Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

26. Juli 2012

REZENSION // Shades of Grey - E. L. James


SHADES OF GREY - E. L. James


Taschenbuch: 608 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (30. Juni 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442478952
ISBN-13: 978-3442478958
Originaltitel: Fifty Shades of Grey



Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Ich glaube, es gibt wenige Romane um die in diesem Jahr so ein Hype gemacht wurde. ich für meinen Teil bin ja eigentlich gerade dann immer recht vorsichtig und war wirklich sehr gespannt, zu welcher Fraktion ich gehören werde. 

Ich beginne mit dem Schreibstil, der wirklich sehr flüssig und leicht lesbar ist. An manchen Stellen sind mir allerdings die detaillierten Beschreibungen, eigentlich unwesentlicher Dinge, etwas zu viel. Ehrlich gesagt kam mir das ein oder andere Mal doch der Gedanke " Liebe Autorin, es ist jetzt gut, ich hab es verstanden" - mit anderen Worten... hin und wieder war ich etwas genervt :)
Trotz diesem Makel liest sich der Roman aber eigentlich in einem Rutsch. Die erotischen Aspekte des Romans sind ebenfalls gut gelungen und, anders als von mir erwartet, doch noch teilweise recht sanft ausgefallen. Irgendwie hatte ich befürchtet, dass es hier eine Ansammlung von Hardcore-Sexszenen geben wird und war froh, dass dem nicht so war. Damit will ich nicht sagen, dass es sie nicht gibt! Im Gegenteil... sie sind schon in großer Zahl vorhanden... fügen sich aber in die Geschichte ein und es gibt dann doch auch mal ein paar sanftere Momente...
Die Protagonisten Ana und Christian sind sehr gut gelungen und, auch wenn ihre Charaktere etwas klischeehaft sind, haben sie dennoch das gewisse Extra.
Die ganze Story wird aus Anas Sicht geschrieben, und so erlebt man Seite an Seite ihre Geschichte....
Natürlich geht es nicht nur um Sex und/oder Liebe. E. L. James hat auch sehr viel Spannung in diesen Roman gepackt und ich kann ebenso sagen, dass auch eine gewisse Portion Humor dabei ist. 
Es gab viele WANN, WIE, WIRD SIE... in meinem Kopf, deren Antworten ich mit Spannung erwartet habe und die die Seiten einfach voran getrieben haben. Ich musste einfach immer wissen, wie es weiter gehen wird.
Die Story als solches ist gut und im Grunde genommen ein Pageturner und auch hier funktioniert " junges Mädchen trifft auf gutaussehenden reichen Mann".  Neben all dem Sex und der Erotik bleibt aber auch die Liebe nicht auf der Strecke und hierüber war ich wirklich überrascht.

Ich denke, ich kann mich keiner Mehrheit anschließen. Ich fand den Roman weder megatoll, noch bahnbrechend aber auch nicht schlecht. Ich für meinen Teil hatte ihn mir jedenfalls irgendwie anders vorgestellt. Er hat mich aber recht gut unterhalten und fällt für mich in die Kategorie Liebesroman mit erotischem Einfluss. Nicht mehr und nicht weniger. Den 2. Teil werde ich lesen, falls ich Gelegenheit dazu habe, falls nicht wird es mein Leben aber auch nicht negativ verändern.
Der Fairness halber muss ich aber sagen, hätte ich den Hype um dieses Buch nicht mitbekommen wäre ich sicher nicht so enttäuscht gewesen und damit hätte der Roman vielleicht einen halben Stern mehr bekommen.
Rate ich dazu, diesen Roman zu lesen? Ja ! Wer unvoreingenommen an diesen Roman ran geht und einen spannenden, erotischen Liebesroman lesen möchte, dem wird Shades of Grey" sicher gefallen.

Von mir gibt es

3,5  von 5 Bookystars

Kommentare:

  1. Sehr toll beschrieben... Und 3,5 sind ja keine schlechte Wertung... Ich hatte auch schlimmere Sexszenen erwartet und war seeeehr froh drüber, dass ich falsch lag. Ich freue mich sogar aufs weiterlesen, irgendwie war das Ende schon fies :-)
    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ist ja auch kein schlechter Roman... aber auch kein Highlight... zumindest nicht für mich :)

      Löschen
  2. sehr schöne Rezi :-) Ich hab schon sooo viel von dem Buch gehört und gelesen, im Moment scheint das ja echt jeder zu rezensieren haha :-) Ich habe es jedenfalls meiner besten Freundin zum geburtstag gekauft und ich hoffe, dass sie sich freuen wird :-) Ich will es auch unbedingt noch lesen, aber ich warte mal ihre Meinung noch ab :-)

    Liebste Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  3. tolle rezi ^^

    würde es ja gerne lesen aber ich denk nicht das ich das darf =____= wie eine Freundin ( und leider meine Mutter weiß jetzt auch von diesem Buch) sagen würde, ich bin noch zu jung... ich bin 17?!
    ...
    was solls :)

    lg

    Alisia

    AntwortenLöschen
  4. Gute Rezension, gefällt mir :) Wer weiß, vielleicht wage ich mich ja doch mal ran ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Da sind wir einer Meinung ^^ Ich fand ihn auch mittelmäßig, aber dennoch interessant. =) Gehöre dann so wie du eher der Unentschiedenen-Fraktion ;D
    Liebe Grüße Hanna ;*

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Buch sollte wirklich jede Frau und jedes Mädchen lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso das denn? Weil man darin lernt, wie man sich unterwirft?

      Löschen
    2. Hm.... also ein "Must read" würde ich es nicht nennen.... man kann es lesen... aber man verliert auch nichts wenn man es nicht macht...

      Löschen
  7. Schön, dass du den Hype auch nicht nachvollziehen kannst :) Bisher bin ich ehrlich gesagt sehr demotiviert, weiterzulesen. Ich mag Anas Humor und ihre Schlagfertigkeit, aber Christian ist überhaupt nicht mein Typ...

    AntwortenLöschen
  8. netter sommerroman flach - einfach gestrickt und nicht aus der szene
    schlecht recherchiert aber das war ja egal fantasie ist nett

    AntwortenLöschen
  9. Sie sexeln etwas oft, aber ich mag die Spontanität.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...