe ich allerdings auch schon einige sehr nette Bloggerinnen über 30, über 40 und über 50 kennengelernt.

    Ich habe kürzlich versucht, sie mal auf einer Seite zusammenzufassen - die Seite ist aber noch recht neu (allerdings geht es da nur um Blogs aus den Bereichen Mode, Kosmetik und Lifestyle).

    http://www.ue30blogger.de

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  34. Der u-20-Beitrag hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass hier etwas schlummert, das wie für mich gemacht ist - ü30? Ja, schon lange :-) Genauer gesagt schon 17 Jahre lang gehöre ich zum ü30-Club.
    Toll, wie viele Buch-Blogger in meiner Altersklasse sind. Mit Begeisterung hab ich mich durch die Blogs geklickt und umgesehen, da ist ja was zusammen gekommen an Vielfalt und Bücherspaß. Und bevor ich mir die Küken-Blogs ansehe, will ich mich schnell noch hier verewigen:
    http://laberladen.wordpress.com/

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  35. Hammer, ich hätte nicht gedacht, dass so viele der Blogger doch schon über 30 sind. Bei uns auf der Arbeit bin ich eher der Exot und die anderen in meinem Alter sind gar nicht so wirklich im Internet vertreten. Nichtmal mit einem Facebook-Account.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  36. Daher können Sie eine ganze Menge mehr an Boden, als Sie könnte ohne den Einsatz der Gehhilfe zu decken. Wanderer, wie die Tatsache, dass sie wandern von Steigungen und nehmen hügeligen Pisten, die zu schwierig, ohne gehstock kaufen klettern würde.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...