Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

21. Juli 2011

REZENSION // UNSTERBLICH VERLIEBT von Gena Showalter


Kurzbeschreibung

Wie die meisten Teenager hat auch Aden Stone Freunde. Nur dass es bei ihm vier menschliche Seelen sind, die in ihm wohnen, unablässig an ihm zerren und zudem über magische Fähigkeiten verfügen: Eve kann in die Vergangenheit zurückversetzen; Julian erweckt Tote zum Leben. Caleb verkörpert den Zorn, und Elijah kann in die Zukunft schauen. Alles, was Aden sich wünscht, ist Frieden.
Den verspürt er zum ersten Mal in der Gegenwart der 16jährigen Mary Ann, denn sie bringt die Stimmen in ihm zum Schweigen. Die ungleichen Freunde werden bald durch den attraktiven Werwolf Riley und die Vampirprinzessin Victoria ergänzt.
Nichts ist wirklich normal bei den ungleichen Liebespaaren. Und auch nicht erlaubt. Dennoch gehen die vier durch dick und dünn. Gemeinsam nehmen sie den Kampf mit den dunklen Mächten auf, die ihre Heimat, Crossroads, zu erobern suchen.
Mit meinen eigenen Worten....
Aden ist anders als andere Teenager und lebt in der D&M Ranch, einer Art Heim für straffällige Jugendliche, in Chrossroads. Die Ärzte halten ihn für schizophren und schwer erziehbar. Und so lebt er sein Außenseiter dasein. Doch Aden ist alles andere als schizophren,  in seinem Kopf leben 4 Seelen und er wünscht sich eigentlich nur, endlich Ruhe zu empfinden. Denn die Stimmen in seinem Kopf sind immer da. Zum einen ist da Elijah, er sagt ihm bei jedem, den Aden trifft voraus, wie er sterben wird. Eve ist in der Lage, ihn in die Vergangenheit zurück zu versetzen. Ziemlich gefährlich, denn wenn er dort ein falsches Wort sagt, ändert er damit seine Zukunft. Dann gibt es noch Caleb, er kann Aden dazu zwingen, nur durch die Berührung eines anderen Menschen Besitz von ihm zu nehmen. Zu guter letzt ist da noch Julian. Sie erweckt Tote zum Leben... und so startet auch dieser Roman. Auf einem Friedhof den Aden durch Unaufmerksamkeit betritt. Nachdem er dort einige Zombies endgültig in ihr Grab zurück schickt trifft er dort auf ein Mädchen, er kann es gar nicht glauben, aber in der Nähe dieses Mädchens verstummen die Stimmen, er empfindet endlich die Ruhe, nach der er so lange gesucht hat... Aiden geht ihr hinterher um der Sache auf den Grund zu gehen und auch das Mädchen, Mary Ann, fühlt sich seltsam von ihm angezogen. Die beiden werden Freunde.
Auch Mary Ann möchte heraus finden, warum sie so seltsame Gefühle hegt und so beginnen die beiden, der Sache auf den Grund zu gehen. Eines Tages taucht Victoria auf, ein Mädchen, das Aden bereits aus seinen Visionen kennt. Doch auch Victoria ist nicht einfach nur ein Mensch... nein, sie ist eine Vampirprinzessin und zudem hat sie noch einen Wächter, Riley, der ein Werwolf ist. Gemeinsam mit Aden und Mary Ann versuchen die beiden, Licht ins Dunkel zu bringen denn auch andere magische Wesen sind auf Aiden aufmerksam geworden und beanspruchen ihn für sich...
Das ich dieses Buch lesen wollte war eigentlich klar, denn ich kenne schon so viele Romane von Gena Showalter. Auf ihren Ersten Jugendfantasy Roman war ich also sehr gespannt und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht.
Zu Beginn hatte ich zwar ein wenig Mühe in die Story zu finden, aber nach den ersten 50 Seiten war ich mitten drin. Die Autorin hat ein rasantes Buch geschrieben in dem man kaum zum durchatmen kommt. Ständig passieren unerwartete Dinge, tauchen neue Charaktere auf und meist entwickelt sich alles anders als man es erwartet. Die Wortgefechte die sich Aiden mit seinen 4 Seelen liefert sind meist total lustig und auch die Tatsache, dass es in diesem Buch gleich zwei Romazen gibt, machen es meines Erachtens extrem abwechslungsreich. An jedem Schauplatz der Geschichte ist es interessant und kurzweilig.
Für mich hat Gena Showalter ein Klasse Debüt hingelegt, das sowohl Jugendliche als auch Erwachsene anspricht. Dieses Buch mach Neugierig auf mehr... denn einige Fragen bleiben geschickt offen :)
Ich denke, diese Reihe wird der "Die Herren der Unterwelt"-Trilogie in nichts nachstehen, auch wenn sie nicht vergleichbar ist...
Von mir gibt es dafür

4 von 5 Bookystars


Und für alle, die wissen wollen von welcher Band auf Seite 9 die Rede ist... FOLLOW THIS


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...