Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

31. Dezember 2012

Lesestatistik 2012

Ein Jahr ist vergangen und, wie ich finde, wie im Flug. Dies war mein erstes "komplettes" Jahr als Bloggerin denn 2012 bin ich ja erst im Juni eingestiegen. Auch in diesem Jahr habe ich viele tolle Menschen kennen lernen dürfen, die meisten natürlich leider nur "virtuell", einige aber, dank der Buchmesse, sogar persönlich.

Jeden einzelnen von euch habe ich wirklich in mein Herz geschlossen und aus einigen dieser virtuellen Begegnungen sind regelrechte Freundschaften entstanden. Dafür danke ich euch von Herzen.

Ich habe einiges über die Bloggerwelt gelernt und gesehen...


Es gab Missgunst, Neid und Streit und ich habe mich oft gefragt, warum das so sein muss. Meistens hab ich mich raus gehalten, hin und wieder aber auch meine Meinung gesagt. 

Ich habe gelernt, dass die Leserzahl eines Blogs nicht unbedingt nur von seiner Qualität abhängt ist, sondern auch von der Zeit, die man zusätzlich zu seiner "Arbeit" am Blog noch in den diversen "Social Network" verbringt oder wie oft es auf den Blogs etwas zu gewinnen gibt.

Ich freue mich natürlich selber, genau wie jeder andere Blogger auch, über neue Leser vor allem aber auch über "Stammleser" aber ich kann leider nicht ständig etwas verlosen und daher danke ich euch allen, dass ihr dennoch immer wieder bei mir vorbei schaut und meine Posts kommentiert.

Was mich in diesem Jahr oftmals sehr nachdenklich gestimmt hat waren diese ständigen Streitereien, besonders auf FB und ich war mehr als einmal drauf und dran, mich aus diesem Medium mit meinem Blog komplett heraus zu ziehen. So langsam ist scheinbar wieder Ruhe eingekehrt und ich hoffe, es wird so bleiben...

Auf der anderen Seite habe ich aber auch immer wieder Blogger getroffen, auf die man sich einfach verlassen konnte. Blogger, die mit Rat und Tat zur Seite standen und immer ein offenes Ohr hatten. Mit diesen Bloggern an meiner Seite habe ich mich sehr wohl gefühlt und in den Momenten, in denen ich selber gezweifelt habe, ob ich mir das alles wirklich "antun" möchte waren sie es, die mich bestärkt haben immer weiter zu machen und zu versuchen, das schlechte zu ignorieren.

Vieles konnte ich nicht nachvollziehen und saß des öfteren Kopfschüttelnd vor dem Rechner...
Mein größtes Blogevent war wohl die "Aktion Weihnachtsengel" und ich bin immer noch überwältigt, welch großer Erfolg diese Sache war. Ich hätte niemals damit gerechnet und kann es immer noch nicht wirklich fassen. Ihr wart wirklich großartig und ich hoffe, ihr seid im nächsten Jahr wieder mit dabei.

Mein Blogger-Highlight war natürlich die Buchmesse, die ich in diesem Jahr zum ersten Mal besucht habe und nicht nur von der Messe war ich begeistert, sondern natürlich auch von den lieben Bloggern und Autoren, mit denen ich ein wenig Zeit verbringen durfte. Es war einfach toll und ich hoffe, auch im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können.

Seit einigen Wochen denke ich schon darüber nach, wie es im Cinema weiter gehen soll und bereits vor ein paar Wochen habe ich ja schon erwähnt, dass es nicht mehr täglich Posts geben wird. Ich schaff es einfach nicht und es soll ja auch immer noch Spaß machen und nicht in Stress ausarten:). Dennoch wird es natürlich wöchentlich 3-4 Posts geben und ich hoffe, ihr seht es mir nach :)
Ich führe meinen Blog nunmal ganz alleine und neben meinem Blog gibts es ja auch noch meinen kleinen CC, meinen Mann, meinen Job, meinen Haushalt und auch noch ein paar Freunde :) und wenn ich bis Spätabends poste, bleibt auch nicht mehr viel Zeit zu lesen... und ich muss wirklich aufhören, erst um 2 Uhr das Licht auszumachen :)

Aber ich hoffe, dass mir auch 2013 wieder ein paar tolle neue Aktionen einfallen, die euch gefallen werden. Seid also gespannt :), ich bin es auch *gg*

Im neuen Jahr möchte ich auch etwas mehr über Kinderbücher posten, aber natürlich werden die Jugendbücher und Frauenromane darunter nicht leiden :). 

Ich lass mich einfach mal überraschen, wie das Bloggerjahr 2013 werden wird. Vorsätze und Ideen habe ich einige, was davon aber umgesetzt wird weiss man bei mir ja nie...

Ich wünsche Euch und euren Familien ein gesundes Jahr 2013 und für die Bloggerwelt wünsche ich mir mehr MITEINANDER als GEGENEINANDER, mehr GÖNNEN als NEID und einfach viel Spaß an dem, was ihr macht!
Jeder Blog ist toll und auf seine Art etwas ganz besonderes, vergesst das nicht :)
Alles was man mit Herzblut macht kann gar nicht schief gehen 

In diesem Sinne.... wir sehen uns im nächsten Jahr!

Und hier nun noch der Blick auf meine Statistik

Im Jahr 2012 habe ich insgesamt  134   Bücher gelesen und natürlich rezensiert.
Die einzelnen Genre verteilen sich folgendermaßen

Meine Leserschaft ist von 144 im letzten Dezember auf (seit Vorgestern)  400 gestiegen :)
Wahnsinn !!! VIELEN LIEBEN DANK DAFÜR! Schon witzig, wie eine einfache Zahl einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann

Sowohl die Jugendbuch-Challenge als auch die Random House Challenge konnte ich erfolgreich beenden. Und für das kommende Jahr hab ich mir gleich 3 neue ausgesucht.

Den Jahresanfang werde ich nutzen, ein bissl zu aktualisieren, einige alte Kategorien wieder neu zu beleben und dann hoffe ich, dass ihr meinen Blog auch weiterhin gerne besucht.

Wir lesen uns im nächsten Jahr.....


                                                                                                        ....eure Nicole

Kommentare:

  1. Dir auch einen guten Rutsch ins Jahr 2013!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Einer sehr schöner Post - ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß im neuen Jahr und einen guten Rutsch!

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,

    das war ein sehr, sehr schöner Abschlusspost und er spricht mir aus der Seele. Manchmal möchte man einfach nur verzweifeln und fragt sich, warum das Ganze eigentlich. Mir ging es in diesem (meinem ersten) Blogjahr ähnlich und darum kann ich dich gut verstehen. Ich hab mich beim Schreiben meines Post genau die gleichen Dinge gefragt, habe mich gefreut, dass doch ein paar Leute anscheinend meinen Blog lesen, und überlegt, was ich noch besser machen kann ... Da gibt es ja einiges. Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll ...
    Ich finde, du hattest in diesem Jahr wirklich sehr tolle Ideen und ich bewundere ich dafür, dass du so viel Energie hast. Mach weiter so!

    Liebe Grüße aus dem Tintenmeer und einen gute Rutsch!
    Sandy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...