Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

8. März 2012

REZENSION // Jetzt kann ich´s dir ja sagen - Annie Sanders

Taschenbuch: 336 Seiten
Verlag: rororo (1. März 2012)
ISBN-13: 978-3499257346

Kurzbeschreibung
Ihr letzter Tag. Und was danach geschah. Lucy kann nicht glauben, was ihr der Wahrsager prophezeit: Sie hat nur noch kurze Zeit zu leben? So ein Quatsch! Doch dann kommt sie ins Grübeln. Was, wenn es morgen tatsächlich vorbei wäre? Ist sie wirklich mit sich im Reinen? Lucy beschließt, in ihrem Leben aufzuräumen und fortan jedermann ganz offen die Meinung zu sagen. Und sie will all die verrückten Dinge tun, für die sie bisher zu brav war. Oder zu schüchtern: Dem attraktiven Richard wird sie nach all den Jahren endlich reinen Wein einschenken! Doch der vermeintliche Todestag verstreicht. Und Lucy hat plötzlich jede Menge Probleme. Die Liebeserklärung auf Richards Anrufbeantworter ist nur eins davon …

Meine Meinung
Die Kurzbeschreibung trifft den Inhalt des Romans wirklich sehr gut, ohne zu viel zu verraten. Die Gewichtung ist allerdings ein bisschen "verschoben" denn nach der Beschreibung könnte man denken, dass gleich zu Beginn des Romans der "Tag X " da ist und der überwiegende Teil der Geschichte danach spielt. Dem ist nicht so.... und das ist auch gut, denn somit hat der Leser genügend Zeit, die sympathische Protagonistin Lucy, ihre Nachbarn, Freunde und Familie kennen zu lernen und einen Blick in ihr bisheriges Leben zu werfen.  Alle Personen haben einen eigenen sehr schön ausgearbeiteten Charakter so dass ich sagen kann, in diesem Viertel würde ich auch schon gerne Leben :). So ausführlich wie die Autorinnen ihre Charaktere beschreiben, so toll beschreiben sie auch die Handlungsorte. Es steht also dem Kopfkino nichts im Wege. Ebenfalls sehr authentisch beschreibt Annie Sanders die Gefühlwelt der Protagonistin und genau das mach diesen Roman so schön! der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Langeweile kam bei mir von Beginn an nicht auf. Im Gegenteil... ständig geschieht etwas neues und man kommt selber ins grübeln.... was würde ich wohl machen wenn ich wüsste, dass mir nicht mehr viel Zeit bleibt. 
Von Melancholie über Sorge und Angst bis hin zu romantischen Gefühlen und einer guten Portion Humor kann man in "Jetzt kann ich´s dir ja sagen" so ziemlich alles finden. Ein wirklich gelungener Frauenroman für ein paar gemütliche, humorvolle und dennoch nachdenkliche Stunden...

Hinter dem Pseudonym  Annie Sanders verbirgt sich übrigens das Autorenduo Annie Ashworth und Meg Sanders, sie in England schon mit neun Sachbüchern erfolgreich waren.

Eine Leseprobe gibt es natürlich auch, also schnuppert doch schon einmal rein.
Ein Buch, dass ich sicher gerne meiner Freundin empfehlen werde :)

Von mir gibt es
 4 von 5 Bookystars


Ich DANKE rororo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...