Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

3. Dezember 2012

BLOGTOUR // Deine Seele in mir - Susanna Ernst

Heute macht die Blogtour Stopp im Cinema und ich freue mich wirklich sehr, dabei sein zu dürfen. Ich glaube, ich war eine der ersten, die diesen tollen Roman gelesen hat und war, und bin es noch heute, hin und weg. Nun kann ist es endlich soweit, der bisher nur als eBook erhältliche Roman steht endlich als Taschenbuch in den Buchhandlungen. Aber- es gibt auch einen tollen Trailer …

Und da hatte Susanna Ernst eine wirklich tolle Idee als es darum ging, eben diesen Trailer für Ihren Roman zu erstellen. Auf Lovelybooks gab sie im September 2011 den Lesern die Möglichkeit, einen solchen zu erstellen.
Das tolle an dieser Idee war, wie ich finde, dass jeder seine eigenen Gefühle und Eindrücke dieses Romans verwerten konnte und so kamen wirklich unglaublich tolle Trailer zustande.
Natürlich sollte die Mühe auch belohnt werden, den „Ersteller“ des Gewinnertrailers erwartete ein toller iPod nano und den Zweit- und Dritt- und Viertplatzierten ein Wunschbuch
Die Trailer wurden auf Youtube veröffentlicht. Dort könnt ihr euch die eingereichten übrigens alle noch mal ansehen.
Ich war von jedem Einzelnen begeistert und wollte nicht in Susannas Haut stecken, sich für einen entscheiden zu müssen…. Ich war sehr begeistert davon, wie unterschiedlich das Thema des Romans doch umgesetzt wurden und welche Empfindungen es in den Teilnehmern ausgelöst hat. Beeindruckt war ich aber auch sehr von der Kreativität der Leser… es sind wirklich kleine Kunstwerke geworden…

Nun könnte ich euch ja einfach nur die 3 Gewinner vorstellen, was mich aber interessierte war, wie es zu genau diesen Trailern gekommen ist. Also habe ich ihnen folgende Fragen gestellt

WELCHES GEFÜHL ERZEUGTE DER ROMAN IN EUCH
WAS SOLLTE EUER TRAILER AUSDRÜCKEN / WO LAG EUER HAUPTAUGENMERK?

Zwei der 3 Gewinner waren so nett, wir dies zu beantworten


Dieser tolle Trailer von Andrea errang Platz 2 in Susannas Gewinnspiel und  ist dann vom Verlag zum offiziellen Trailer erkoren worden. Seitdem steht er auch auf der Droemer-Knaur Homepage.




Andrea schreibt dazu....
" Susanna Ernsts Roman Deine Seele in mir erzeugte während des Lesens ein Gefühl der Wärme, Geborgenheit und Liebe in mir, auch wenn ich zwischenzeitlich ebenso wütend, hilflos und verzweifelt war wie der arme Matty. Wenn man es richtig nimmt, konnte ich also jede Gefühlsregung sehr gut mitempfinden, was ich beim Lesen nur sehr selten so erlebe, und das machte dieses Buch für mich zu etwas ganz besonderem. Trotz dieser sehr wechselnden Gefühle und des sehr harten Anfangs, lag für mich ein weicher, zarter Ton über dem gesamten Buch. Es war wie ein Abtauchen in eine wunderbare Welt, in der es sanfter zugeht als in der, die wir kennen. Das ganze war glaube ich ausgelöst durch die große Liebe, die Matt und Amy füreinander empfinden. Ich gestehe mit meinen 38 Jahren selbst ein wenig in Matt verknallt gewesen zu sein :) und hatte schon beim Lesen des eBooks das Gefühl, es mit einem ganz besonderen Werk zu tun zu haben. Darum freue ich mich enorm über die Taschenbucherscheinung.

Mit meinem Trailer wollte ich diese Ausgelassenheit, aber auch die Innigkeit zwischen den beiden Kindern vom Anfang festhalten. Außerdem hatte mich dieser krasse Einschnitt des eigentlichen Übergriffs sehr beeindruckt und geschockt. Von jetzt auf gleich wurde die perfekte Welt dieser unschuldigen Kinder zerstört und auch das musste ich irgendwie darstellen. Ebenso wie den Hoffnungsschimmer, der Matts trübes Leben beleuchtet, als er Jahre später auf die autistische Julie stößt. Für meinen selbstgedrehten Wettbewerbstrailer mobilisierte ich zwei Nachbarskinder, die auf die Beschreibungen von Amy und Matt sehr gut passten und suchte mir ein Sonnenblumenfeld, was allerdings keinesfalls die Ausmaße des im Roman beschriebenen Feldes hatte. Eigentlich war es nur ein schmaler Streifen Sonnenblumen, aber in der Aufnahme sah es dann doch ganz brauchbar aus.
Ich freue mich sehr, dass Droemer-Knaur meinen Trailer zum offiziellen des Buches auserkoren und sogar auf der Homepage des Verlages mit eingestellt hat. Ich wünsche der Autorin das Allerbeste und viel Erfolg für diesen wundervollen Roman."
Den 3. Platz belegte Regina mit diesem Trailer


Regina antwortete auf meine Frage:
" Mir hat der Roman von Susanna Ernst ganz toll gefallen. Ich konnte überhaupt nicht aufhören zu lesen.
Bereits nach den ersten Zeilen, und sowieso nach dem Mord an Amy, war ich im Bann dieser Story. Freud und Leid, Mitleid und Liebe waren Gefühle die mich mitnahmen, wie bei einer Achterbahnfahrt. Lachen und Tränen waren oft nicht weit voneinander entfernt und trotzdem finde ich diesen Roman so gelungen, wie schon lange keinen anderen.
Deswegen war ich auch von dem damaligen Trailerwettbewerb angetan und entschloss mich mitzumachen. 
Ich habe versucht, mit einfachen Mitteln (viele, viele einzeln aneinander gereihte Fotos, mit Musik unterlegt und mit einem einfachen Text kommentiert), die Achterbahn der wechselnden Gefühle darzustellen. Ich hoffe, dass es mir gelungen ist :)
Mein Hauptaugenmerk lag dabei auf der unbeschwerten Kindheit, die sich dann plötzlich, durch den schrecklichen Mord an Amy, in Angst wandelt."

Siegerin des Gewinnspiels war der Trailer von Amarylie, der leider wegen der Coverrechte als offizieller Trailer nicht genutzt werden konnte.   







Ich finde es einfach toll, welche Emotionen ein Buch im Leser auslösen kann und bin begeistert darüber, wie wahnsinnig gut es den Siegerinnen gelungen ist, diese Emotionen in Bilder und Musik zu fassen.

Von mir nochmal ein ganz dickes Kompliment an die Drei! Allesamt sind wunderschön geworden.

Nun rollt die Blogtour auch schon fast wieder weiter und ich hoffe, ihr freut euch morgen auf den Stopp in "Claudias Bücherregal".

Vergesst auch nicht das tolle GEWINNSPIEL!!!! Alles wissenswerte dazu findet ihr *HIER*

Und hier nochmal alle Stationen auf einem Blick:

am 30.11. im Bücherkaffee
am 01.12. auf Buch-Plaudereien
am 02.12. auf BuchZeiten
am 03.12. auf Cinema in my Head
am 04.12. in Claudia’s Bücherregal und
am 05.12. auf Words-made-Books

Kommentare:

  1. Glaube das Buch werde ich auch lesen.

    Schöne Seite hast du, werd dir mal folgen. ;)

    LG
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Was ein schöner Bericht! Toll etwas von den Erstellern zu lesen, das war eine super Idee!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...