Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

23. November 2012

REZENSION // Matching-Myth 01.Erosärger - Jennifer Schreiner

    Leseprobe
    Broschiert: 220 Seiten
    Verlag: Elysion-Books; Auflage: 1., verb. Aufl. (23. August 2012)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3942602059
    ISBN-13: 978-3942602051
                   
          »Wir liebesvermitteln alles und jeden für die Ewigkeit ... garantiert!« Um das Zusammenleben von Menschen und übernatürlichen Wesen zu verbessern, verliert die Matching-Myth Singleagentur für magische Liebessuchende ihr Vermittlungsmonopol. Ausgerechnet jetzt schlägt Lillys Familienfluch zu! Gezwungen auf ihre Identität und ihre magischen Fähigkeiten als Sukkubus zu verzichten, muss sich die Leiterin der Matching-Myth mit ihrer menschlichen Seite arrangieren. Doch schon bald steht sie vor größeren Problemen als schwindenden Kundenzahlen: Die verführerische Konkurrenz hat zum Erstschlag ausgeholt, intrigante Liebesvermittler wollen sie loswerden und ein persönlicher Feind sieht die Gelegenheit zur Rache gekommen. Schon bald säumen Werkühe, gute Feen, Einhörner und illegale Liebeszauber Lillys Weg …

           

          Ich gestehe, ich war zunächst sehr überrascht von diesem Roman. Nicht nur, dass man gleich mittenrein in die Geschichte geworfen wird, sich aber grundsätzlich dann doch recht schnell darin zurecht findet ... nein, es war etwas ganz anderes, dass mir wirklich große Augen machte....Als bekennende Fantasyleserin sind mir ja wirklich viele mysteriöse Wesen bekannt und ich freue mich immer sehr, neue kennenzulernen. Besonders, da es ja in Fantasyromanen derzeit sehr häufig um Vampire, Engel und andere Dämonen geht.Auf den ersten Seiten von Erosärger lernte ich aber eine "Fantasy-Gattung" kennen, die für mich nicht nur absolut neu war, sondern vor allem auch wirklich mal etwas ganz anderes. Gestaltenwandler sind ja bestens bekannt ... Aber Werkühe... DAS ist doch echt mal eine innovative Idee, oder? Allerdings werden nun meine Spaziergänge durchs Feld einen ganz neuen Aspekt bekommen und jede Kuh, die meinen Weg kreuzt, werde ich mir seeeeeehr genau anschauen.Zugegeben, ich hatte ein bisschen Schwierigkeiten sie mir vorzustellen, gewöhnte mich aber schnell daran. Aber, die Wehrkühe sind wahrlich nicht die Einzige für mich neuen Spezies :))))... das müsst ihr aber selber herausfinden.Der 1. Teil der Matching-Myth Reihe ist anders ... ich weiss gar nicht, wie ichs beschreiben soll, ich möchte ja auch nicht zu viel verraten, aber er setzt sich deutlich von herkömmlichen Fantasyromanen ab. Nicht nur der Humor in diesem Buch macht es zu einem Pageturner, sondern auch der flotte Schreibstil der Autorin. Was auf mich zunächst irgendwie
          Der 1. Teil der Matching-Myth Reihe ist anders... ich weiss gar nicht, wie ichs beschreiben soll, ich möchte ja auch nicht zu viel verraten, aber er setzt sich deutlich von herkömmlichen Fantasyromanen ab. Nicht nur der Humor in diesem Buch macht es zu einem Pageturner, sondern auch der flotte Schreibstil der Autorin.  Was auf mich zunächst irgendwie "Chaotisch" wirkte und auch während des Lesens immer wieder stutzen liess, entfaltet sich zu einem einfach ganz besonderen Roman... der irgendwie abgedreht ist.

          Aber der Roman ist nicht nur witzig und  sondern es gibt auch knisternde Momente, Romantik und Leidenschaft... und ich fand es wirklich erstaunlich, wie gut Jennifer Schreiner sowohl die witzigen als auch die gefühlvollen Momente beschreiben kann ohne dass es gekünstelt oder falsch wirkt. Es passt! Tolle Protagonisten vervollständigten dann meinen Eindruck von einem gelungenen Roman. HIER findet ihr übrigens eine kleine Übersicht der Figuren aus dem Matching-Myth-Team :), den Vermittlungsbogen ...  schaut euch die seiten einfach mal an :) da gibt es einiges zu entdecken.

          Matching-Myth 01- Erosärger ist abgedreht und witzig und brachte mich so oft zum Grinsen. Doch auch die Liebe kommt hier nicht zu kurz und auch, wenn er mich zunächst verwirrt und regelrecht irritiert hat kann ich sagen, ich hab diesen Roman wirklich genossen. 
          Werkühe.... Jennifer, also echt, ich komm immer noch nicht drüber weg :)
          Der 2. Teil der Reihe ist in Vorbereitung und wird ZahnfeeZauber heissen... ich bin jetzt schon gespannt, womit Jennifer Schreiner uns darin noch überraschen wird 

          Im Cinema gibt es 

          4 von 5 Bookystars

          Keine Kommentare:

          Kommentar veröffentlichen

          Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...