Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

26. April 2013

REZENSION // Elvancor 01. Das Land Jenseits der Zeit - Aileen P. Roberts


LESEPROBE

Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (18. März 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442478766
ISBN-13: 978-3442478767

    Wenn du es wagst, über die Schwelle zu treten, besiegst du den Tod – und findest die Liebe ...

    Die 18-jährige Lena hasst das öde Leben in der Provinz. Bis sie sich mit der alten Frau Winter anfreundet, die sie mit ihren fantastischen Geschichten über einen verborgenen Schatz und ein fremdes, magisches Land fasziniert. Lena glaubt ihr jedoch kein Wort. Erst als nach dem Tod der alten Dame seltsame Dinge passieren, kommen ihr Zweifel. Zusammen mit Ragnar, dem attraktiven Enkel der Verstorbenen, macht sich Lena auf die Suche nach dem geheimnisvollen Schatz – und stößt auf ein magisches Land jenseits der Zeit ...

     

    Der erste Roman, den ich von der Autorin Aileen P. Roberts lesen durfte war "Der Feenturm". Nicht nur, weil es ein Zeitreiseroman war gefiel er mir ausgesprochen gut. So war ich natürlich sehr gespannt auf ihr neuestes Werk. 
    Sehr gut gefallen haben mir in "Elvancor" die Charaktere, die auch hier wieder sehr schon ausgearbeitet wurden und wirklich Abwechslungsreich sind. Im Verlauf des Romans wuchsen sie mir wirklich ans Herz. Das hatte ich so am Anfang des Romans gar nicht erwartet. Der Schreibstil ist erneut einfach toll. Bereits bei meiner letzten Rezension eines Aileen P. Roberts Roman lobte ich die Art und Weise, wie die Autorin es schafft, den Leser auf die Reise mit zu nehmen. Dank detaillierter Beschreibungen kann man sich mühelos Orte und Personen vorstellen. Kurze, klare Sätze führen zu einem flüssigen Lesefluß.
    Die Geschichte gefällt mir grundsätzlich gut, allerdings hatte ich mir irgendwie ein wenig mehr "Elvancor" gewünscht. Dieser erste Teil ist mehr eine Einstimmung in die Geschichte und bietet dem Leser Zeit, sich mich den Personen und Gegebenheiten anzupassen. Auch wenn die Story wirklich spannend und interessant ist, so bleibt Elvancor noch ein wenig im Hintergrund. Ich vermute aber, dass sich das im zweiten Teil sehr schnell ändern wird :).
    Der Fantasyanteil steigt im Verlauf des Romans, auch wenn er deutlich niedriger ist, als ich es erwartet habe. Trotzdem gab es ein paar wirklich schön dargestellte fantastische Wesen, die einen kleinen Eindruck davon vermitteln, was uns in Elvancor erwarten könnte. An Fantasie und der Gabe, diese auszudrücken mangelt es der Autorin weiss Gott nicht. Neben den Fantasyelementen gibt es natürlich auch Liebe, Romantik und Freundschaft, aber, es wird natürlich auch spannend. Oft wurde ich Irre geleitet, manchmal dachte ich der Lösung recht nah zu sein... doch.... dann hatte Aileen P. Roberts wieder ein neues Rätsel aufgegeben. So verflogen die Seiten wirklich wie im Fluge und ich fühlte mich bestens unterhalten.
    Nach einem wirklich spannenden Ende und einem ersten kleinen "Einblick" in das magische Land, bleibt mir nichts anderes übrig, als auf die Fortsetzung des Romans zu warten, denn ich bin wirklich sehr gespannt, wie es mit Lena und Ragnar weiter gehen wird. Vor allem aber bin ich neugierig, wie Elvancor sein wird....



    Auch wenn mir in diesem ersten Band ein wenig "Elvancor" gefehlt hat, so hat mich Aileen P. Roberts erneut auf eine fantastische Reise mitgenommen. Binnen kürzester Zeit war ich von der Geschichte gefesselt und so entpuppte sich dieser Roman für mich als wahrer Pageturner. Ein Fantasyroman, der nicht nur jugendliche Leseratten begeistern kann. Auch erwachsene Fantasyfans werden an diesem Roman ihre Freude haben.
    ©Nicole Huppertz (the-cinema-in-my-head.blogspot.de)
    Von mir gibt es

    4 von 5 Bookystars 


    Elvancor 02. Das Reich der Schatten


    Taschenbuch: 520 Seiten
    Verlag: Goldmann Verlag (19. August 2013)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3442479304
    ISBN-13: 978-3442479306

    Homepage der Autorin
    Die Autorin auf Twitter
    Die Autorin auf Facebook

    1 Kommentar:

    1. Huhu Nicole.
      Mir hat der Band auch total gut gefallen, auch wenn ich gehofft hatte, dass ein Großteil der Handlung in Elvancor spielt.
      ^-^
      Ich bin ganz deiner Meinung, tolle Rezi.
      LG Mandy

      AntwortenLöschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...