Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

6. Juni 2012

REZENSION // Mit den Augen meiner Schwester - Julie Cohen

Taschenbuch: 496 Seiten
Verlag: Diana Verlag (9. Mai 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453356594
ISBN-13: 978-3453356597
Originaltitel: Getting Away With It

Kurzbeschreibung:
Eine unvergessliche Schwesterngeschichte vom Weglaufen und Nach-Hause-Finden
Als Kind konnte Liza Haven es kaum erwarten, ihrem beschaulichen Heimatort Stoneguard zu entfliehen. Lange war sie schon nicht mehr dort – seit jenem schrecklichen Weihnachtsfest, als die Mutter Lizas Schwester Lee zu ihrer Nachfolgerin in der familieneigenen Eiscreme-Manufaktur bestimmte. Als Liza nun nach Jahren in Amerika nach England zurückkehrt, muss sie feststellen, dass ihre scheinbar perfekte Schwester sich aus dem Staub gemacht hat. Unbeabsichtigt schlüpft sie in Lees Rolle und erkennt, dass deren Leben nicht so leicht und sorgenfrei ist, wie sie immer angenommen hatte. Ihren kleinen Heimatort hingegen findet sie gar nicht mehr so übel – Lees festen Freund Will übrigens auch nicht …
Meine Meinung:
Dieser Roman ist wirklich sehr vielschichtig und erweckte in mir ein wahre Gefühlsachterbahn. Julie Cohen hat einen tollen, leichten, zugleich aber auch sehr einfühlsamen und bildlichen Schreibstil. Diese Tatsache kommt auch den Personenbeschreibungen zu gute, denn ihre Charaktere sind nicht nur sehr schön ausgearbeitet und ausdrucksstark sonder, besonders Liza, erlebt eine tolle und intensive Entwicklung. 
Mit seinen 496 Seiten ist dieses Taschenbuch sicher kein "Winzling" doch die Autorin schafft es, die Seiten einfach nur dahin fliegen zu lassen. Nur an wenigen Stellen hätte ich mir gewünscht, dass es etwas schneller voran geht. Die kann man aber nicht unbedingt der Autorin ankreiden, sondern vielleicht mehr meiner mangelnden Geduld und Neugierde. Auch die Handlungsorte und die gesamte Stimmung wird sehr gut eingefangen und ermöglichen es leicht, sich seine eigenen Vorstellungen zu machen. ich für meinen Teil hatte jedenfalls keinerlei Schwierigkeiten damit, mein Kopfkino in Gang zu setzen ;)
Trotz Tiefgang, den "Mit den Augen meiner Schwester" eindeutig aufweist, ist es aber auch ein sehr humorvoller Roman. Eine wirklich gelungene und schöne Mischung.
Die Geschichte der beiden Zwillingsschwestern und ihr, teilweise turbulentes, teilweise melancholisches, Leben, hat mir sehr gut gefallen und liess wirklich keine Langeweile aufkommen. Für mich waren besonders die "stillen, nachdenklichen" Momente sehr schön und machten einen kleinen Unterschied zu vielen anderen Frauenromanen. Ich kam also nicht umhin, mit zu leiden und zu hoffen, mich zu freuen und zu lachen. 

Natürlich gibt es auch eine LESEPROBE, also schnuppert doch einfach mal rein :)

Mein Fazit:
Ein schöner Frauenroman mit viel Humor und Gefühl. Eine wirklich schöne Sommerlektüre mit der man einige schöne Stunden verbringen kann!



Von mir gibt es
 4 von 5 Bookystars




Kommentare:

  1. Hay (:
    Dieses Buch ist bestimmt toll!

    Bin nun Leserin deines Blogs!

    LG Steffi
    http://steffisbookcase.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, herzlich Willkommen - ich hoffe, du wirst hier viele interessante Sachen für dich entdecken!

      Löschen
  2. Das Buch hab ich auch noch auf dem SUB. Danke für die tolle Rezi!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...