Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

1. Februar 2012

NEUERSCHEINUNGEN // März 2012

Yep, es ist schon wieder soweit - zu Beginn eines jeden Monats gibt es bei mir schon die Vorschau auf den Folgenden... für alle, die so gerne vorausplanen wie ich :)
Ich schlage vor, ihr holt euch eine leckere Cafe Latte oder einen schönen Tee, diesmal dauert es länger und es ist mir richtig schwer gefallen, eine Auswahl zu treffen. Ohne Probleme hätte ich auch noch 10 weitere finden können. Himmel... der März hat es echt in sich... wie soll man das nur alles lesen und bezahlen *lach*


Starten möchte ich mit dem Beginn einer neuen Reihe von P.C. Cast, der Autorin die ich seit "House of Night" und "Tales of Partholon" liebe.
Mythica 01. Göttin der Liebe von P. C. Cast
Verlag: Fischer  //  ISBN-13: 978-3596193875 // Broschiert: 448 Seiten // Originaltitel: Goddess of Love

Die göttliche Venus unsterblich verliebt in einen Sterblichen!
Um den attraktiven Feuerwehrmann Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, ihr zu helfen, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin der Liebe steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen. Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe plötzlich selbst ihr Herz verliert? Und das ausgerechnet an Griffin?


Über den nächsten Roman, den ich euch vorstellen möchte, heisst es bei Amazon "eine Liebesgeschichte in postapokalyptischen Zeiten". Es ist die erste Veröffentlichung der Autorin Veronica Rossi und der erste Teil einer Trilogie.
Gebannt. Unter fremdem Himmel von Veronica Rossi
Verlag: Oetinger  //  ISBN-13: 978-3789146206  //  Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Originaltitel: Under the neversky

Getrennt durch zwei Welten, geeint im Überlebenskampf, verbunden in unendlicher Liebe. Die siebzehnjährige Aria lebt in einer Welt, die perfekter ist als die Realität. Perry kommt aus einer Wildnis, die realer ist als jede Perfektion und in der wilde Stürme das Leben bedrohen. Als Aria in seine Welt verstoßen wird, rettet Perry ihr das Leben. Trotz ihrer Fremdheit verbindet die beiden die Verzweiflung und Sorge um die, die sie lieben. Aria will ihre verschollene Mutter wiederfinden, Perry ist auf der Suche nach seinem Neffen, an dessen Entführung er sich die Schuld gibt. Aria versucht, vor Perry zu verbergen, dass ihre Gefühle ihm gegenüber sich wandeln. Doch Perry hat dies längst schon entdeckt, aber nicht nur bei Aria, auch bei sich selbst. In diesem ersten Band ihrer Trilogie schreibt Autorin Veronica Rossi über große Gefühle und tödliche Abenteuer, über Mut und Sinnlichkeit und über eine Heldin, die ihre Stärke entdeckt. Dieses Buch ist zutiefst romantisch und packend und so aufregend, dass man es nur schwer aus der Hand legen kann vor Ungeduld, zu erfahren, wie es auf der nächsten Seite weitergeht!
Einen Zeitreiseroman der anderen Art stelle ich euch mit dieser Neuerscheinung vor:
Everlasting: Der Mann, der aus der Zeit fiel von Holly-Jane Rahlens
Verlag: Wunderlich   //  ISBN-13: 978-3805250160  //  Broschiert: 432 Seiten

Man schreibt das Jahr 2264. Gefühle sind unerwünscht, die Liebe ist ausgestorben. Die Geburtenrate ist gefährlich gesunken. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, die 250 Jahre alten Tagebücher eines jungen Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Und albern. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von dem Mädchen, das quasi vor seinen Augen erwachsen wird. Schließlich soll Finn in einem Virtual-Reality-Spiel in der Zeit zurückreisen, um das Mädchen zu treffen. Ohne es zu wissen, wird er damit zum Versuchskaninchen der Spieleentwickler. Warum schicken sie ausgerechnet ihn, den Fachmann für tote Sprachen, in die Zeit kurz vor Ausbruch der Großen Epidemie? Und was ist das für ein sonderbares Gefühl, das ihn überkommt, wenn er der jungen Frau begegnet? Bald muss Finn sich entscheiden – für die Liebe oder für die Zukunft ...
Das nächste Buch ist erneut das erste Buch einer Autorin ...
Night Academy: Die Begabte von Inara Scott
Verlag: Ink //  ISBN-13: 978-3863960421 //  Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Originaltitel: Talents, The Candidates

Dancia Lewis ist alles andere als beliebt, und das liegt nicht daran, dass sie uncoole Kleidung trägt. Dancia will so wenig wie möglich auffallen, um ihr Geheimnis für sich zu bewahren: Immer wenn jemand einen Menschen bedroht, der ihr wichtig ist passiert es einfach! Autos geraten ins Schleudern, Gebäude brechen zusammen und meist wird jemand verletzt. Doch als ihr ein Stipendium an der berühmten Delcroix Academy angeboten wird, gerät Dancias Leben völlig aus der Bahn. Was soll sie an dieser Schule für Genies? Und wie kommt es, dass sogar der umschwärmte Cam sich für sie zu interessieren scheint? Aber da ist auch noch Jack, der davon überzeugt ist, dass an der Delcroix Academy nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Er und Dancia versuchen, hinter das Geheimnis der Schule zu kommen

Ebenfalls aus dem Hause Ink kommt diese Neuerscheinung. Die Autorin Kimberly Derting dürfte vielen bereits aus der Bodyfinder - Reihe bekannt sein.
Dark Queen: Schwarze Seele, schneeweißes Herz von Kimberly Derting
Verlag: Ink  //  ISBN-13: 978-3863960179  // Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Originaltitel: The Pledge

In dem von Aufständen erschütterten Königreich Ludania bestimmt die Zugehörigkeit zu einer Klasse, welche Sprache du sprichst oder verstehst. Wenn du vergisst, wo dein Platz ist, kennen die Gesetze der Königin keine Gnade. Allein auf den Blickkontakt mit gesellschaftlich Höhergestellten steht der Tod. Die siebzehnjährige Charlaina kurz Charlie versteht alle Sprachen, jeden Dialekt. Eine gefährliche Fähigkeit, die sie schon ihr ganzes Leben lang verstecken muss. Nur in den illegalen Clubs im Untergrund der Stadt kann sie das für kurze Zeit vergessen. Dort trifft sie den geheimnisvollen Max, der eine Sprache spricht, die Charlie noch nie gehört hat, und der beinahe ihr Geheimnis entdeckt. Und als die Rebellen die Stadt schließlich überrennen, ist er es, der erkennt, dass Charlie der Schlüssel für ihren Sieg sein könnte. Doch für wen wird Max sich entscheiden, für das Mädchen, das ihn fasziniert, oder für seine Königin?
Den ersten Fantasyroman der deutschen Autorin Heike Eva Schmidt präsentiere ich euch als nächstes. Ehrlich gesagt, ich liebe, wie ihr wisst, Zeitreiseromane und diesen hier kann ich kaum erwarten. Für mich hört er sich sehr vielversprechend an !!!
 Purpurmond von Heike Eva Schmidt
Verlag: PAN  //  ISBN-13: 978-3426283660  //  Gebundene Ausgabe: 352 Seiten

Als Cat einen alten Halsreif findet, legt sie ihn sich neugierig um. Dumm nur, dass das Schmuckstück mit einem Fluch belegt ist und sie geradewegs in die Vergangenheit befördert. Zu allem Überfluss lässt sich der Kupferreif auch nicht mehr von ihrem Hals entfernen. Wären da nicht die kräuterkundige Dorothea und deren Bruder Jakob, der Cats Herz schneller schlagen lässt, würde sie wohl verzweifeln, vor allem, da der Halsreif sich immer enger zusammenzieht …
Neuer Verlag - neues Programm, und auch dieser Roman klingt für mich wie der vielversprechende Auftakt einer tollen Reihe. In Amerika wurden die Bücher schon Bestseller, mal sehen, wie sie uns gefallen werden.
Frostkuss: Mythos Academy 1 von Jennifer Estep
Verlag: IVI  //  ISBN-13: 978-3492702492  // Taschenbuch: 400 Seiten  // Originaltitel: Touch of Frost

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.
Die Schattenwandler-Serie gewann der folgenden Autorin gewann 2006 den Romantic Times Award und ich habe alle Romane daraus elesen. Nun startet eine neue Reihe und ich bin wirklich neugierig ob sie eben so gut sein wird.
Shadowdwellers: Trace  von Jacquelyn Frank
Verlag: Lyx   //  ISBN-13: 978-3802586187  //  Broschiert: 400 Seiten  // Originaltitel: Ecstasy
 
Der Krieger Trace lebt in der Schattenwelt, verborgen vor den Augen der Menschen. Doch als er bei einem Schwertkampf mit einem Auftragsmörder tödlich verwundet wird, ist es eine Menschenfrau, die ihn rettet. Ashla Townsend verfügt über besondere Heilkräfte und ist durch einen Unfall in die Schattenwelt gelangt. Wider besseren Wissens fühlt sich Trace zu der sinnlichen und mutigen Ashla hingezogen. Doch kann ein Bewohner der Schattenwelt eine Menschenfrau lieben? Da wird erneut ein Anschlag auf Traces Leben verübt. Trace muss den Schuldigen finden, bevor auch Ashla in Gefahr gerät.
Im Januar habe ich, wie ihr wisst, " Die Nachtmahr Traumtagebücher " von Jean Sarafin gelesen. Nun erscheint auch der erste Roman ihrer Schwester.
Die Chronik der Engel - Flügelrauschen von Daria Sarafin
Verlag: Elysion-Books  // ISBN-13: 978-3942602099 // Broschiert: 220 Seiten

Manchmal kann Liebe den Himmel öffnen oder zur Hölle verdammen *** Als Lilly nach einem Unfall mit einer Amnesie erwacht, muss sie sich in ihr unbekanntes Leben finden. Doch ihr Job ist kaum gewinnträchtig, ihre Freunde seltsam und einige ihrer Nachbarn scheinen sie gar zu überwachen. Allen voran Adam Primus, der anscheinend ebenso wie Lilly die außergewöhnliche Gabe besitzt, Engel sehen zu können. Rasch erkennt Lilly, dass die Dinge nicht immer so sind, wie sie erscheinen. Denn während Dämonen mit ihrer Hilfe die Siegel zu Luzifers Kerker öffnen wollen, versuchen Lillys Freunde ihre Vergangenheit vor der Gedächnislosen zu verbergen. Aber was Lilly am meisten beunruhigt: Der faszinierende Adam scheint auf der Seite des Guten zu kämpfen und gegen sie!
Aber auch Historisch hat der März etwas zu bieten und da dieser Roman in Köln, meiner beinahe-Heimat spielt, muss ich ihn euch natürlich auch vorstellen.
Das Erbe der Braumeisterin von Charlotte Thomas
Verlag: Bastei Lübbe  //  ISBN-13: 978-3431036503  //  Gebundene Ausgabe: 512 Seiten

Köln, 1260. Die eigensinnige junge Madlen betreibt mit großer Begeisterung die vom Vater geerbte Brauerei. Seit früher Jugend hat sie alles gelernt, was es über das Bierbrauen zu wissen gibt. Nach dem unerwarteten Tod ihres Mannes steht jedoch ihre Zukunft auf dem Spiel: Als Witwe darf Madlen nach den Regeln der Zunft die Brauerei nur für ein Jahr allein weiterführen, danach droht ihr der Verlust des Braurechts und damit ihres ganzen Lebensinhalts - es sei denn, sie verheiratet sich wieder. Der ehemalige Kreuzritter Johann scheint kein allzu passender Kandidat zu sein, denn er hat eine dunkle Vergangenheit und hasst Bier. Aber Madlen kann nicht wählerisch sein ...
Für´s Herz habe ich auch etwas gefunden
Mondscheinzauber: Roman von Christina Jonesö   
Verlag: Goldmann Verlag  // ISBN-13: 978-3442475247 // Taschenbuch: 352 Seiten
Originaltitel: Moonshine

Als Cleo Moon in das beschauliche Dorf Lovers Knot zieht, hat sie von den Männern genug. Doch schon beim ersten Schritt vor die Tür stolpert sie über ein besonders attraktives Exemplar. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn Dylan Maguire hatte es sich auf ihrer Türschwelle bequem gemacht. Kein Wunder, dass die überrumpelte Cleo spontan ihre Mülltüte als Waffe einsetzt. Doch schon bald entdeckt sie Dylans Traummann-Potenzial. Wäre doch gelacht, wenn im zauberhaften Lovers Knot nicht auch Wunder geschehen könnten …
Und ebenfalls bei Goldmann konnte ich dies hier finden... vom Autoren Duo Annie Ashworth und Meg Sanders die in England schon mit neun Sachbüchern erfolgreich waren
Jetzt kann ich's dir ja sagen von Annie Sanders
Verlag: rororo  //  ISBN-13: 978-3499257346  // Taschenbuch: 336 Seiten


Ihr letzter Tag. Und was danach geschah. Lucy kann nicht glauben, was ihr der Wahrsager prophezeit: Sie hat nur noch kurze Zeit zu leben? So ein Quatsch! Doch dann kommt sie ins Grübeln. Was, wenn es morgen tatsächlich vorbei wäre? Ist sie wirklich mit sich im Reinen? Lucy beschließt, in ihrem Leben aufzuräumen und fortan jedermann ganz offen die Meinung zu sagen. Und sie will all die verrückten Dinge tun, für die sie bisher zu brav war. Oder zu schüchtern: Dem attraktiven Richard wird sie nach all den Jahren endlich reinen Wein einschenken! Doch der vermeintliche Todestag verstreicht. Und Lucy hat plötzlich jede Menge Probleme. Die Liebeserklärung auf Richards Anrufbeantworter ist nur eins davon …
So, nun hoffe ich, dass auch ihr ein paar dieser Bücher interessant findet und ich ein klein bisschen auch euren Geschmack getroffen habe :)

Kommentare:

  1. Bei mir stehen Mythica 01, Gebannt 01, Night Academy 01., Dark Queen 01. und Puprmond auch schon fest auf der Wunschliste. :D Bei Everlasting überlege ich noch... .


    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Huhu meine Liebe:)
    Jaa das stimmt, wurde mal wieder Zeit!
    Ich hab in letzter Zeit eher versucht von meinem SuB zu lesen, vielleicht lag es daran:)
    Bin schon gespannt wie wir es finden:)
    LG <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...