Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

18. Oktober 2012

Copyright bei Rezensionen

So, dies wird wohl mein einziger Post zu diesem leidigen Thema. derzeit überschlägt sich die Bloggerwelt mit Vermutungen und es tauchen überall Statements der Blogs, der Verlage und diverser Anwälte auf, die zu diesem Thema kontaktiert wurden. ich habe schon lange den Überblick verloren und sicher auch den ein oder anderen Post der Verlage auf Facebook verpasst.
Kurzerhand habe ich also nun einigen Verlagen ein Formular gesendet und darum gebeten, es auszufüllen. Einige Antworten sind schon eingetroffen und hier findet ihr die Liste mit den Antworten.
Ihr müsst ein bisschen scrollen, da die Tabelle recht breit ist, ich denke aber, so ist es auf jeden Fall übersichtlicher als die vereinzelten Posts in FB oder auf den Blogs.

Ich hoffe, es werden noch weitere Verlage dieses Formular ausfülle, leider sind einige meiner Verlagskontakte derzeit in Urlaub.


Natürlich ist die Liste Stand: 18.10.2012. Was die Zukunft bringen wird weiss man ja nunmal nicht. Derzeit geben die Verlage also folgende Statements dazu ab:



So, für mich ist das Thema jetzt erledigt :) und ich hoffe, es kehrt wieder ein bisschen Ruhe und Sicherheit ein.

Kommentare:

  1. Das finde ich super! Da hat man direkt alles auf einen Blick. Danke! :)

    AntwortenLöschen
  2. oh Gott, da habe ich ja so einiges verpasst in der letzten Zeit ... zu viel Stress ist nicht gut :-( dann bekommt man nichts mehr mit von der Welt :-( Aber ich habe mich jetzt mal ein wenig durchgeklickt und finde deine Idee wirklich richtig richtig super. Hoffentlich kommen noch mehr Antworten der Verlage, dann hat man eine Richtlinie an die man sich halten kann, wenn man eine Rezension zu einem Buch aus einem bestimmten Verlag schreibt. Danke für diese Idee :-)

    Liebste Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  3. Du, ich denke, das Problem liegt nicht so sehr darin, ob man Klappentexte und Cover aktueller Bücher verwenden darf.
    Rechtliche Probleme (Urheberrecht) entstehen, wenn das jeweilige Buch schon älter ist und der Verlagsvertrag mit dem Autor nicht mehr besteht. Dann nützt dir nämlich auch die - einmal gegebene - Zustimmung des jeweiligen Verlages nichts, denn die gilt immer nur für die Vertragsdauer. Die Rechte fallen nach Auslauf des Vertrages an den Autor zurück.

    Nachfolgend eine aktuelle Antwort vom Rowohlt-Verlag, die ich kürzlich auf FB gefunden habe
    Liebe Grüße
    Roxann

    Rowohlt Verlag
    Nachdem uns immer wieder Anfragen von Bloggern zum Thema Copyright bei Rezensionen erreichen, wollen wir Ihnen hier nun einmal eine ausführliche Antwort geben:

    Die Rechte von Klappentexten, also der inhaltlichen Zusammenfassung des Buches, liegen beim Verlag und dürfen daher gern von Bloggern für ihre Rezensionen veröffentlicht werden. Wir bitten dabei aber darum, dass der Verlagstext als Fremdtext (z.B. durch Anführungszeichen) kenntlich gemacht wird. Coverabbildungen dürfen zu Rezensionszwecken verwendet werden, sofern die Abbildung in Gänze erfolgt und als Cover erkenntlich ist. Es dürfen z.B. keine Ausschnitte verwendet werden oder Verzerrungen erfolgen. Wichtig ist auch, dass nur die Cover noch lieferbarer Titel verwendet werden. Soweit die Verwendung von Covern in Rezensionen ausschließlich durch das Verlinken auf unsere Website erfolgt, gibt es keine Einschränkungen.


    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe das ähnlich, aber bei den Bloggern ist derzeit eine solche Unsicherheit, dass sie nichtmal wissen, ob sie die Cover überhaupt noch posten dürfen. In den letzten tagen hatte ich superviele Anfragen, wie es sich damit verhält und ich dachte, so kann ich zumindest für diesen Fall ein wenig Abhilfe schaffen.
    Alle Autoren kann ich ja leider nicht anschreiben *gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, das kannst du wirklich nicht. Autoren anschreiben würde dann doch etwas arg den Rahmen sprengen! :-)

      Löschen
  5. Schön, dass Du die Liste online stellst. So braucht nicht jeder Blogger die Verlage überrennen. Die tun mir irgendwie leid. Grad der ganze Messestress und jetzt quillt das E-mail-Fach mit Mails von verunsicherten Bloggern über. Nehme mal an, das Formular erweitert sich noch. Echt klasse Aktion von Dir.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Liste!!! :) Jetzt bin ich beruhigter... *grins*

    AntwortenLöschen
  7. Wow, super. Danke für die Liste, das ist wirklich sehr übersichtlich!

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Super, dass du dir die Mühe gemacht hast! Jetzt ist alles klarer, vielen Dank. :)

    Liebe Grüße
    Elle

    AntwortenLöschen
  9. Welcher Verlag/ Autor würde sich die Gratiswerbung entgehen lassen? Könnte es nicht nachvollziehen, wenn es jemanden soweit stören würde, dass er sogar rechtliche Schritte einleiten würde. Das würde denen doch mehr schaden als helfen und ergibt keinen Sinn.

    Aber ich bin froh mal hier zu lesen, dass viele dem doch positiv gegenüber stehen. Bin noch sehr unsicher! http://abook2remember.blogspot.de/
    Ich hoffe noch mehr Verlage melden sich.

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Liste, es verschafft wieder einen Überblick und beruhigt mich ungemein.

    Viele Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für die Liste, ich hatte zwar auch schon gehört, dass die meisten Verlage nichts dagegen haben aber trotzdem beruhigt so eine Liste dann doch schon ein bisschen mehr.

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die Mühe, die du dir gemacht hast!!!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Du bist ja ein wahrer Schatz. <3
    Ganz großes Lob an dich.

    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für diese Liste! Ich hab lange Zeit garnichts von den ganzen Sorgen und Verwirrungen gewusst.. aber nachdem ich diese Liste jetzt gelesen habe; bin ich doch auch erleichtert :) Darf ich diese Liste hier auf meinem Blog verlinken?

    Viele liebe Grüße, Patch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, schön, dass sie dir helfen konnte :) und natürlich darfst du sie gerne verlinken :)

      Löschen
  15. Hallo,
    vielen Dank für diese Liste... Darf ich sie auch auf meinem Blog verlinken?

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Finde ich super von dir. Ich bin noch ziemlich neu und habe mir schon Sorgen gemacht :D
    Also danke :)

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  17. Haben sich in der Zwischenzeit denn noch weitere Verlage dazu geäußert?
    Habe da noch so einige im Schrank, die hier (noch) nicht aufgelistet sind :-(

    LG,

    Dobbie
    http://dobbies-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Die Idee mit der Liste ist ja echt eine gute Idee. :D Eigentlich sollte man dir diese Idee ja "klauen". :) Auf jeden Fall befindet man sich so auf der sicheren Seite, und muss sich keine Gedanken machen, für Werbung, die für Verlage und Autoren ja kostenlos ist noch drauf zahlen zu müssen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...