Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

10. Dezember 2012

REZENSION // Everlight 01. Das Buch der Unsterblichen - Avery Williams

    Cover by Amazon
    Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
    Verlag: Knaur HC (3. Dezember 2012)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3426653265
    ISBN-13: 978-3426653265
    Originaltitel: The Alchemy of Forever
                 
        Um für immer mit ihrer großen Liebe Cyrus zusammen zu sein, nahm Sera vor über 600 Jahren einen Trank, der ihre Seele von ihrem Körper löste und sie unsterblich machte. Aber nach Jahrhunderten in einem ewigen Kreislauf hat Sera genug – sie will fort. Doch Cyrus, einst liebenswert und charmant, kontrolliert inzwischen jeden Schritt, den sie macht. Und er wird alles tun, um zu verhindern, dass sie ihn verlässt.

         

        Zunächst möchte ich einmal auf dieses wirklich hübsche Cover aufmerksam machen. Was auf den Coverbildern vielleicht eher trist und unscheinbar erscheint, entpuppt sich in Wahrheit als ein wirklich wundervolles Cover. Der gesamte Schutzumschlag glänzt metallisch und lässt so die Farben regelrecht leuchten. Auch im inneren sind viele Seiten mit tollen details versehen. Ein echtes Schmuckstück!


        Doch auch der Inhalt ist nicht ohne - man startet mit kurzen Erläuterungen der wichtigsten Details und gleich machte sich bei mir eine irgendwie bedrückende Stimmung breit. Mir fiel der Einstieg nicht schwer und die Autorin sorgt mit weiteren Infos ständig dafür, dass man sich sehr gut zurecht findet. Der Schreibstil ist sehr angenehm und selbst an Stellen, an denen eigentlich nicht wirklich viel passiert, vermag es die Autorin, den Leser zu fesseln. Mir hat besonders gut gefallen, wie Avery Williams mit den Empfindungen des Lesers spielt. Durch ihre tollen und detaillierteb Beschreibungen gelingt ihr das ausgesprochen gut. Zudem fand ich auch hier die von mir so geliebte "Ich-Perspektive", in  der "Everlight" geschrieben wurde. Den Stil zu beschreiben fällt mir wirklich schwer, denn obwohl dieser Roman definitiv ein Jugendbuch ist, wählt Avery Williams ihre Worte mit sehr viel bedacht und verleiht dem Roman damit einen Hauch von Tiefe. Einige Szenen stimmten mich wirklich sehr nachdenklich.

        Die Protagonistin ist wirklich etwas besonderes. Mir war sie gleich sympathisch aber das ist es nicht, was diese Figur ausmacht.

        Hier schafft es die Autorin wirklich sehr gut, dem Leser immer wieder vor Augen zu führen, dass eine "alte Seele" den jungen Körper bewohnt. Es wird ein Körper zwar "übernommen" aber die Vergangenheit und der Charakter der "alten" Sera geht nicht vollkommen verloren.
        Der Spagat  zwischen dem Leben eines Teenagers und dem Leben einer Unsterblichen ist absolut gut gelöst!

        Auch an den anderen Figuren habe ich nichts auszusetzen, aber Sera sticht einfach heraus!

        Zur Mitte des Romans weiß man immer noch nicht wirklich, worauf die Geschichte heraus laufen wird. Die Autorin befasst sich mit Sera´s Eingewöhnung und lässt den Leser in der Geschichte "ankommen". Das ist zwar alles ohne große Überraschungen und Aha-Effekten, dennoch finde ich, ist es sehr wichtig und wiegt den Leser auch "in Sicherheit". Für den weiteren Verlauf des Romans ein wirklich toller Schachzug. Ihr werdet selber sehen, was ich meine...


        Das Ende war für mich so unerwartet wie selten. Kennt ihr den Moment, wenn ihr einen spannenden Film seht und plötzlich, ohne Vorwarnung, taucht das fiese Monster auf.... ? Herzstillstand! Genau so war für mich das Ende dieses Romans. Ich war regelrecht geschockt! Und so liess mich dieser Roman mit einem wirklich mulmigen Gefühl zurück.

        Avery Williams Debüt ist nicht nur wegen des tollen Covers etwas ganz besonderes. Fantasy, Liebe und Thriller geben sich hier die Hand und ein unerwartetes Ende liess mich nahezu sprachlos zurück. Nach diesem fiesen Cliffhanger kann ich die Fortsetzung kaum erwarten und ich denke, ich werde nicht die Einzige bleiben, die von diesem Roman fasziniert ist!


        Im Cinema gibt es 

        5 von 5 Bookystars

        Keine Kommentare:

        Kommentar veröffentlichen

        Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...