Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

18. November 2011

11 Fragen an .... PAMELA PALMER

Es ist wieder mal Zeit für ein Autoren-Interview. Diesmal freue ich mich, das Pamela Palmer - Autorin der "Krieger des Lichts" Reihe sich die Zeit genommen hat, meine 11 Fragen zu beantworten. und ich muss gestehen, ich finde, es ist eines der tollsten Interviews bisher. Pamela Palmer hat mir richtig tolle Antworten gegeben und ich finde sie unglaublich sympathisch :)
Die Autorin wuchs in einem Air Force - Haushalt auf. Ihr Vater war Pilot. Als Kind träumte sie davon, Astronautin zu werden.  Sie studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Alabama und arbeitete für eine Computerfirma bevor sie beschloss, Schriftstellerin zu werden. Heute ist sie Bestseller-Autorin, Ehefrau und Mutter von zwei Kindern und lebt in Washington D.C.
Bereits mit ihrem ersten Roman schaffte sie es ins Finale des "Golden Heart Award" der "Romance Writers of America".

Als Pamela Montgomerie schrieb sie übrigens auch Historische Zeitreise Romane.


Nun gehts aber zum Interview


CINEMA IN MY HEAD PROUDLY PRESENTS
11 Fragen an ...


PAMELA PALMER


 

Dies war ihre Antwort auf meine Anfrage:

Hello Nicole,
I'd be happy to answer your questions for your blog. Thanks so much for asking me. Here you go!

HALLO NICOLE,
ICH WÜRDE MICH FREUEN, DIE FRAGEN FÜR DEINEN BLOG ZU BEANTWORTEN. VIELEN DANK, DASS DU MICH GEFRAGT HAST. BITTESCHÖN:

Best,
Pamela



- What gave you the idea of writing your "Feral Warriors - sequel?
- Woher kam die Idee zur "Krieger des Lichts-Reihe"?

By ‘the sequel’, I assume you’re referring to Tighe’s book? The idea came to me while writing the first
book, (Krieger des Lichts 01, Ungezähmtes Verlangen). Tighe was such a fun character, such a
charmer, and very sweet. But romances are so much more fun (I think!) when there is conflict between
the characters and it occurred to me that he was going to fall in love with a woman he didn’t want to
love—a human. Which meant he would have to be forced into close contact with a human woman. A
human worthy of a fierce, tiger shape-shifter. FBI agent Delaney Randall was born.

MIT ‘DER FORSETZUNG’ MEINST DU TIGHE’S BUCH, NEHME ICH AN? DIE IDEE KAM MIR ALS ICH DAS ERSTE BUCH (KRIEGER DES LICHTS 01, UNGEZÄHMTES VERLANGEN) SCHRIEB. TIGHE WAR SO EIN LUSTIGER CHARAKTER, SOLCH EIN CHARMEUR UND SEHR SÜSS! ABER ICH DENKE, DASS ROMANZEN SEHR VIEL LUSTIGER SIND, WENN ES EINEN KONFLIKT ZWISCHEN DEN CHARAKTEREN GIBT UND SO FIEL MIR EIN, DASS ER SICH IN EINE FRAU VERLIEBEN KÖNNTE, IN DIE ER SICH GAR NICHT VERLIEBEN WOLLTE – EINEN MENSCHEN. DENN DAS WÜRDE BEDEUTEN, DASS ER SICH ZWANGSLÄUFIG IN NÄHEREN KONTAKT MIT EINER MENSCHENFRAU BEGEBEN MÜSSE. EINE FRAU, DIE EINEM GEMEINEN TIGER-GESTALTENWANDLER ANGEMESSEN WÄRE: FBI – AGENT DELANEY RANDALL WAR GEBOREN.


- Which ambience do you prefer when writing?
- In welcher Umgebung schreiben Sie am liebsten?

I can’t write with a wall in front of me, I need some distance, so I typically sit with my back to the wall
and look out across the room, or look out a window. Since I write on a laptop, I can easily move
whenever I feel like it. I also love to write to music, instrumentals such as the music of Keiko Matsui,
Jesse Cook, or one of the movie soundtracks. I particularly enjoy the scores to the Twilight series, and
the soundtracks of Inception, the Last Samurai, and Avatar.

ICH KANN NICHT MIT EINER WAND VOR MIR SCHREIBEN, ICH BRAUCHE EIN WENIG ABSTAND, DAHER SITZE ICH NORMALERWEISE MIT MEINEM RÜCKEN AN EINE WAND GELEHNT UND SCHAUE IN DEN RAUM ODER AUS EINEM FENSTER. SEIT ICH EIN LAPTOP NUTZE KANN ICH MICH IMMER FREI BEWEGEN, WENN ICH LUST DAZU HABE. AUCH SCHREIBE ICH GERNE, WENN ICH MUSIK DAZU HÖRE, BSPW. INSTRUMENTALS WIE DIE VON KEIKO MATSUI, JESSE COOK ODER EINEN SOUNDTRACK ZU EINEM FILM. ICH MAG BESONDERS DIE VON ‘TWILIGHT’ UND ‘INCEPTION’, ‘DER LETZTE SAMURAI’ UND ‘AVATAR’.
- What does your day-to-day look like as an author?
- Wie sieht der Arbeitsalltag für Sie als Schriftstellerin aus?

My writing day depends very much on which phase of the book I’m in. While I’m plotting, I typically
only work a few hours a day on the book, digging up ideas, then letting the dust settle while I work
on website updates, blogs, etc. Once I start writing, I generally start about 10:00 in the morning (after
I exercise and eat breakfast), then work until early evening. Afterward, I enjoy watching a television
show or two and reading.

MEIN TAGESABLAUF HÄNGT SEHR DAVON AB, IN WELCHER PHASE DES BUCHES ICH GERADE BIN. WÄHREND ICH AUSWERTE, ARBEITE ICH TYPISCHERWEISE LEDIGLICH EIN PAAR STUNDEN AM TAG AM BUCH, ICH GRABE IDEEN AUS UND WÄHREND DER STAUB SICH SETZT ARBEITE ICH AN MEINER WEBSITE ODER MEINEM BLOG. WENN ICH ZU SCHREIBEN ANFANGE, DANN MEISTENS GEGEN ZEHN UHR MORGENS (NACHDEM ICH GETURNT UND GEFRÜHSTÜCKT HABE) BIS HIN ZUM FRÜHEN ABEND. DANACH GENIESSE ICH EINE TV-SHOW ODER ZWEI ODER ICH LESE ETWAS.


- What did you feel when you held the first copy of your book in your hands?
- Was war es für ein Gefühl, das erste Exemplar des eigenen Buches in den Händen zu halten?

Holding that first book was an amazing feeling, truly a dream come true. I received a small box of
books from my publisher a couple of weeks before it was in bookstores, so that was the first. But
several days before it was to have arrived in the bookstores, my husband and I were shopping and he
said, “Let’s see if you’re book is out yet.” I assured him it wouldn’t be, but I went along with him and,
amazingly, it was already there. I almost got tears in my eyes seeing my book on the shelves.

DAS ERSTE BUCH IN HÄNDEN ZU HALTEN WAR EIN UNGLAUBLICHES GEFÜHL, WAHRHAFTIG ALS WÄRE EIN TRAUM WAHR GEWORDEN. ICH BEKAM EIN PAAR WOCHEN VOR VERKAUFSSTART.
EIN KLEINES PÄCKCHEN MIT EINIGEN BÜCHERN VON MEINEM VERLEGER, DA HIELT ICH DAS BUCH DAS ERSTE MAL IN MEINEN HÄNDEN. ABER EINIGE TAGE VOR DEM TATSÄCHLICHEN VERKAUFSSTART WAR ICH MIT MEINEM MANN EINKAUFEN UND ER SAGTE „LASS‘ UNS MAL SCHAUEN, OB DAS BUCH SCHON RAUS IST.“ ICH SAGTE IHM, DASS DAS NICHT SEIN KANN, TROTZDEM GING‘ ICH MIT UND ERSTAUNLICHERWEISE WAR ES TATSÄCHLICH SCHON DA. MIR KAMEN FAST DIE TRÄNEN, ALS ICH ES DORT IM REGAL SAH.


- How would you describe yourself in three words?
- Wie würden Sie sich selber mit 3 Worten beschreiben?

Oh, that’s difficult! Determined, empathetic, honorable.

OH, DAS IST SCHWIERIG! ENTSCHLOSSEN, EINFÜHLSAM, EHRENHAFT.


- Did you have any influence on the cover layout?
- Hatten Sie Einfluss auf das Cover?

Very little. I had no input on my German covers, but I think they’re wonderful!

SEHR WENIG. ICH HATTE KEINEN EINFLUSS AUF DIE DEUTSCHEN AUSGABEN, ABER ICH DENKE, DASS SIE WUNDERVOLL GEWORDEN SIND!


- How would you describe a perfect day?
- Wie sieht ein perfekter Tag für Sie aus?

Ah, that’s a tough one, too. Being a writer, a perfect day is one in which the ideas sprout wings and
fly, and the words flow, the story seeming to write itself. They don’t happen often, but I’ve had a few
like that.

AH, WIEDER EINE SCHWIERIGE FRAGE. ALS AUTOR IST EIN PERFEKTER TAG EINER, AN DEM DEN IDEEN FLÜGEL WACHSEN, DIE WORTE FLIESSEN UND DIE GESCHICHTE SICH SELBST ZU SCHREIBEN SCHEINT. SIE PASSIEREN LEIDER NICHT ALLZU OFT, ABER DENNOCH HATTE ICH EIN PAAR DAVON.


- What is your worst nightmare?
- Was ist Ihr größter Albtraum?

Ha! The world of my books becoming reality with the Daemons threatening to spread terror and
destruction throughout the world.

HA! DASS DIE WELT IN MEINEN BÜCHERN REAL WIRD UND DIE DÄMONEN MIT TERROR UND ZERSTÖRUNG DER WELT DROHEN.


- What sort of music inspires you, if at all?
- Welche Musik mögen Sie/ inspiriert Sie?

I adore music and it can absolutely move me to tears. The music I like best is considered Alternative
rock or jazz, usually. That’s the music I search for when it’s time to write, the music I mentioned
above, songs that dig deep into my emotions.

ICH LIEBE MUSIK UND SIE KANN MICH OHNE WEITERES ZUM WEINEN BRINGEN. AM LIEBSTEN MAG ICH DAS, WAS ALS ‚ALTERNATIVE ROCK ODER - JAZZ‘ BEZEICHNET WIRD. DIESE MUSIK SUCHE ICH MIR AUS, WENN ES ZEIT ZUM SCHREIBEN WIRD, LIEDER, DIE MICH TIEF BERÜHREN.


- How long did it take you to find a publishing house?
- Wie lange hat es gedauert, ihr 1. Buch an einen Verlag zu bringen?

I long, long time. I first decided I wanted to write in 1995 when one of my daydreams became too big
to keep in my head and I felt compelled to try to write it down. Being an engineer, I had no idea how
to write a story, so I spent a number of years learning my craft and writing by trial and error. I finally
sold a book (not the first I’d written) in 2006 to Harlequin for their brand new Nocturne line. In 2007,
Harlequin bought three more from me and two other publishers offered me contracts for books—two
Scottish historical time travels to one and the first three in the Feral Warriors series to the other. A
year and a half after I’d sold my first book, I’d sold nine. My tenth book comes out this month, the
sixth in the Feral Warriors series, and I have three more scheduled for release between then and next
June, with three more under contract after that.

LANGE, LANGE ZEIT. ICH ENTSCHIED MICH 1995 DAS ERSTE MAL ZU SCHREIBEN: EINER MEINER TAGTRÄUME WURDE ZU GROSS, UM IHN IN MEINEM KOPF ZU HALTEN UND ICH FÜHLTE MICH GEZWUNGEN, IHN ZU PAPIER ZU BRINGEN. ICH BIN EIGENTLICH INGENIEUR, ALSO HATTE ICH KEINE AHNUNG WIE MAN EINE GESCHICHTE SCHREIBT, DAHER HABE ICH EINIGE JAHRE MIT ETLICHEN FEHLSCHLÄGEN GEBRAUCHT, UM DAS SCHREIBEN ZU LERNEN. DAS ERSTE BUCH – OBWOHL NICHT DAS ERSTE, WAS ICH GESCHRIEBEN HABE – HABE ICH 2006 AN HARLEQUIN UND DEREN DAMALS BRANDNEUE NOCTURNE – SPARTE VERKAUFT. 2007 HAT HARLEQUIN MIR DREI WEITERE BÜCHER ABGEKAUFT UND ZWEI ANDERE VERLEGER HABEN MIR VERTRÄGE ANGEBOTEN – ZUM EINEN FÜR ZWEI SCHOTTISCHE HISTORISCHE ZEITREISEN UND ZUM ANDEREN FÜR DIE ERSTEN DREI BÄNDE DER ‚FERAL WARRIORS‘ – SERIE. ANDERTHALB JAHRE NACHDEM ICH MEIN ERSTES BUCH VERKAUFT HABE, HATTE ICH BEREITS NEUN STÜCK VERKAUFT. MEIN ZEHNTES KOMMT DIESEN MONAT RAUS, WIEDER EINES AUS DER ‚FERAL WARRIORS’ – REIHE UND WEITERE DREI SIND ZUR VERÖFFENTLICHUNG BIS NÄCHSTEN JUNI GEPLANT, NOCH WEITERE DREI SIND BEREITS FÜR DANACH FIXIERT.


- Which book, apart from your own obviously, would you like to have written yourself?
- Welches Buch, außer Ihren eigenen natürlich, hätten Sie selber gerne geschrieben?

Tolkien’s The Lord of the Rings trilogy. I adore that series.
 
TOLKIEN’S ‘HERR DER RINGE’- TRILOGIE. ICH LIEBE DIESE SERIE.

Noch mehr wissenswertes über Pamela Palmer und ihre Romane findet ihr auf ihrer Autorenhomepage über die ihr auch auf ihren Blog gelangt.

Ich wurde auf diese Autorin, wie schon erwähnt, durch ihre "Krieger des Lichts-Reihe" aufmerksam. Hier eine Übersicht. Dabei auch zwei Romane unter ihrem Pseudonym geschrieben.



Liebe Pamela Palmer,

vielen lieben Dank für dieses tolle und sympathische Interview. Es hat mich unglaublich gefreut, dass Sie die Zeit finden konnten, meine Fragen zu beantworten. Wäre ich nicht bereits Fan Ihrer Romane, dann spätestens jetzt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...