Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

3. Januar 2012

Neuerscheinungen im Februar 2012

Wie auch schon im letzten Jahr wird es auch 2012 zu Beginn eines Monats die Neuerscheinungen geben. Da ich aber, wie ihr wisst, ein sehr vorausplanender Mensch bin seht ihr aber nicht die des aktuellen Monats sondern bereits die, des Folgemonats.

In diesem Fall also heute bereits die Neuerscheinungen im Februar


Das Buch der Schatten 03. Bluthexe - Cate Tiernan

Taschenbuch: 256 Seiten , Verlag: cbt

Morgan hat das Buch der Schatten ihrer leiblichen Mutter, der mächtigen Hexe Maeve Riordan, gefunden. Sie ist geschockt, als sie herausfindet, dass Maeve – und damit Morgan selbst – von den Woodbanes abstammt, dem dunklen Wiccaclan. Zudem scheint ihre ehemals beste Freundin Bree einen Racheplan zu schmieden: Sie hat einer mächtigen Bluthexe ein paar von Morgans Haaren gegeben. Was hat Bree vor? Morgan macht sich auf alles gefasst, doch nicht nur von Bree geht Gefahr aus …

Von mir wird diese Fortsetzung schon sehnsüchtig erwartet, da ich erst gestern den 2. Teil beendet  habe. Die Rezensionen zu den beiden Vorgängern kommen in den nächsten paar Tagen...


Ice: Hüter des Nordens - Sarah Beth Durst

Gebundene Ausgabe: 348 Seiten , Verlag: Lyx

Die junge Cassie lebt mit ihrem Vater auf einer Forschungsstation in der Arktis. Ihre Mutter ist angeblich bei ihrer Geburt gestorben, doch Cassie wächst mit rätselhaften Geschichten über ihren Tod auf. Kurz vor Cassies achtzehntem Geburtstag kommt es zu einer merkwürdigen Begebenheit: Cassie trifft auf einen Eisbären, der zu ihr spricht und ihr berichtet, dass die alten Legenden wahr sind. Ihre Mutter ist noch am Leben und wird in der Festung der Trolle gefangen gehalten. Doch um sie zu befreien, muss Cassie den Eisbären heiraten, der sich des Nachts in einen Menschen verwandelt. Zwischen Cassie und dem magischen Wesen entwickelt sich eine zarte Liebe, die jedoch von einem geheimnisvollen Fluch bedroht wird ...
 
Wenn sich das nicht nach einem fantastischen Märchen anhört, dann weiss ich es auch nicht. Ich finde, das könnte echt interessant sein... oder was meint ihr


Virtuosity. Liebe um jeden Preis von Jessica Martinez

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten , Verlag: Bastei Lübbe (Boje)

Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mir ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Konzertsälen. Doch die Konkurrenz ist hart. Beim Guarneri-Wettbewerb treten Jungstars aus den verschiedensten Ländern gegeneinander an - und nur der Sieg zählt. Carmen steht unter Druck, den sie nur noch mit Tabletten in den Griff bekommt. Doch dann lernt sie Jeremy kennen, ihren ärgsten Konkurrenten um den Sieg. Und obwohl Carmen weiß, dass sie sich vor ihm in Acht nehmen sollte, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Für Carmen ist die Zeit gekommen, sich zu entscheiden: Setzt sie auf Sieg oder auf die Liebe ...

Aufgefallen ist mir dieser Roman durch das, wie ich finde,  unglaublich schöne Cover, aber auch die Kurzbeschreibung klingt nach einem lesenswerten Buch. Auf meiner Wunschliste ist es schon gelandet...

 
Rosendorn  von  Jenna Black

Taschenbuch: 400 Seiten , Verlag: PAN

"Ich heiße Dana, und bevor ich nach Avalon gekommen bin, wusste ich nicht mehr über diese Stadt, als dass sie der einzige Ort auf der Erde ist, an dem sich die Feen- und die Menschenwelt überschneiden. Na ja, okay, den ganzen langweiligen Kram zur Geschichte habe ich in meinem Reiseführer auch überblättert. Aber inzwischen könnte ich selbst einen Reiseführer mit ein paar verdammt nützlichen Tipps schreiben: 1. Richtet euch darauf ein, dass ihr ein paar besondere Fähigkeiten entwickeln könntet und deshalb plötzlich zur meistgesuchten Person in Avalon werdet. 2. Packt unbedingt fluchttaugliches Schuhwerk ein. Und besonders wichtig: 3. Verliebt euch ja nicht in einen atemberaubend gutaussehenden Feenjungen! Denn wenn etwas zu gut scheint, um wahr zu sein, dann ist es das auch …"

Auch diese Kurzbeschreibung konnte mich überzeugen und so wanderte dieser Roman auch schnurtracks auf meine Wunschliste


Evernight. Gefährtin der Morgenröte von Claudia Gray

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten Verlag: Penhaligon                                                                                                                         Noch nie war die Barriere zwischen Bianca und ihrem geliebten Lucas größer. Denn während sie nun ein Geist ist, wurde Lucas von einem Vampir in einen Blutsauger verwandelt. Diese beiden Völker jedoch sind nur durch ihren Hass aufeinander verbunden. Nun wird Lucas nicht nur von seiner Familie gejagt, die sich ganz dem Töten von Vampiren verschrieben hat. Er muss auch lernen, seinen Blutdurst zu bezwingen. Da entdeckt Bianca, dass sie als Geist doch nicht so machtlos ist, wie alle behaupten. Im Gegenteil! Es scheint sogar einen Weg zu geben, um Lucas zu erlösen – wenn Bianca bereit ist, sich für ihn zu opfern …


Ja, es ist endlich soweit :) , bald ist das Buch zu kaufen, dessen Cover die liebe Debbie von ....Büchertippzzz.... ziert. Hach, ich freu mich drauf es endlich live zu sehen

 
Im Zeichen der Krähe 1. Die Seelenwächterin - Jeri Smith-Ready

Broschiert , Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag

Es ist die dunkelste aller seherischen Gaben, die Rhia besitzt: Ihr Totemtier, die Krähe, schenkt ihr das Wissen über den nahenden Tod. Rhia weiß: Es macht sie mächtig und verletzbar zugleich. Sie muss fort von ihrem Stamm, in die Weiße Stadt, wo die Krähenfrau Coranna sie in die Geheimnisse des Totenvogels einweihen wird. Schon auf dem Weg dorthin begegnet ihr der geheimnisvolle Wolfsmensch Marek, der sie in einer sternenklaren Nacht zur Liebe verführt. Wenig später in der Stadt angekommen, muss Rhia ein großes Opfer bringen. Coranna verlangt, dass Rhia stirbt und sich wiederbeleben lässt. Nur dann kann sie Weisheit erlangen - und ihr bedrohtes Volk vor einem Krieg mit den Abtrünnigen bewahren!

Der Auftakt einer neuen Trilogie, die ich wohl auch mal näher in Augenschein nehmen werde.


Kyria & Reb: Bis ans Ende der Welt von Andrea Schacht

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten , Verlag: Ink

Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Das geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems „New Europe“. Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebell aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Doch schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie zu vernichten. Zum Glück hat Kyria Freunde an ihrer Seite – und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ...

Andrea Schacht ist mir bisher nur durch ihre Historischen Romane bekannt... da ich aber durch "Die Bestimmung" Geschmack an Dystopien gefunden habe könnte das vielleicht auch was für mich sein :)


Touched: Der Preis der Unsterblichkeit von Corrine Jackson

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten , Verlag: Thienemann Verlag

Wie ein feuriger Blitzschlag ... ... fühlt es sich an, als Asher in Remys Leben tritt. Doch sich ihm zu nähern, bedeutet tödliche Gefahr. Funken sprühen, wenn sie sich berühren, und diese machtvolle Energie ist kaum zu bändigen. Aber Remy will nichts mehr riskieren, zu lange hat sie gelitten unter ihrem gewalttätigen Stiefvater und der Feigheit ihrer Mutter, deren Schmerzen sie immer wieder auf sich nahm. Denn Remy verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Sie kann Menschen durch Berührung heilen. Im friedvollen Maine, wo ihr leiblicher Vater mit seiner neuen Familie lebt, will sie endlich ein normales Leben führen. Doch kann sie ihrem Schicksal entrinnen? Kann sie Asher entkommen?

Gesehen und irgendwie war ich gleich verliebt... in das Cover aber auch in die Story...


Schokoladenzauber: Roman von Trisha Ashley

Taschenbuch: 384 Seiten , Verlag: Goldmann Verlag

Weil Schokolade nicht nur glücklich macht, sondern auch Wunder vollbringen kann

Für Chloe Lyon zeigt sich das Leben von der Schokoladenseite. Sie ist stolze Besitzerin einer Confiserie, und ihre Kreationen haben es in sich: In jeder Schokolade befindet sich ein Zettelchen mit einer Zukunftsprognose. Schade nur, dass Chloe nicht in ihre eigene Zukunft sehen kann, dann wäre sie vielleicht auch nicht am Altar stehengelassen worden … Aber das liegt lange zurück, und Chloe beschäftigt sich mit anderen Dingen: Was ist dran an dem Klatsch um den attraktiven neuen Vikar Raffy Sinclair, und warum kommt er ihr nur so bekannt vor?

Auch wenn die Story mir bekannt vorkommt bin ich dennoch gespannt auf diesen Roman.... und Schoki ist doch immer gut :)

So, mal schauen welche dieser tollen Bücher ich lesen werde. Was haltet ihr denn davon???

Kommentare:

  1. Auf Bluthexe freue ich mich auch schon :), die ersten beiden Bände waren echt toll :)

    AntwortenLöschen
  2. *g* du bist ja wirklich früh dran mit den Neuerscheinungen. Ice. Hüter des Nordens und Rosendorn stehen auch auf meiner Merkliste, aber so genau will ich gar nicht auf die übrigen gucken - das wäre nicht gut für meinen Wunschzettel...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt habe ich so einen langen Kommentar geschrieben und dann war er weg. :( Och manno.

    Kurz: ALLE TOLL!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ojeeeeeee :( aber ich freu mich, dass du sie toll findest :)... ich auch :)

    @Melanie: Bin immer einen Monat weiter :)so kann ich gleich selber planen :)

    @Juceles World : Ich fand sie auc toll... die rezis kommen noch diese Woche :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...