Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

6. September 2012

Bin ich zu gut für diese Welt oder einfach nur naiv????

Also auch für den Fall dass ihr jetzt glaubt, ich würde griesgrämig und könnte nur noch meckern. Vielleicht bin ich auch einfach nur naiv und hinterweltlerich... meinetwegen... aber ganz ehrlich... ich bin schockiert!
Nein, es geht nicht schon wieder um dieses unfaire Voting von gestern... dieses Thema hat mich allerdings auf das folgende gebracht und ganz ehrlich... ich könnte kot...... aehhhhhhhhh mich übergeben.
Wie gesagt, vielleicht ist es für einige von euch nichts Neues, MIR war es aber nicht bekannt...
Wusstet ihr, dass man auf Ebay Facebook Likes, Klicks, Freunde etc. kaufen kann? Sogar als Sofortkauf?
50 deutschsprachi​ge Facebook Likes / Fans kosten beispielsweise  2,49 €
200 gibts für knapp 7 €
10000 für 129 €
Das ganze gibts natürlich auch für
youtube abonnenten,  youtube views,  youtube daumen hoch,  youtube aufrufe,  youtube likes, Twitter Follower etc.

Leute, mal ehrlich, IST DAS NORMAL?

Jetzt kanns ja nicht mehr lange dauern bis man sich auch seine Blogfollower kaufen kann :(
(sollte euch also in nächster Zeit ein Blog über den Weg laufen der plötzlich 10000 Follower hat seid nicht neidisch... er hatte möglicherweise nur ein paar Euro zuviel)

Mal ganz unter uns. Seit dem heutigen Tag haben Auszeichnungen, Preise oder andere Dinge bei denen es um Facebook, Twitter oder youTube Votings geht für mich KEINERLEI Bedeutung oder Wertigkeit mehr. Mir ist jetzt wohl mehr als deutlich geworden, dass es hier NICHT um die Meinung der Allgemeinheit geht sondern nur darum, wer am skrupellosesten ist und das größte Budget zur Verfügung hat.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Veranstalter solcher Abstimmungen das auch bald so sehen und aus diesen Witz-Votings wieder etwas realistisches machen

Ich finde es einfach nur noch traurig... vielleicht bin ich einfach zu ehrlich für diese Welt, oder zu blöd, oder was weiss ich..... mir fehlen echt die Worte.

ICH DANKE AN DIESER STELLE ALL MEINEN LESERN; TWITTER-FOLLOWERN, FACEBOOK-LIKERN UND FREUNDEN DAFÜR, DASS IHR EUCH, OHNE EINEN CENT DAFÜR ZU BEKOMMEN, MEIN GESCHREIBSEL TÄGLICH ANSEHT!!!!

ICH DRÜCK EUCH ALLE! 

Grundsätzlich gehts mir hier aber gar nicht um die Blogs.... das ist HOFFENTLICH nur eine fiese Zukunftsvision...

Aber die VOTINGS  kann man doch somit echt in die Tonne werfen und jeden Preis der so entstanden ist auch....


Kommentare:

  1. Das habe ich noch nicht gewusst, dass so etwas möglich ist und ehrlich, ich bin geschockt!
    Warum macht man sowas? Da verarscht man sich doch eigentlich nur selber mit.
    Ich freue mich über meine ehrlichen Leser (so geht es uns wohl allen) und man kennt ja auch seine "Stammleser"! Auf zahlen sollte man wirklich nicht mehr achten. Das ist ja echt eine Frechheit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte schon, ich wär die Einzige der das nicht bekannt war...

      Löschen
  2. jup, ist bekannt, deswegen geb ich einen Dreck auf irgendwelche Zahlen, die das Internet hervorbringt ... was für mich zählt ist die Qualität, die ich vom Anbieter sehe, egal wieviele Likes, Daumen, "hilfreich" oder was auch immer ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich auch, aber bei einem Voting kommt so z.B. die Qualität erst gar nicht in die Endausscheidung :(

      Löschen
  3. Bekannt war mir das noch nicht, aber ich geb auch nicht wirklich viel auf solche Zahlen. Mein Blog hat via GFC 148 Follower, aber die die sich wirklich öfter reinklicken und auch mal Posten sind weit weniger, mir aber immernoch die liebsten.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Krass :D
    Klar freue ich mich über neue Leser, aber dafür würde ich niemals Geld bezahlen :D
    Einfach lächerlich xD

    Grüße Natalie ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt echt.. hart...

    Tja, echte Leser zeichnen sich durch Kommunikation aus und zwar in Form von Kommentaren oder eventuell über Feeds oder halt Seitenaufrufe.

    Trotzdem, traurig traurig :(

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ganz deiner Meinung. Ich kann aber echt nicht verstehen, wie man sich selbst so belügen kann. Ich kann schon verstehen, dass es auf andere Eindruck macht, wenn man so viele Freunde oder Follower hat, aber ich bezweifle, dass diese Leute sich auch nur einen Deut um das scheren, was du schreibst. Die werden das wohl kaum lesen und die unterstützen. Da hab ich lieber weniger Leser und Follower und weiß, dass diese Menschen wenigstens Anteil an dem nehmen was ich tue.

    So ein Sebstbetrug ist wirklich bemitleidenswert.

    AntwortenLöschen
  7. Omg, wenn das nicht das ellerletzte ist weiß ich auch nicht... Schrrecklich

    AntwortenLöschen
  8. Oh, darüber haben wir in der Schule mal einen Film geschaut, also so eine Wissenssendung. Dort haben sie ausprobiert, ob das Facebook-Freunde kaufen "funktioniert" oder nicht. Zum Glück hat es nicht geklappt. Also ja, glücklich ist ja wirklich nicht gerade, dass es sowas gibt, bzw. dass damit Geld gemacht wird.

    Ich bin übrigens schon seit einer kleiner Weile Leserin, bzw. seit dem ich auf Cityrellas King&Qeen-Tourney aufmerksam gemacht wurde, war aber bisher nur eine stille Mitleserin ^^

    Liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Mir war das auch schon lange Zeit bekannt. Lief mal ein Bericht darüber im TV (es gibt ja auch Mädchen die bei ebay einen Beziehungsstatus verkaufen... 6 Monate für manchmal bis 50€!!! - richtig krank).
    Wenn man sowas sieht kann man ebay eine Mail zukommen lassen mit den Usern die sowas einstellen. Gilt auch für Likes, Freunde etc. Das wurde alles verboten und wenn man diese Leute "verpetzt" dann wird das ebaykonto bis aufs Weitere gesperrt. Ob das Sperren wirklich etwas bringt bezweifle ich allerdings. Dann eröffnet man ein neues konto und das spiel geht von vorne los. Ich finde es einfach nur lächerlich, erbämrlich, armselig... -.-

    Liebe Grüße,
    Sanny

    AntwortenLöschen
  10. Nicole, ich kann dir versichern, das mir kein Cent angeboten wurde um deine Berichte / Posts zu lesen ;DDD Ich lese sie auch so XDDD Weil du einem echt aus der Seele sprichts ♥ Also macht dir nichts drauß, ich mag auch lieber meine ehrlichen Leser ^^

    Eine von deinen treuen Leserinnen (Insel-Mädel-Kolleginnen)
    Lg Hanna ;*

    AntwortenLöschen
  11. Nen Beziehungsstatus? Auch nicht schlecht ;-)
    Aber das mit den Klicks hatte ich hier irgendwo... War es im Käkula? Oder Twitter? Hatte das für ein Virus-Ding gehalten :-D

    AntwortenLöschen
  12. Warum man das macht ist klar, wenn man viele Follower hat denkt "Otto Normaler Verbraucher" das der Blog/ die Website gut sein muss und dadurch kann man irgendwo mehr Umsatz generieren. Wir Blogger die mit ihren Blogs nicht auf Profit aus sind verstehen das natürlich nicht wirklich :D Außerdem kann man mit Werbeschaltenen besser verhandeln wenn es darum geht was sie für die Platzierung eines Banners zahlen....

    AntwortenLöschen
  13. *zustimm* wurde alles gesagt. Wir trinken in frankfurt einen auf diese fake-schei***

    AntwortenLöschen
  14. Das mit den Votings ist ja generell bekannt, ich reg mich da nimmer drüber auf. Lohnt nicht ...
    Dass man sich jetzt aber auch schon "Fans" kaufen kann ist auch mit neu! Geht mal gar nicht! Grusel ...

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Schockiert mich überhaupt nicht - man kann doch alles für Geld kaufen.

    AntwortenLöschen
  16. Mir ist das nicht neu... Ich weiß es und es ist schlimm. An sich ist es reine Effekthascherei, aber den kleinen, ehrlichen Menschen tut es weh...
    Ich hab eh den Glauben an unsere Gesellschaft verloren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst mir aus der Seele!! Unsere Gesellschaft ist nicht nur krank, sondern bereits tot! Das ist mehr als traurig!

      Löschen
  17. Ernsthaft?! Ich finde das auch mehr als krass... ich meine, dass manche Menschen wirklich durch sein müssen, wusste ich ja aber das....
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. War mir auch bekannt und ich finde das ehrlich gesagt nicht so besonders erschreckend. Sowas ist aber genau der Grund, warum ich jedes mal den Kopf schüttel wenn ich sehe, wie sich Blogger über ihre Follower definieren.

    Genau so auf Facebook oder Twitter. Wenn man in seiner Freizeit mit Social Media zu tun hat, weil es einem Spaß macht und es einem den Tag versüßt, ist so ein Hobby super. Sobald man schlechte Laune bekommt, weil ein Follower abgesprungen ist oder andere mehr haben, ist es vielleicht erstnhaft an der Zeit die eigene Freizeitgestaltung zu hinterfragen...
    Gerade beim Bloggen ist ein ernst gemeinter Kommentar tausendmal mehr Wert als 20 Follower die eigentlich aber nicht "followen".

    Deswegen würde ich mich über sowas überhaupt nicht aufregen. Am Ende ist guter Content die wirksamste Methode auf sich aufmerksam zu machen. Und wenn diesem Content anzusehen ist, dass da jemand mit Leidenschaft am Werk ist (okay, und ein bisschen Talent sollte schon auch nicht fehlen), dann wird es immer Menschen geben, die das was du schreibst wirklich zu schätzen wissen. Ist dann doch Wurscht ob irgendwo jemand seine Facebook Likes kauft. :)

    AntwortenLöschen
  19. Ich reg mich nicht darüber auf, dass sich Leute Likes auf ihrer FB-Seite kaufen oder Blogger sich ggf. Follower erkaufen würden. Ganz ehrlich, das ist doch nur "selbstverarsche" und mir völlig wurscht. Mich regt einfach die Tatsache kollosal auf, dass so irgendwelche Votings manipuliert werden. Was die leute auf FB oder mit ihren Blogs machen müssen sie selber wissen, wer es braucht, Follower zu haben, die nicht wirklich lesen wollen was man schreibt der soll meinetwegen damit glücklich werden... aber einen Wettbewerb so zu verzerren ist , wie ich finde, ein NO GO!

    AntwortenLöschen
  20. Los gib mal Geld, ich verfolge dich schließlich *lach* Bin grad wirklich geschockt!! Das man sich Accs von Onlinegames kaufen kann, weiß ich, aber das man das für Fb und Co auch kann ist so was von gemein. Okay das man sich klicks kaufen kann, weiß ich von dshii.net, da kann man auch am Voting für seinen Wunsch teilnehmen und da haben schon oft Wüsche von Platz 6 oder 7 plötzlich 10.000 oder mehr Likes... Muss ich dir sagen sowas ist gemein und es macht keinen Spaß irgendwo überhaupt mit zumachen :(
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
  21. Ich hab das nicht gewußt, allerdings stört es mich auch nicht so. Ich geb auf solche Zahlen nicht sehr viel. Grad bei facebook denke ich mir, wer es nötig hat mit einer hohen Freundschaftszahl etc. anzugeben, der tut mir leid. Bei Firmen, Blogs, Videos auf youtube merkt man ja spätestens beim ersten Kauf, Video oder Blogeintrag, dass die Zahl nicht stimmen kann. Beim Kauf hat man Rückgaberecht bei allem anderen einfach wieder Entabonnieren.
    Bei Preisen, wie du es in dem anderen Post beschrieben hast, finde ich es schlimmer. Weil da ja ein Ergebnis verfälscht wird und danach andere benachteiligt werden. Da geht es irgendwie um mehr.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo :)
    Ich wusste es zwar nicht, habe es aber schon länger vermutet. Was mir ein ungutes Gefühl in der Magengegend bereitet ist die Tatsache, dass hinter jedem Like eine Person steht. Woher also kommen diese ganzen Accounts? Sind das Fakeaccounts oder muss ich Angst haben, dass irgendwo mein Name steht!? Ich denke sowieso, dass man Facebook tatsächlich ein Teil seines Lebens schenkt, egal wie sehr man die Privatsphäre einschränkt, aber ich möchte gar nicht wissen, was genau man da für eine Verbindung eingeht! *grusel*
    Allerdings lege ich keinen wert auf die Anzahl der Likes oder Follower, wenn MIR etwas gefällt, ist mir völlig Wurst wie vielen 1000 Leuten das ebenfalls zusagt! Ich finde auch dieses "Ich folge dir, folgst du mir auch?"-Ding befremdlich. Ich bin zwar eine ganz frische Bloggerin, verstehe aber diese gegenseitige Folgerei nicht, denn wenn man mit Interesse Leser wird und nicht nur weil man dem anderen eine "Gegenleistung" erbringen möchte, schaut man auch tatsächlich rein. Was nützen einem Leser, die sich eigentlich nicht wirklich für deinen Blog interessieren...das kommt einem "Follower-Kauf" beinahe gleich! Aber wie gesagt, steige ich eh noch nicht so recht durch in der Welt der Blogger! ;)
    Bei Votings nehme ich selten teil, weil ich weiß, dass man durch bestimmte Techniken mit einem Klick ca. 10 000 weitere generieren kann! Schrecklich!!

    Liebe Grüße und nimms nicht so schwer! Unsere ganze Welt ist von Mauschelei und vor allem Geld regiert...Leider!

    Becci :)

    AntwortenLöschen
  23. Davon wusste ich auch noch garnichts. Und ich finde es lächerlich. Das nicht nur, weil es unfair Usern gegenüber ist, die sich ganz normal Leser besorgen, sonder mich gruselt es, wie sehr sich diese Menschen wohl übers Internet definieren. Natürlich ich bin ich auch viel im Internet, aber ich finde, es geht nicht darum, wer die meisten FB Freunde hat, sondern darum, wieviele von denen echte Freunde sind, die man auch im realen Leben trifft, und denen man vertrauen kann. Unsere Gesellschaft geht schon irgendwie den Bach runter...
    GLG Inky

    AntwortenLöschen
  24. Von sowas habe ich noch gar nicht gehört! Ganz ehrlich, ich möchte Leser bekommen, die auch lesen was ich da veröffentliche und nicht nur ne große Zahl stehen haben, um alle zu beeindrucken oder sonstwas.
    Ob das nun FB oder mein Blog ist, ist egal. Ich verstehe nicht warum manche Menschen falsche Anerkennung brauchen. das macht doch nicht froh!
    Dein Blog ist auch ohne jegliche Geldwerbung einen Besuch wert - Daumen hoch dafür!

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  25. Guten Morgen :-) Oh nein, ich lese gerade deinen Bericht und auch den Vorbericht dazu..... ich wußte das echt nicht mit den Stimmen kaufen.
    Also muss ich jetzt damit rechnen, wenn es bei der Blogtour um Stimmen oder so geht, dass da auch geschummelt wird?
    Ich bin ziemlich sprachlos, denn ich muss keine zig Liker haben und wer meinen Blog lesen möchte und ihm folgt, finde ich super. Ich bin unter 200 - soll ich mir jetzt Gedanken machen und welche kaufen??? Nein, das Geld ist mir doch zu schade. Wer keine Lust auf meinen Blog hat, bleibt weg.
    Bei mir grummelt es gerade ganz schön und ich muss mich zurückhalten... und denke mal über einen Post nach "Das Leben, das Bloggen usw."
    Bloggen soll Spass und Freude machen, da geht schon so viel Zeit für drauf
    ich bin jetzt mal weg und werde den Sonntag ein bißchen genießen
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  26. Krank O_o... das wusst ich auch noch nicht...

    AntwortenLöschen
  27. Ist ja der Hammer, was es alles gibt! Ich wusste das bisher auch noch nicht. *Kopf schüttel* Das passt so gar nicht in mein persönliches Weltbild.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  28. Jupp, ich wusste das schon. Schrecklich geht die Welt zu grunde ;) Und das machen wohl eher die Seiten, die sich davon dann auch was versprechen. Solche Youtube Kanäle, die dann durch Werbung Geld in die Kassen bekommen. Ich sags immer wieder: Wer in dieser Welt viel Geld hat, der bekommt immer mehr ...wer wenig hat, hat wenig für immer...so ist das eben...

    AntwortenLöschen
  29. Tja, da gibt es sicher so manche, die das nutzen. Ein Beispiel dafür ist in meinen Augen auch Blogzug. Auch dort kann es eigentlich nicht mit rechten Dingen zugehen, wenn man so hohe Rankings erreicht, obwohl nur jeweils die Punkte der letzten vier Wochen (oder 14 Tage?) gezählt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Blog-Zug bin ich ausgestiegen. Das war mir alles einfach zu "gaga"...... Wer meinen Blog nicht mag, bleibt eben weg.
      Bloggen ist für mich ein Hobby und nicht dass ich noch Geld dafür ausgebe, um zig Hunderte Follower habe....
      Ich kann mich gar nicht abreagieren heute
      LG HANNE

      Löschen
  30. Ich denke auch, man sollte solche Machenschaften öffentlich machen und diese auch boykottieren. Ein ehrlicher Blogger, der mit Herz dabei ist, würde sowas nie tun.

    LG Soli

    AntwortenLöschen
  31. Ich mag deine Rezis auch und finde Betrüger echt schlimm.
    Bin vorhin darauf aufmerksam gemacht worden, dass ein neuer Buchkanal auf Youtube 30000 View an einem Tag!! für ein Video bekommen hat. Genau sieht man das in der Videostatistik. Das haben ja nicht mal die ganz großen Buchkanäle für ihre Videos. Traurig wie unehrlich manche sind.

    http://www.youtube.com/watch?v=JYkY1GT0HDg

    lg Maria

    AntwortenLöschen
  32. Ahh, jetzt weiß ich, woher ich für meinen eher weniger bekannten und besuchten Blog Besucher herbekomme. ;-) Nein, ernsthaft, ich dachte grade echt ich les nicht richtig, wer kommt denn auf solche Ideen? Schon krass und total daneben!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...