Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

24. November 2011

Ein Buch vom Christkind - tolle Kinderbücher

Ja, es weihnachtet sehr. Am Sonntag zünden wir schon die erste Kerze auf dem Adventskranz an... unser Haus ist auch schon weihnachtstauglich geschmückt und mein 3 jähriger Sohn schon ganz aufgeregt und freut sich auf die bevorstehende Zeit ... Zeit also auch, Geschenke zu kaufen, über die sich "Captain Chaos" am Heiligen Abend sehr freuen wird. Zwei sind schon sicher versteckt aber... natürlich darf auch das ein oder andere Buch nicht fehlen denn schliesslich ist das hier eine "Lesehaushalt". Captain Chaos liebt Bücher und hat schon eine recht umfangreiche Bibliothek :) und ganz im Gegensatz zur Mutter keinen SuB :) also habe ich mal ein bisschen gestöbert und ein paar tolle Bücher gefunden. Und wer weiß, vielleicht sucht ja der ein oder andere von euch auch noch ein passendes Buchgeschenk für Kind, Neffe oder der Tochter von Nebenan... also dachte ich mir, ich zeig euch doch mal ein paar der Bücher, die ich gefunden habe :)
Die verlorene Weihnachtspost von Walko
Verlag: Ars Edition; Auflage: 1., Aufl. (18. September 2008)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 7 Jahre

Die Abenteuer von Hase und Holunderbär: Das sind zauberhafte Bilderbuch-Geschichten über Freundschaft, Mut und das Aufgeben falscher Vorurteile. Zwei Helden, die die Herzen von Groß und Klein im Sturm erobern! Eine abenteuerliche Weihnachtsgeschichte zum Vorlesen und Lesenlernen. »Gibt es einen schöneren Tag im Jahr als den Weihnachtstag? Der kleine Hase und der Holunderbär vertreiben sich das Warten auf den Weihnachtsabend mit einer Schneeballschlacht! Da fällt ihnen plötzlich ein Brief in die Hände, der eigentlich für den Weihnachtsmann bestimmt ist und schon nimmt ein neues, aufregendes Abenteuer seinen Lauf. Denn um dem kleinen Murmeltierjungen Manni zu helfen, müssen die beiden Freunde eine turbulente Reise durch den Winterwald unternehmen. Und am Ende erleben der kleine Hase und der Holunderbär ein ganz besonderes Weihnachtsfest . . .«

 
Eliot und Isabella und die Abenteuer am Fluss von Ingo Siegner
Broschiert: 128 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 5 (17. August 2011)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre

Eines Tages wird Eliot von einer Hochwasserwelle weit hinaus aufs Land gespült. Der Weg zurück in die Stadt ist weit und voller Gefahren für den kleinen Ratz, doch zum Glück trifft er Isabella, die sich als äußerst tatkräftig und mutig erweist. Und so kämpfen sie gegen Wally die Wildsau, die es auf saftige Jungratten abgesehen hat (und dank Eliots Dichtkunst nur Pralinen bekommt), verjagen zusammen mit der von Natur aus eher etwas schüchternen Schlange Klausgünter eine gemeine Räuberbande, treffen den nur in Reimen sprechenden Geiger Guido Giggelblatt und überlisten den bösen Fuchs, der Ratten größter Feind. Zum Schluss besiegen sie, mithilfe der Kanalratte Rosi, sogar den hinterhältigen Bocky Bockwurst und seine Rattenbande. Eliot und Isabella sind einfach zwei liebenswerte Wesen, die man einfach gern haben muss: Freunde, die zusammen durch dick und dünn gehen.

Was war hier bloß los ? von Gerda Muller
Broschiert: 40 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 3 (11. März 2011)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre

Diesem Bilderbuch liegt eine bestechende Idee zu Grunde: Die handelnden Personen sind unsichtbar! Aber:Sie hinterlassen Spuren. Spuren, die vor dem Bett beginnen, ins Bad und zum Frühstückstisch führen und dann zur Tür hinaus in den Schnee. Zuerst sind es Spuren nackter Füße, dann die von Hausschlappen, schließlich von Stiefeln. Draußen gesellen sichHundespuren dazu, später die einiger Vögel und natürlich jene Spuren, die Rückschlüsse auf das Tun der Hauptfigur zulässt. Klar, dass Kinder (aber auch Erwachsene!) ganz genau hingucken werden, um kein Detail zu verpassen, denn die Geschichte, der man hier auf der Spur ist, hat neben einem Hauptstrang auch kleine Nebenstränge. Ein textloses Bilderbuch, mit dem man sich lange beschäftigen kann, das viele Aha-Effekte hervorruft, das zum Kombinieren einlädt - und das Erfolgserlebnisse beschert


Ich find dich einfach wunderbar von Isabel Abedi
 
Broschiert: 88 Seiten
Verlag: Arena (Januar 2009)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre

Isabel Abedi erzählt mit Leichtigkeit und Wärme drei Vorlesegeschichten zu Themen aus dem Kinderalltag: Vom Pechbären, der am Schluss das große Glück findet, von dem kleinen Wutstier Torro, der manchmal ziemlich rot sieht und von Lisas Krachdrachen, der auch tolle Sachen ganz leise machen kann. Dagmar Henze hat diese Lieblingsgeschichten zauberhaft in Szene gesetzt.

Der kleine Bär und das Mondscheinwunder von Gillian Lobel, Tim Warnes und Annette Moser
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 2 (1. Mai 2007)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre

Der kleine Bär kann einfach nicht einschlafen. Der Mond scheint durch sein Zimmerfenster - so hell, als ob es Tag sei. Aber da! Hat der Mond ihm nicht gerade zugelächelt? Auch seine beiden Freunde können in dieser mondhellen Nacht nicht schlafen. Kurzerhand machen sich die drei auf, um durch den herrlich glitzernden Schneewald zu wandern und den freundlichen Mond zu besuchen. Doch plötzlich wird es ganz dunkel. Wo ist der Mond denn jetzt hingegangen? Hat er sie allein gelassen? Nein, der Mond bleibt immer bei ihnen, genau wie Mama Bär.Eine wunderbare Geschichte über erste Abenteuerlust und beste Freundschaft, über Selbstvertrauen und Geborgenheit!


Die Glücksfee von Cornelia Funke

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten

Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt; Auflage: 5 (14. August 2003)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre

Es gibt auf der ganzen Welt dreitausenddreihundertdreiunddreißig Glücksfeen. So ungefähr. Und Pistazia ist die allerbeste! Ihr Spezialgebiet sind Miesepeter. Deswegen bekommt sie auch einen ganz besonders schwierigen Auftrag: Lukas Besenbein hat ständig schlechte Laune und versteht überhaupt nichts vom Glücklichsein. Mault und mosert an allem und jedem herum. Da macht Pistazia sich auf, bestreut Lukas mit einer Prise Feenstaub und erteilt ihm ein paar Nachhilfestunden im Glücklichsein mit Erfolg!

Endgültig entschieden hab ich mich auch noch nicht, hach, es gibt einfach zu viele tolle Kinderbücher! Das ein oder andere aus dieser Auswahl wird Captain Chaos aber ganz sicher auspacken dürfen :)

Kommentare:

  1. Oh wie schöööön! Wenn ich Kinderbücher sehe, schlägt mein Herz höher! :o)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine Auswahl hervorragender Bücher. Vielen Dank für die Empfehlungen!

    Viele Grüße

    bruedergoedde
    http://elchkinderbuch.wordpress.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...