Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

29. Dezember 2011

In meiner Mailbox / Briefkasten

Ich muss wirklich sagen, nach all den tollen Weihnachtsgeschenken ist es richtig toll, das mir auch mein Jahresende so versüßt wird...

Auf beide Bücher habe ich schon sehnsüchtig gewartet...

Auf das eine, weil sich der Erscheinungstermin verschoben hatte und ich schon sehr gespannt darauf bin.

Auf das andere, weil es die Fortsetzung einer Reihe ist, die ich wirklich total klasse finde und seit der letzten Seite des 2. Bands schon wahnsinnig neugierig darauf bin, wie es wohl weiter gehen mag...

Jetzt möchtet ihr ganz sicher wissen, von welchen Romanen hier die Rede ist. Ich spanne euch nicht weiter auf die Folter und verrate es euch:

DIE NACHTMAHR TRAUMTAGEBÜCHER - JEAN SERAFIN

»Manchmal muss man zur Bösen werden, um das Richtige zu tun.«
Liz, die seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Tante lebt, kommt endlich wieder auf eine normale Schule. Doch ausgerechnet Jonah, der sinnliche Grund für Liz´ langjährigen Aufenthalt in einem Internat für Schwererziehbare, macht mit ihrem Stiefbruder gemeinsame Sache und versucht ihr erneut etwas anzuhängen. Damit kommt Liz klar ... aber wie soll sie mit dem unerwarteten Interesse des verführerischen Stufensprechers Elijah umgehen? Oder damit, dass einige Mädchen einfach nicht mehr aus dem Schlaf erwachen und das Erbstück ihrer Eltern der Grund dafür zu sein scheint? Ausgerechnet diese Taschenuhr erregt die Aufmerksamkeit des begehrten Stufensprecher Elijah. Von ihm umworben und von Jonah verfolgt, wird Liz schließlich mit dem Grauen konfrontiert, über das ihre Familie seit Jahrhunderten wacht.

Eine Lesprobe findet ihr übrigens *HIER* und, ich verrate es euch, obwohl damit meine Chance auf den Hauptgewinn sinkt :) ( da könnt ihr mal sehen, wie sehr ich euch mag :) )  bis zum 31.03. läuft auch noch ein supertolles Gewinnspiel.... hier der Link.

TALES OF PARTHOLON 03. GEKRÖNT von P.C. CAST
Willkommen, Lichtbringerin … In den Alabaster-Höhlen hört sie eine seltsam vertraute Stimme. Mit einem Mal fühlt Morrigan sich geborgen und ist von einer unerklärlichen Ruhe erfüllt. Instinktiv berührt sie die Felswand und sieht, dass die Kristalle unter ihrer Handfläche zu leuchten beginnen! Morrigan weiß einfach, dass ihr Weg hier beginnt – von dieser Höhle aus wird sie nach Partholon gelangen, ins Land ihrer Mutter und ihr wahres Zuhause. Doch kann sie ihre Großeltern verlassen? Außerdem muss sie sich von dem netten Typen verabschieden, bei dessen Anblick sie schon Herzklopfen bekommt. Und was wird sie erwarten, wenn es ihr gelingt, nach Partholon zu gelangen?


Mit "Tales of Partholon" werde ich wohl heute schon starten können, da ich "Die Bestimmung" gestern in einem Rutsch verschlungen habe :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...