Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

14. Juli 2011

REZENSION // Tales of Partholon 1. Teil von P.C. Cast


Teil 1 - AUSERSEHEN
Kurzbeschreibung
In Partholon halten sie alle für die Hohepriesterin der mächtigen Göttin Epona. Auch wenn Shannon Parker zunächst nicht begreift, wie sie in diese Welt geraten ist, versucht sie, es mit Humor zu nehmen. Bestimmt ist das alles nur ein Traum Aber nicht einmal im Traum würde sie sich vorschreiben lassen, wen sie heiraten soll! Auch wenn dieser ClanFintan ihr noch so tief in die Augen schaut und sie sich noch so stark zu ihm hingezogen fühlt Erst als Shannon von Visionen heimgesucht wird, beginnt sie zu begreifen, dass sie dazu auserwählt worden ist, Partholon zu retten. Sie muss die Menschen vor grausamen, vampirähnlichen Dämonen beschützen und das kann sie nur mit ClanFintans Hilfe ...

Mit meinen Worten...
Da ich die House of Night - Reihe schon kannte und den Schreibstil der Autorin sehr mag,
konnte ich nicht Nein sagen als mir dieses Buch in die Hände fiel.
Zunächst freute ich mich, dass es diesmal nicht um Vampire ging. Das lese ich zwar sehr gerne aber ein bisschen Abwechslung muss ja sein...

Gespannt war ich besonders auf den Helden der Geschichte " ClanFintan" denn die Autorin selbst schrieb im Vorwort
" Ich will aber ehrlich mit Ihnen sein. Der wichtigste Grund, weshalb ich dieses Buch so sehr liebe, ist, weil ich hierfür ClanFintan zum Leben erweckt habe ... "

Shannon Parker, eben noch Lehrerin an einer Highschool, wird durch den zufälligen Kauf einer Urne, die sie uf einem Flohmarkt entdeckt,  plötzlich in eine andere Welt katapultiert. Partholon!
Dort halten sie alle für Lady Rhiannon, die Hohepriesterin der Göttin Epona.

Gleich nach ihrer Ankunft soll sie den hohen Schamanen ClanFintan heiraten, dem sie bzw. Rhiannon bereits versprochen war. Schnell merkt ihre Zofe Alanna jedoch, das ihre frühere Herrin Rhiannon durch einen Zauber den Platz mit Shannon getauscht hat. Für diese beginnt nun ein völlig neues und aufregendes Leben in einer neuen magischen Welt. Nicht nur an ihren Ehemann muss sie sich gewöhnen sondern auch, gemeinsam mit ihm, diese Welt und deren Bewohner vor den bösen Dämonen retten...

 Das Buch hat 526 Seiten die ich in 2 Tagen verschlungen habe. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.Die Charaktere sind toll beschrieben und dargestellt... und ClanFintan ist einfach nur KLASSE!!!
Die Geschichte ist wunderschön, romantisch aber auch lustig. Natürlich spannend und zu keiner Zeit eintönig.

Ich kann dieses Buch einfach nur empfehlen und warte schon ungeduldig auf den 2. Teil  "Verbannt" der im September 2011 erscheinen wird.

Für diese Buch vergebe ich

5 von 5 Bookystars

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...