Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

3. Mai 2013

REZENSION // Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick


Leseprobe

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: cbj (9. April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570155722
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Originaltitel: My Life Next Door
    Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …Ein warmherziger, sonnendurchfluteter Roman über die erste große Liebe.

     


    "Hach, war das schön!" ist wohl der Satz, der am Besten meine Gedanken nach beenden dieses Romans beschreibt. Ja, das war es wirklich und somit ist schonmal klar, dass mir "Mein Sommer nebenan" wirklich gut gefallen hat.
    Gründe gibt es dafür einige und ich weiss gar nicht so recht, wo ich anfangen soll. Vielleicht war es die Vielzahl an Themen, die hier aufgegriffen wurden. Themen, die nicht immer alle rosarot waren und dem Roman ein gewissen Maß an Tragik schenkten. Möglicherweise war es aber auch die wunderschöne, nicht einfacheLiebesgeschichte, die mich in ihren Bann zog.
    Ganz sicher war es aber auch der tolle und einfühlsame Schreibstil der Autorin der seinen Beitrag dazu leistete, dass ich diesen Roman, einmal begonnen, kaum noch aus der Hand legen wollte. "Mein Sommer nebenan" weckte in mir die unterschiedlichsten Gefühle, und so etwas liebe ich an Geschichten. Hier kommt nichts zu kurz. Durch die Tatsache, dass dieser Roman aus Sicht der Protagonistin Samantha geschriebenen wurde, erlebt man quasi hautnah die Ereignisse und mir fiel es leicht, mich darauf einzulassen, mit ihr zu lieben, zu trauern und zu leiden.
    Die Protagonisten, wie auch die Nebenfiguren, waren mir auf Anhieb sympathisch und ihre Entwicklungen im Verlauf des Buches sind sehr gut gelungen. Jedem Einzelnen wurde sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt und das Resultat daraus sind, für mich, absolut tolle und charaktervolle "Darsteller".

    Die Geschichte ist toll und wie vorab schon erwähnt, berührte sie mich sehr. Ich denke, ein Roman, der Emotionen auslöst, ist ein guter Roman. Und wenn ich bedenke, wie viele unterschiedliche Gefühle "Mein Sommer nebenan" in mir hervorrief, so kann ich guten Gewissens von einem sehr guten Roman sprechen. Obschon wirklich viel passiert, ist dieser Roman nicht unbedingt eine spannungsgeladene Lektüre. Dies hab ich aber auch nicht unbedingt erwartet und somit auch nicht wirklich vermisst. Hier stehen mehr Liebe, Familie, Entscheidungen im Vordergrund und die unterschiedlichsten Hindernisse, die sich einer jungen Liebe in den Weg stellen. Für mich war das absolut ausreichen und.... mitreißend!

    Einen winzigkleinen Kritikpunkt habe ich. Mir hat das Ende nicht uneingeschränkt gefallen. Zwar passt es wirklich gut zur Geschichte, und gibt ihr auch einen Abschluss, für mich sind aber einfach noch zu viele Fragezeichen übrig geblieben. Das wird aber sicher von Leser zu Leser unterschiedlich sein und ich bin gespannt darauf, ob es auch anderen so ergehen wird.


    Ich bin sehr froh, "Mein Sommer nebenan" gelesen zu haben. Ein Roman, der mich fesseln und berühren konnte und mir eine tolle Zeit geschenkt hat. Die erste Liebe, Freundschaft, Gefühl und große Entscheidungen prägen diesen Roman und es war toll, diese Geschichte "erlesen" zu können. Auf der Suche nach einem Roman "fürs Herz", bei der der Himmel nicht nur rosarot und voller Geigen ist, wurde ich bei "Mein Sommer nebenan" fündig. Ich habe es genossen !

    ©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)

    Von mir gibt es
    4 von 5 Bookystars 



    Homepage der Autorin
    Die Autorin auf Twitter
    Die Autorin auf Facebook






    Kommentare:

    1. Ooooooohhhhh... ich glaube das könnte auch was für mich sein =) Danke für die Rezi.

      LG
      Anja

      AntwortenLöschen
    2. Hey :)
      Hier ist die Auswertung der Fantasy-Challenge!
      http://readrandomreviews.blogspot.de/2013/05/fantasy-challenge-auswertung.html
      Alles Liebe, Josi ♥

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...