Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

7. Januar 2012

REZENSION ... und der Preis ist dein Leben von C.M. Singer


Taschenbuch: 319 Seiten
Verlag: AAVAA Verlag UG; Auflage: 1., Aufl. (19. Dezember 2011)
ISBN-13: 978-3845900209

Kurzbschreibung:
Kann es für Liebe über den Tod hinaus Hoffnung geben? Elizabeth ist fassungslos. Daniel, der Polizist, den sie während ihrer Recherche über eine mysteriöse Mordserie kennengelernt hat, wurde vor ihren Augen getötet. Doch schon bald stellt sie fest, dass Daniel als Geist in dieser Welt gestrandet ist und allein von ihr wahrgenommen werden kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern und müssen dabei erkennen, dass nichts so ist wie es auf den ersten Blick erscheint. Nur eine Sache beschäftigt Elizabeth fast noch mehr: Hat das Schicksal den beiden tatsächlich eine zweite Chance gewährt? Oder ist es nichts weiter als ein kurzer Aufschub des Unvermeidlichen?

Meine Meinung:
Kennt ihr das auch? Ihr geht in eine Buchhandlung oder stöbert bei Amazon und zwischen all den tollen Büchern stechen immer ein paar ganz besonders heraus... durch die Farbe oder Aufmachung des Covers zum Beispiel. Der Klappentext liest sich gut und schon nennt man es sein Eigen... wirklich viele meiner Buchkäufe sind so entstanden ... aber wie heißt es so schön " never judge a book by its cover" und ich fürchte, mir sind schon so einige tolle Bücher deshalb entgangen, weil ich sie einfach nicht gesehen habe. So ein recht unauffälliges Cover hat auch " ... und der Preis ist dein Leben ". Wer nun glaubt, ich würde jetzt nur meckern den kann ich beruhigen. DAS ist wirklich das einzige, was ich an diesem Roman auszusetzen habe. Sagen wir es mal so, .... stellt euch eine Praline vor, ganz unscheinbar in braunem Papier verpackt. Ihr nehmt sie heraus, steckt sie euch in den Mund und schon explodiert der Geschmack in eurem Mund.... total unvorbereitet :)
So erging es mir mit diesem Roman.
Das schlichte Cover liess mich ohne große Erwartungen an den Roman ran gehen... ich las die ersten paar Seiten und war begeistert! Der Schreibstil von C. M. Singer ist unglaublich locker und leicht und zieht von Beginn an in seinen Bann. Unnötige Phrasen oder schnörkelige nichtssagende Ausschmückungen sucht man vergebens und somit gibt es auch keine langweiligen Textstellen über die man einfach nur schnell weglesen möchte. Flott beschrieben und mit viel Humor lernt man die Protagonisten Elizabeth und Daniel kennen und schliesst beide sogleich ins Herz. Sehr facettenreich haben beide wirklich Charakter.... ich würde gerne schreiben... sie hat ihnen Leben eingehaucht... aber nunja, Daniel ist halt ein Geist :), aber ich denke, ihr wisst was ich meine.  Auch den "Nebendarstellern" mangelt es nicht an Ausdruck und so ist man einfach mitten drin in der Geschichte. Apropos Geschichte, na klar ist die Story als solches ( Frau liebt Mann, Mann stirbt und bleibt als Geist bei ihr) nicht ganz unbeschrieben... aber selbst das greift die Autorin witzig in ihrem Roman auf und vergleicht Elizabeth an einer Stelle mit Whoopie Goldberg aus "Nachricht von Sam". Dennoch ist die Story etwas besonderes denn es passt einfach alles super zusammen... und jedem Handlungsstrang wird genug Raum gegeben. Man muss sich nicht mit Fragen nach dem warum plagen. Die Autorin gibt immer die Antwort und macht damit die gesamte Geschichte rundum stimmig. Der Krimi in der Story ist ebenso interessant wie auch die Hintergründe zu Daniels Leben, Elizabeth Arbeit als Journalistin, den esoterischen und okkulten Aspekten wie natürlich auch die Liebe der beiden Protagonisten. Der Roman ist quasi wie ein Überraschungsei, nur dass es statt "Spiel, Spass, Spannung und was zu naschen" - Liebe, Krimi, Fantasy und Humor gibt.  Das richtige Maß von all diesen Dingen, kombiniert mit tollen Figuren und Handlungsorten lassen die Seiten einfach nur so durch die Hände fliegen und ehe man sich versieht ist man schon am Ende von Band 1. Wie gut, dass die Trilogie schon komplett erschienen ist und die Neugier gleich gestillt werden kann. Ich bin schon sehr gespannt!

"... und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod " ist der Auftakt einer Trilogie und hat mich bestens unterhalten. Für spannende und humorvolle Lestunden und natürlich auch etwas fürs Herz kann ich ihn uneingeschränkt empfehlen. Ihr glaubt mir nicht? Na dann werft einfach mal einen Blick in die *LESEPROBE*

somit gibt es von mir

5 von 5 Bookystars



Die Fortsetzungen
In den nächsten Tagen dürft ihr nicht nur auf ein Interview mit C.M. Singer gespannt sein, sondern es erwartet euch auch noch eine Überraschung :) mehr wird aber noch nicht verraten :)

Ausserdem könnt ihr auch gerne mal die Autorenseite von C. M. Singer besuchen...

Kommentare:

  1. Na... neugierig geworden??? Na dann haltet mal meinen Blog im Auge ;)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr spannend, was du da beschreibst. Und da Claudia eine Freundin einer Freundin ist, werde ich mir das Buch natürlich kaufen.

    Herzlichen Dank für die ausführliche Rezension.

    Viele Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...