Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

2. Oktober 2011

REZENSION // Plötzlich Fee. Sommernacht von Julie Kagawa

Gebundene Ausgabe: 496 Seiten

Verlag: Heyne Verlag (21. März 2011)
Originaltitel: The Iron Fey, Book 1: The Iron King
Kurzbeschreibung
Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe. Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?



Mit meinen Worten
Kurz vor ihrem 16. Geburtstag nimmt Meghan plötzlich seltsame Dinge war. Eigentlich ist sie sich nichtmal sicher, ob es nicht nur reine Einbildung ist. Robbie, ihr bester Freund steht ihr zur Seite und ist auch bei ihr, als sie von Schulschwarm vor der ganzen Schule bloß gestellt wird. Und das ausgerechnet an ihrem Geburtstag. Sie möchte nur noch nach Hause und sich nach dieser Schmach verkriechen. Doch dort angekommen findet sie ihre bewusstlose, blutverschmierte Mutter auf dem Küchenboden gleich neben dem angerissenen Kopf des Lieblingskuscheltieres ihres Bruders Ethan. Und irgendwas stimmt auch mit Ethan nicht. Auch hier ist Robbie zur Stelle und erzählt ihr eine für sie zunächst unglaubliche Geschichte…

Meine Meinung
Bevor ich dieses Buch gelesen habe, hatte ich, wie ich zugeben muss, bereits einige Rezensionen gelesen. Und alle waren ausnahmslos gut. Natürlich wollte ich diesen Roman nun auch lesen, doch ich befürchtete, dass meine Erwartungshaltung viel zu hoch sein würden. Ich freue mich sehr, dass die Sorge völlig unbegründet war. „Plötzlich Fee“ hat meine Erwartungen vollstens erfüllt. Die Geschichte ist wirklich fantastisch. Die unzähligen verschiedenen Figuren und Rassen wirklich fantasievoll beschrieben, auch wenn einige davon bereits aus anderen Büchern oder Filmen bekannt erscheinen. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und macht es schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Die Protagonistin wächst einem gleich ans Herz. Ihre beiden Hauptmitstreiter Puck und Ash haben in mir ein Wechselbad der Gefühle ausgelöst… ich wusste nie, auf wessen Seite ich stehen soll.
Wenn ich mir auch ein bisschen mehr Romantik gewünscht hätte, so ist dieser Roman ein wirklich sehr gelungener Auftakt zu dieser Serie. Ich bin froh, dass ich „Plötzlich Prinzessin. Sommertraum“ erst so spät gelesen habe, denn nun musste ich nur noch ganz kurze Zeit warten, bis der nächste Teil „Winternacht“ erscheint und ich endlich weiß, wie es weiter gehen wird.

Von mir bekommt dieser Roman
4 von 5 Bookystars

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich bin gerade über Deinen Blog "gestolpert" und hab mich gleich mal bei Deinen "Stalkern" (Google Friend Connect) mit eingereiht ;)

    Hach, eine schöne Rezension! Ich habe mir gestern den zweiten Teil "Winternacht" gekauft und freue mich auch schon drauf ihn zu lesen.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh :) ich freu mich sehr und heisse dich als neuen Stalker herzlich Willkommen :)Schön, dass dir die Rezi gefällt :) Die Rezi zu Winternacht kommt morgen :))

    AntwortenLöschen
  3. Ah, dann schaue ich doch glatt morgen wieder vorbei :D Ich freu mich schon drauf :)

    AntwortenLöschen
  4. Darfst das mit dem Video gerne nachmachen ;)
    Und tolle Rezi so nebenbei :D

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich ein toller Blog. Hier schaue ich immer wieder gerne rein. Vielleicht werde ich noch Fantasy-Fan? Wer weiss?

    LG
    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Danke Wonder dass ich klauen darf :)

    Und DANKE für all euer Lob :) ich werd ja bald so rot wie meine Seitenränder :))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...