Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

12. November 2011

REZENSION Männertaxi von Andrea Koßmann

Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Knaur TB (10. September 2010)

Kurzbeschreibung

Warum kann man Männer nicht bestellen wie Pizza: »Einmal die Nummer 12, bitte extrascharf!«? Isa will diese Marktlücke schließen und beginnt mit Vergnügen, die »Speisekarte« zusammenzustellen. Sie ahnt nicht, dass das Männertaxi nicht nur das Liebesleben ihrer Kundinnen beflügeln, sondern auch ihr eigenes kräftig durcheinanderwirbeln wird …

Mit meinen Worten:
Isa arbeitet in einem DVD-Verleih. Seit Tom, ihr Exfreund sie betrogen und verlassen hat, hat sie der Männerwelt abgeschworen. Zumindest, was die Gefühle angeht. Seither lebt sie ihr Single-Dasein, nimmt ab und an mal einen Mann mit nach Hause und ist froh, wenn er am nächsten morgen verschwunden ist und hängt ihren Tagträumen nach, in denen sie z.B. Liebesabenteuer mit George Clooney erlebt...
Sie hasst ihren Job und vor allem ihren Chef... bis hierher also das Leben von 1000den von Frauen. Bei einem Mädelsabend mit ihrer Freundin Pia kommt den beiden zwischen Heilerdemaske,Schokolade und der Pizzabestellung eine Idee. "Wäre es nicht klasse, wenn es anstatt eines Pizza-Flyers einen Flyer mit leckeren Männern geben würde. " Aus dieser fixen Idee wird ein Plan und so stürzen sich die beiden in die Arbeit. Sie rufen ein "Männertaxi" ins Leben. Und damit ihre Agentur läuft, müssen sie natürlich Männer casten ... aber nicht nur beim Aufbau des " Männertaxis" geht es turbulent zu - auch ihr Liebesleben wird gehörig auf den Kopf gestellt.

Meine Meinung:
Wer einen Bücherblog betreibt, der wird früher oder Später auf "Kossis Welt" stoßen, dem Blog der Autorin Andrea Koßmann. Gehört und gelesen hatte ich bereits viel über diesen Roman und so war ich natürlich sehr gespannt und ging mit recht hohen Erwartungen an das Buch ran.
Auf dem Cover, das ich übrigens sehr gelungen finde, steht: "Eine turbulente Komödie"
Turbulent? Ohja, das kann man wirklich nicht anders sagen! In einem flotten, leicht zu lesenden Schreibstil entführt Andrea die Leser in das recht chaotische Leben von Isa und Pia. Dennoch mangelt es dem Roman nicht an Tiefe denn es gibt auch in dem ganzen Trubel leise Töne und nachdenkliche Momente. Witzig geschrieben mit tollen neuen Wortkreationen hat mich dieser Roman prima unterhalten. Eine Komödie? Ja, auch das trifft voll und ganz zu. Es hat Spaß gemacht, "Männertaxi" zu lesen. Manchmal war es ganz leiser Humor, der mich zum schmunzeln brachte, oft habe ich grinsen müssen und stellenweise warf mein Mann mir einen seltsamen Blick zu, wenn ich laut kichernd über die Seiten gebeugt war...
Die Protagonisten sind einfach aus dem Leben gegriffen, authentisch, total sympathisch und jeder Charakter wurde mit seinen ganz eigenen Besonderheiten toll und ausführlich beschrieben! Es fiel nicht schwer, sich die einzelnen Personen vor zu stellen, denn irgendwie kamen sie einem sowieso schon bekannt vor.... ganz nach dem Motto... ja, solche Typen kenn ich.
Aber, wie im wahren Leben auch, kann man nicht nur in einer Tour durch lachen... und so fehlen auch ein paar leise und zweifelnde Töne nicht. Und das ist auch gut so!

Die Geschichte ist temporeich und für mein empfinden manchmal ein kleines bisschen überdreht, aber irgendwie passt das zum Roman. Natürlich werden sämtliche Klischees bedient, doch irgendwie hätte dem Roman auch etwas gefehlt, wenn es nicht so gewesen wäre. Ich hatte das gar nicht anders erwartet. Das Ende ist zwar vorhersehbar und keine Überraschung, aber damit konnte ich recht gut leben.
Insgesamt meine ich, ist Männertaxi ein Roman, den man in einem Rutsch wegliest. Mir hat er gut gefallen, auch wenn er für mich persönlich manchmal einfach ein wenig zu hektisch und turbulent war. Besonders gut haben mir die endlos vielen Songs gefallen, die die Autorin in ihren Roman "eingebaut" hat. Für mich immer eine gute Art, dem Leser die Stimmungen der jeweiligen Szenen noch etwas näher zu bringen und noch besser in das Buch eintauchen zu lassen. Und eben dieser wirklich umfangreiche Soundtrack machte diesen Roman für mich zu einem tollen Leseerlebnis.

Daher bekommt das Männertaxi von mir

4 von 5 Bookystars

Zu diesem Roman gibt es einen
♫♪♪Sound zum Buch♫♪♪
schaut rein und genießt beim lesen gleich die richtigen Songs ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...